Märkte Jetzt: Fed-Nachrichten sendet, die bond-Renditen deutlich niedriger

Die neuesten Entwicklungen in den Finanzmärkten (alle Zeiten lokal): 4 Uhr Fischbestände eine kurze Beule von der Nachricht, dass die Federal Reserve plant

Märkte Jetzt: Fed-Nachrichten sendet, die bond-Renditen deutlich niedriger

Die neuesten Entwicklungen in den Finanzmärkten (alle Zeiten lokal):

4 Uhr

Fischbestände eine kurze Beule von der Nachricht, dass die Federal Reserve plant nicht, die Zinsen zu erhöhen in diesem Jahr, aber immer noch endete meist niedriger, nachdem diese Gewinne verblasst.

Bond-Preise stark stiegen am Mittwoch nach der Fed-Prognose-langsameres Wirtschaftswachstum. Gesendet Anleiherenditen nach unten um die niedrigsten Sie haben in mehr als einem Jahr.

Die Fed sagte, es wird aufhören zu schrumpfen Ihr bond-portfolio im September, die helfen, halten Sie langfristigen Zinsen.

der Banken sanken die Aussichten für höhere Preise abgeblendet.

Die S&P 500 um 8 Punkte oder 0,3 Prozent auf 2,824.

Der Dow Jones Industrial Average verlor 141 Punkte oder 0,5 Prozent auf 25,745. Der Nasdaq stieg leicht 5 Punkte oder 0,1 Prozent, auf 7,728.

Die Rendite der 10-jährigen Treasury note fiel zu 2,53 Prozent.

---

2:10 Uhr

Bestände gelöscht einem frühen Verlust und drehte etwas höher, nachdem die Federal Reserve Prognose keine Tariferhöhungen, die überhaupt in diesem Jahr, eine große Veränderung von seiner Prognose von nur drei Monaten, wenn es voraussichtlich zwei Wanderungen.

die Wichtigsten US-Indizes schnappte höher über das board kurz nach der Fed veröffentlicht seine neueste Politik Ankündigung um 2 Uhr Eastern time.

Der benchmark S&P 500 war um 0,4 Prozent kurz vor der Ankündigung, wurde bis 0,1 Prozent.

Der Dow Jones Industrial Average verengt den Verlust von rund 215 auf 33 Punkte.

Renditen niedrigere verschoben, in Reaktion auf die Fed-Ankündigung.

Die Rendite der 10-jährigen Treasury note, die verwendet wird, um Preise auf Hypotheken und viele andere Arten von Darlehen, fiel sofort auf 2,55 Prozent auf 2,59 Prozent.

---

11:45 Uhr

Aktien bewegen sich weitgehend niedriger an der Wall Street nach unten gezogen durch die Verluste im Gesundheitswesen und in der Industrie.

FedEx sackte um 5 Prozent im Mittag Handel am Mittwoch nach der Meldung ein schwaches Viertel, und Johnson & Johnson fielen um 1 Prozent.

die Händler sind mit Blick auf die aktuellen Zins-Entscheidung am Mittwoch der Federal Reserve.

Mehrere Medien-Unternehmen sind ebenfalls zurückgegangen. Viacom verloren 4,7 Prozent und Entdeckung gab 3,2 Prozent.

General Mills wandte sich in einem guten Quartal und lag um 4 Prozent.

Die S&P-500-index fiel um 9 Punkte oder 0,3 Prozent auf 2,822.

Der Dow Jones Industrial Average verlor 98 Punkte oder 0,4 Prozent auf 25,786. Die Nasdaq rutschte 18 Punkte oder 0,2 Prozent auf 7,705.

die Anleihekurse stiegen. Die Rendite der 10-jährige Treasury fiel um 2.59 Prozent.

---

9:35 Uhr

Bestände sind in der öffnung breit untere an der Wall Street nach unten gezogen durch die Verluste im Gesundheitswesen und in der Industrie.

FedEx eingebrochen 6,3 Prozent im frühen Handel am Mittwoch nach der Meldung ein schwaches Viertel, und Johnson & Johnson fielen um 1,2 Prozent.

Mehrere große Medien-Unternehmen waren auch niedriger. Viacom verloren 3,5 Prozent und Entdeckung gab 2,7 Prozent.

Müsli-maker von General Mills wandte sich in einem guten Quartal und lag um 3,8 Prozent.

Die S&P-500-index fiel um 5 Punkte oder 0,2 Prozent auf 2,826.

Der Dow Jones Industrial Average verlor 81 Punkte oder 0,3 Prozent auf 25,806. Die Nasdaq rutschte 6 Punkte oder 0,1 Prozent, auf 7,715.

die Anleihekurse stiegen. Die Rendite der 10-jährige Treasury fiel um 2.59 Prozent.

Updated Date: 21 März 2019 01:03

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS