Japans Exporte sinken um 3,8 pct im Dez, Treffer durch China-Verlangsamung

Japans Exporte fielen um 3,8 Prozent im Dezember gegenüber dem Vorjahr, Treffer durch die Verlangsamung der Nachfrage in China, als die Handelsbilanz wieder ver

Japans Exporte sinken um 3,8 pct im Dez, Treffer durch China-Verlangsamung

Japans Exporte fielen um 3,8 Prozent im Dezember gegenüber dem Vorjahr, Treffer durch die Verlangsamung der Nachfrage in China, als die Handelsbilanz wieder verstärkt ins Defizit für das Jahr, die Regierung berichtete am Mittwoch.

Für das Jahr, die Importe übertrafen die Exporte, so dass ein Handelsbilanzdefizit zum ersten mal in drei Jahren, das Ministerium der Finanzen berichtet.

Japans Importe stieg von 1,9 Prozent im Dezember aus dem gleichen Monat im Jahr 2017, so dass ein Defizit von 55,3 Milliarden yen (etwa $507 Millionen).

Die vorläufigen Daten des Finanzministeriums zeigten, dass die Sendungen nach China sank um 7 Prozent im Dezember aus dem gleichen Monat im Jahr 2017.

Chinas Wirtschaft hat sich verlangsamt, sich möglichst schnell als erwartet vor kurzem, teilweise als Ergebnis von Handels-Reibung, die mit den US-Wirtschaftswachstum im Jahr 2018 fiel auf 6,6 Prozent, das langsamste jährliche Wachstum seit 1990 und auch unter den 6,9 Prozent expansion im Jahr 2017.

Lebendige Wachstum in den USA und China, unter anderen Regionen, ist entscheidend für die exportorientierte japanische Wirtschaft.

Junichi Makino, Chefökonom bei SMBC Nikko Securities in Tokio, sagte, dass die Handelsbilanz wird voraussichtlich wieder einen überschuss auf lange Sicht, weil der gesunde auto-Exporte in die USA und den jüngsten Rückgang der öl-Preise. Japan importiert viel von seinem öl.

---

Yuri Kageyama auf Twitter unter https://twitter.com/yurikageyama

Auf Instagram an https://www.instagram.com/yurikageyama/?hl=en

Updated Date: 23 Januar 2019 00:26

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS