Macy ' s cuts outlook und Aktien stürzen

Macy ' s senkt die jährlichen Ertrags-Führung nach dem Kaufhaus kämpfte mit einem großen Ergebnis verfehlen im zweiten Quartal, als es gezwungen war, Schrägstr

Macy ' s cuts outlook und Aktien stürzen

Macy ' s senkt die jährlichen Ertrags-Führung nach dem Kaufhaus kämpfte mit einem großen Ergebnis verfehlen im zweiten Quartal, als es gezwungen war, Schrägstrich Preise, die auf nicht verkaufte Ware.

Das Kaufhaus, sagte am Mittwoch eine Kombination von Faktoren, einschließlich einer Mode verpassen, slow-sell-through warm-Wetter-Kleidung und einer sich beschleunigenden Rückgang im internationalen Tourismus führte zu steigenden Lagerbeständen.

Macy 's stellte auch eine andere rote fahne: Shopper don' T haben Appetit auf höhere Preise in einem heissluftballon US-Handelskrieg mit China. Macy ' s wurde gezwungen, die Preise zu erhöhen auf einige Gepäck, Haushaltswaren und Möbel, um Ausgleich für die Kosten von 25% tarif umgesetzt, die im Mai auf den Arten von waren.

die Einzelhändler sind Verstrebungen für eine 10% tarif-targeting Gegenstände wie Spielzeug, Kleidung und Schuhe, die hatte wurde für September geplant. Einige dieser Elemente wurden nun verzögert sich bis Dezember. Die Erhöhung der Preise könnten ein großes problem, wenn die Wirtschaft tritt in eine Rezession, sagen Analysten.

Macy ' s CEO Jeff Gennette sagte Analysten bei einem Gewinn-Anruf, dass der Fachhändler nicht in die Erhöhung der Preise als Folge der 10% - Tarife. Aber er sagte, das Unternehmen werde hart arbeiten müssen, mit seinen strategischen Partnern, um Kosten auszugleichen, wenn Trump geht weiter mit seiner Bedrohung der Ratsche die Tarife bis zu 25% im Falle Chinas nicht einverstanden ist, zu einem Handel mit Angebot.

Macy ' s ist der erste große Einzelhändler zu berichten, das Quartalsergebnis und was es offenbart, verheißt nichts gutes für die Branche. Die Aktien der großen Einzelhändler eingebrochen, bevor der Markt eröffnet. Kohl 's, Dillard' s und Nordstrom alle fielen.

Sowohl Wal-Mart und J. C. Penney gesetzt sind, berichten über Ihre steuerlichen zweiten Quartal Ergebnis Ergebnisse am Donnerstag. Andere, wie Nordstrom, Target und Kohl ' s wird den Bericht nächste Woche.

"Macy' s Kunden sind finanziell geeignet zu tarif erhöht, so das verheißt nichts gutes für die anderen Einzelhändler", sagte Ken Perkins, Präsident von Retail Metrics, eine retail research fest. "Speichern müssen hart arbeiten, um nicht zu Preiserhöhungen weiterzugeben."

Wie viele andere stores, Macy ' s ist unter Druck, sich neu zu erfinden als Käufer zunehmend online kaufen. Kaufhäuser in bestimmten Herausforderungen als Einkäufer sind gravitierenden mehr in Richtung Erfahrungen und Weg von Kleidung. Und wenn Sie kaufen Kleidung, viele Käufer unterwegs sind, um Orte wie T. J. Maxx und andere off-price-Ketten kaufen Discount-Marken.

Macy ' s baut Ihren Shop Etiketten und öffnen mehr off-price-Backstage-Shops. Es ist ausgerollt-Technologie, die es Kunden ermöglicht überspringen der Schlange an der Kasse.

Das Unternehmen ist auch die Einführung neuer Konzepte, um jenen, die gerne mieten oder kaufen second-hand-Kleidung. Macy ' s, sagte er bildete eine Partnerschaft mit dem Weiterverkauf Website ThredUp zu öffnen über 40 Geschäfte in den Filialen. Inzwischen, seine gehobene Schwester Bloomingdale ' s wurde der Letzte Händler zu starten, einem Verleih-service.

Macy ' s wurde auch die Schließung der Läden und schrumpfen management. Im Februar, dem Kaufhaus kündigte eine mehrjährige Umstrukturierung Programm, das entnimmt seine management-Reihen, in der Hoffnung, das Unternehmen schneller reagieren kann.

Macy ' s meldete für das zweite Quartal einen Gewinn von $86 Millionen oder 28 Cent pro Aktie. Das ist weit entfernt von den pro Aktie ein Ergebnis von 45 cents, dass die Wall Street war auf der Suche, nach einer Umfrage von Zacks Investment Research.

einen Umsatz von $5.55 Milliarden fiel auch kurz.

Das Unternehmen verzeichnete 0,3% Steigerung in Umsatz in den Läden geöffnet mindestens ein Jahr, im Einklang mit Analysten-Erwartungen. Es markiert den siebten Quartal same-store sales erhöht, obwohl das Wachstum hat sich verlangsamt.

Das Unternehmen erwartet nun ein Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr $2.85 bis $3.05, unten von seiner ursprünglichen Prognose von $3.05 auf $3.25 pro Aktie. Analysten erwarteten $3.05 pro Aktie.

die Aktien fielen um mehr als 15 %, oder $2.95 im mid-day-Handel am Mittwoch.

-----

Teile dieser Geschichte wurden generiert durch Automatisierte Insights (//automatedinsights.com/ap) mit Daten von Zacks Investment Research. Zugriff auf eine Zacks stock report auf M an https://www.zacks.com/ap/M

-----

Folgen Anne D'Innocenzio: //twitter.com/ADInnocenzio

Updated Date: 15 August 2019 01:54

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS