Die drohende Gefahr in high-tech-Auto-Sicherheits-Systeme: Experten

Holen Sie sich hinter das Steuer eines neuen Auto-und erstaunt sein, die suite von Sicherheits-features zur Verfügung. Blind spot detection. Rear-view-Kameras.

Die drohende Gefahr in high-tech-Auto-Sicherheits-Systeme: Experten

Holen Sie sich hinter das Steuer eines neuen Auto-und erstaunt sein, die suite von Sicherheits-features zur Verfügung. Blind spot detection. Rear-view-Kameras. Die automatische Notbremsung. Lane departure warning. Diese Treiber-assist-Technologien vermehren sich wie die Autos werden immer raffinierter Computer.

Auf der North American International Auto Show in Detroit eröffnet, die der Presse am Montag können die Verbraucher erwarten, zu hören, wie der Automobilhersteller laden Ihre Fahrzeuge mit sensoren, Kameras, radar und andere Technologien, um Fahrer, sicherer auf der Straße. Aber machen Sie den trick? Und sind Treiber vorsätzlich Hingabe Ihre Fähigkeiten, um eine Maschine?

Zehn Prozent der Autofahrer, die kürzlich befragt, Esurance, sagte Sie glauben, semi-autonome Technologie in Autos ist, behindern fahren. Fast 30 Prozent der Befragten an, dass die Warnung klingt — die hörbaren Alarme, Signaltöne und blinkende Lichter — das könnte als störend empfunden werden. Außerdem, ein in vier Fahrer, die die Deaktivierung von mindestens einem feature vorgesehen zu erhöhen Ihre Sicherheit, Esurance gefunden.

Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas, Brandon Mason, ein Automobil-analyst und director bei PwC, sagte, er habe miterlebt, wie Technologie, die Monitore einen Treiber ' s Augen und Körperhaltung über Kameras und Retina-display. Wenn der Auto-computer Sinne des Fahrers Augenlider herabhängenden, zum Beispiel, wird ein Alarm Los. Computer sind auch zu lernen, zu Ueberwachen ein Fahrer die Hände zu allen Zeiten. Die Automobilhersteller haben vielleicht gute Absichten, die mit diesen in-vehicle-Funktionen, aber es könnte negative Folgen zu, er wies darauf hin.

"Treiber konnte sich übermäßig abhängig von diesen Technologien," sagte er ABC News. "Die Technologie kann klüger sein, aber nicht immer sicherer."

Steve Marcus/ReutersAn Teilnehmer probiert Treiber Monitoring System, eine Zusammenarbeit zwischen Samsung Electronics und Harman, während der 2019 CES in Las Vegas, Jan. 9, 2019.

Justin Sullivan/Kameras sind sichtbar auf der Außenseite von einer Nvidia Selbstfahrendes Auto in der Nvidia-Stand bei der CES 2019, Jan. 8, 2019, in Las Vegas.

Die Anzahl der Unfälle in den USA seit Mitte der 2000er-Jahre auf dem Vormarsch waren, merkte er zu der Zeit, als Autohersteller begann die Einführung einiger dieser tech. Unfälle im Zusammenhang mit der Fahrt abgelenkt wurden ebenfalls auf einen Aufwärtstrend, sagte er.

der Automobilhersteller "zu kämpfen, eine balance zu finden" zwischen dem, was die Verbraucher wollen, in Autos und welche Technologie zu umfassen, sagte er, fügte hinzu, dass Sie noch nicht kontrollieren kann, "das menschliche element."

(MEHR: 'Peak-SUV," self-driving cars und Trump ' s Tarife: Auto-Insider, sound off auf die größten Herausforderungen, die Sie Gesicht)

Im Jahr 2016, 37,461 Menschen starben im Kraftfahrzeug stürzt, aus 32,744 in 2014, nach der National Highway Traffic Safety Administration, die arbeitet in Partnerschaft mit der auto-Industrie, um sicherzustellen, Treiber sind ausgestattet mit den neuesten Sicherheits-Technologien. Abgelenkt driving entfielen 3,450 Todesfälle im Jahr 2016, so die Agentur. SMS schreiben, Essen, trinken und zappeln mit dem radio oder navigation sind alle Ursachen, die von der Fahrt abgelenkt.

Mason und Ed Kim, ein veteran Automobil-Industrie Experte und Vizepräsident der Industrie-Analyse bei AutoPacific, beide glauben, dass diese Sicherheits-features sind Schritte in Richtung auf vollständig autonome Fahrzeuge.

die Autohersteller sind "geistig Vorbereitung der öffentlichkeit für diese autonome Zukunft," Kim sagte ABC News. "Es ist alles über messaging".

die Verbraucher zahlen oft mehr für die Sicherheit der Technologien und Sicherheit rangiert als top-Grund für die Auswahl eines Fahrzeugs, nach der Forschung von AutoPacific. Die von den Autoherstellern auch die Auswahl an Namen erinnern an die Sicherheit, wie der Ford-Co-Pilot 360, Toyota Motor Sinn, Acura Watching und Honda Sensing, die für Ihre driver-assist-Technologie, die Kim erwähnt.

(EHER: "grün oder grün machen: die Autohersteller wissen, SUVs noch stark Spitzenspiels Elektro-und hybrid-Autos)

Ford hat, wirbt die erweiterte Sicherheit Anmeldeinformationen des neuen 2020 Ford Explorer SUV, der hatte seinen ersten öffentlichen Auftritt am Mittwoch. Die Detroit-basierte Autohersteller, als Teil der push für mehr Fahrer-assist-Technologie, sagte die Explorer anbieten würde, pre-collision-Hilfe mit automatischer Notbremsung, Fußgänger-Erkennung, dynamische Brems-support, lane-keeping-system, cross-traffic-Warnungen und adaptive cruise control mit speed sign recognition. Der neue Explorer wird nicht nur parallel park selbst, sondern auch senkrecht park die zimmerreserviereung, ohne das die Fahrer berühren das lenkrad, Schalthebel, Gaspedal oder Bremspedal.

Bill Pugliano/Ford Führungskräfte und der Ford-Explorer-team posieren mit dem neuen 2020 Ford Explorer SUV in seiner offenbaren, Jan. 9, 2019, in Detroit.

die Verbraucher wollen vielleicht die sichersten Autos aber Sie sind nicht unbedingt die Suche nach diesen Technologien, Kim sagte.

"Kein Verbraucher hat gesagt, 'Gott, ich wünschte, ich könnte mein Auto in meine Spur,'" er sagte drolly, bezieht sich auf lane departure und der Spurhalteassistent (lane keeping assist-Funktionen.

Die neuen Technologien scheinen alarmierend zu älteren Treibern, aber Kim argumentiert, Sie arbeiten sehr gut und die Technik hat nicht versagt, auf ihn – noch.

"Autohersteller wird nicht die Technologie auf dem Markt, es sei denn, Sie übergeben Ihre Forschung und Entwicklung von Metriken für Sicherheit", sagte er. "Sie sind erschrocken von Fragen der Haftung."

Er erkennt, dass jüngere Menschen wachsen mit diesen Technologien können sich übermäßig abhängig von Ihnen. Und Funktionen, die entworfen wurden, um zu begrenzen Ablenkungen haben, war eigentlich das Gegenteil der beabsichtigten Wirkung.

"Steuerelemente auf Die lenkrad [erstellt wurden] um zu verhindern, dass der Fahrer von der Einnahme seine oder Ihre Augen von der Straße," Kim sagte. “Es ist definitiv die Wahrheit, um die Idee, dass man zu viel zu tun auf dem Rad jetzt. Es gibt das Potenzial, zu erstellen ein mehr abgelenkt Umwelt."

(MEHR: Möchten Sie ein neues Auto jede Woche? Die Automobilhersteller machen es möglich mit einem Abonnement)

Fifty-vier Prozent der Autofahrer sagte, dass die neue Technologie macht Sie bessere Treiber, laut Cox Automotive Mobilitäts-Studie, die veröffentlicht wurde im letzten August. Millennials Wert in-car-tech mehr als andere Generationen – 54 Prozent gegenüber 36 Prozent bei der Generation X und 31 Prozent für die Baby-Boomer, die Studie gefunden.

"die Menschen wollen mehr tech, aber es ist immer die Nummer 1 der Beschwerde, wenn es nicht funktioniert," Michelle Krebs, executive analyst bei Autotrader, ein Teil von Cox Automotive, sagte ABC News. “Infotainment arbeiten nahtlos mit einem Handy und intuitiv sein."

Der AAA Foundation for Traffic Safety Preisen und wertet die infotainment-Systeme von einer Vielzahl von Fahrzeugen, die Fokussierung auf das visuelle und kognitive Nachfrage. Es wurde festgestellt, dass die Hände frei, voice-command-Funktionen und andere interaktive tech in Autos verursachen Ablenkungen, die "unbeabsichtigt versorgen Autofahrer mit einem falschen Gefühl von Sicherheit zu Ihrer Sicherheit hinter dem lenkrad."

"Nur weil eine Technologie in Ihrem Fahrzeug bedeutet nicht, es ist sicher zu bedienen während der Fahrt", die Organisation Staaten auf Ihrer website.

die Autohersteller versuchen, beschränken Sie die Anzahl der Ablenkungen auf Autofahrer durch das deaktivieren bestimmter Funktionen, wenn das Auto in Bewegung ist, so Kim.

Jessica Cicchino, vice president of research bei der Versicherung Institut für Highway Safety, sagte forward collision Warnungen und die automatische Vollbremsung geholfen haben, reduzieren die Anzahl von Unfällen auf der Straße. Verbraucher haben die Möglichkeit, das ausschalten der Technologie und der größten Beschwerden von Verbrauchern einzubeziehen, lane departure Warnungen, mit mehr als die Hälfte der Treiber ausschalten, die Funktion auszuschalten, bemerkte Sie.

Ob oder nicht die Technik behindert das fahren wird weiterhin genau beobachtet werden, von der Industrie. Aber "sicherlich gibt es mehr Dinge im Fahrzeug zu sehen als jemals zuvor", Cicchino sagte ABC News. "Wir wollen die Verbraucher wissen, die Technik, war es erweist sich als effektiv und hilfreich."

Updated Date: 15 Januar 2019 00:50

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS