Wells Fargo 2Q Ergebnisse beat Street-Schätzungen

Wells Fargo berichtete besser als erwartet Ergebnis trotz niedrigerem Zinsüberschuss im zweiten Quartal, eine potentielle Gefahr für Anleger mit einer Fed-Zinss

Wells Fargo 2Q Ergebnisse beat Street-Schätzungen

Wells Fargo berichtete besser als erwartet Ergebnis trotz niedrigerem Zinsüberschuss im zweiten Quartal, eine potentielle Gefahr für Anleger mit einer Fed-Zinssenkung wahrscheinlich auf den Horizont. Aktien im consumer-banking-Riesen rutschte 3%.

Wells Fargo & Co., noch im Wachstum-Beschränkungen durch die Aufsichtsbehörden nach Jahren der Fehltritte und Skandale, berichtet der Zinsüberschuss für das Quartal von $12,1 Milliarden. Das ist um 4% von 12,5 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal des Vorjahres und 2% Rückgang aus dem ersten Quartal 2019. Analysten Befragten von FactSet erwarteten $12,2 Milliarden im Netto-Zinsertrag für die bank.

der Zinsüberschuss trägt zusätzliche Bedeutung für den kommerziellen Banken wie Wells Fargo, die verlassen sich weniger stark auf die Gebühr Einnahmen als investment-Banken.

Wie andere Banken, Wells Fargo profitiert von einem Anstieg der Zinssätze in den letzten Jahren etwas Kompensation der Einschränkungen, die der bank durch die Aufsichtsbehörden. Aber die Tage der steigenden Preise scheinen zu einem Ende kommen, da die Fed hat vor kurzem signalisiert, man könnte die Zinsen senken, auf seiner Tagung am Ende des Monats.

Insgesamt, die in San Francisco ansässige bank berichtet für das zweite Quartal Reingewinn stieg um 19% auf $6.21 Milliarden, oder $1.30 je Aktie von $5.19 Mrd. oder 98 Cent pro Aktie ein Jahr zuvor.

Die Ergebnisse gekrönt Wall-Street-Erwartungen. Analysten Befragten von FactSet erwarteten Gewinn je Aktie von $1.17.

Die größte US-Hypothekenbank Umsatz von $21.58 Milliarden, die im wesentlichen die gleichen wie im letzten Jahr im zweiten Quartal, aber beat Prognosen von $20,9 Milliarden.

im Letzten Jahr, die Federal Reserve begrenzt die Größe der Wells Fargo Vermögen nach, ein Sortiment von Skandalen, Anfang 2016 mit dem aufdecken von Millionen von fake-Prüfung-Konten seiner Mitarbeiter geöffnet, um zu erfüllen den sollvorgaben.

Die Federal Reserve hat nicht gesagt, wenn Sie es entfernen, seine Beschränkungen, die auf Wells' Geschäft. Federal-Reserve-Vorsitzende Jerome Powell sagte, früher in diesem Jahr, dass die bank hatte mehr Arbeit zu tun, um die Fed verlangt.

Weiter verkomplizieren, Wells noch ohne eine permanente CEO nach Tim Sloan abrupt zurückgetreten, nachdem, was viele als eine schlechte Leistung der Verteidigung der bank vor dem Kongress im März.

Interim-CEO Allen Parker sagte während eines Gesprächs mit Analysten, dass die bank nicht Ziele jenseits von 2019 bis ein permanenter Geschäftsführer ist vorhanden.

"Wir sind immer noch an der Stelle, wo die Einsparungen wir erreichen nicht das erreichen der unteren Zeile", sagte er. "Wir erwarten, dass dies im nächsten Jahr fortsetzen."

der Wells-Fargo-Aktien endete am Dienstag nach $1.41 bei $45.30.

Updated Date: 17 Juli 2019 01:42

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS