Europäische Aktien erschüttert durch Austreten Bammel, nachdem die Gewinne in Asien

- Aktien waren meist niedriger in Europa am Donnerstag und fuhren zu einem niedrigeren öffnen an der Wall Street inmitten Brexit Unsicherheiten und nachdem die

Europäische Aktien erschüttert durch Austreten Bammel, nachdem die Gewinne in Asien

- Aktien waren meist niedriger in Europa am Donnerstag und fuhren zu einem niedrigeren öffnen an der Wall Street inmitten Brexit Unsicherheiten und nachdem die Federal Reserve versprochen, nicht die Zinsen zu erhöhen in diesem Jahr.

der britische FTSE 100 Hinzugefügt 0,3 Prozent auf 7,311, während der DAX in Deutschland verlor 0,9 Prozent auf 11,496. Der CAC 40 in Frankreich rutschte fast 0,5 Prozent auf 5,357.

Trotz der Fed Versprechen, nicht die Zinsen zu erhöhen, und Berichte aus China, dass die US-Beamten würden Besuch in Peking in der nächsten Woche für eine weitere Runde der Handelsverhandlungen, die Wall Street sah zu eröffnen niedriger. Der future-Kontrakt für den Dow Jones Industrial Average gab um 0,4 Prozent auf 25,630 und dass es für den Standard & Poor ' s 500 verlor 0,4 Prozent, 2,2815.

der britische Premierminister Theresa May versuchte zu überreden Regierungschefs der europäischen Union am Donnerstag zu Verzögerungen im Vereinigten Königreich die Abkehr von der bloc von bis zu drei Monaten nur acht Tage vor der geplanten split.

die Deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, die Führer der EU sind wahrscheinlich zu gewähren, Großbritannien, eine kurze Verlängerung, wenn die britische Regierung gewinnen können, die parlamentarische Unterstützung in der nächsten Woche für seine Scheidung umzugehen. Aber die Vorzeichen dafür waren nicht gut. Mai verärgert viele Gesetzgeber in einer im Fernsehen übertragenen Rede am späten Mittwoch, die Schuld einem geteilten Parlament für die Sackgasse verlassen hat Großbritannien am Rande eines Absturzes aus dem bloc ohne viel.

Früher, Aktien fortgeschrittene in Asien, nachdem die Federal Reserve sagte, dass es ausgeschlossen Zinserhöhungen für dieses Jahr.

Der Shanghai-Composite-index stieg um 0,9 Prozent auf 3,119.72, während Hong Kongs Hang Seng gewann 0,2 Prozent auf 29,371.12. Südkoreas Kospi stieg um 0,5 Prozent auf 2,187.71, während Australien S&P ASX lag flach auf 6,167.20.

Märkte in Japan und Indien wurden geschlossen für nationale Feiertage.

Die Fed Entscheidung zu stellen-rate erhöht auf halten ist eine deutliche Veränderung von drei Monaten, wenn die Zentralbank prognostizierten zwei Zinserhöhungen im Jahr 2019. Der Umzug kommt als Fed-Beamte, dass die US-Wirtschaft wird langsamer wachsen, in diesem Jahr und im Jahr 2020, ein Wechsel von der panel-Projektionen von nur drei Monaten.

"Es gibt klare Beweise, dass die Fed versuchen, erhalten Sie vor der wirtschaftlichen Geschichte und boost Inflationserwartungen", so Chris Weston von IG Sprach in einem Kommentar.

WÄHRUNGEN: Der dollar sank auf 110.40 japanischen yen aus 110.70 yen am Mittwoch. Es war schwebt über 111 yen. Der euro sank auf $1.1396 von $1.1414.

ENERGIE: Benchmark US-Rohöl verlor 39 Cent bis zu $59.84 pro barrel im elektronischen Handel an der New York Mercantile Exchange. News-verschärfte Lieferungen von öl und fortgesetzte Produktionskürzungen geholfen, drücken Sie den Preis über 60 $pro barrel über Nacht. Brent-Rohöl, verwendet, um den Preis der internationalen öle, verloren 28 Cent auf $68.22 pro barrel.

Der Preis von öl steigt seit heiligabend, wenn es traf ein tief von knapp über $42 pro barrel. Gefolgt von 44 Prozent Sprung seit dem 3. Oktober, wenn es traf ein hoch von knapp über $76 pro barrel.

---

Ott berichtete aus Madrid.

Updated Date: 21 März 2019 01:01

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS