Die asiatischen Märkte steigen auf Hoffnungen auf Zinssenkungen

asiatischen Aktien waren meist höher Donnerstag auf die Nachricht, dass die Reserve Bank of Australia kann die Zinsen gesenkt, driving Hoffnungen, dass andere Z

Die asiatischen Märkte steigen auf Hoffnungen auf Zinssenkungen

asiatischen Aktien waren meist höher Donnerstag auf die Nachricht, dass die Reserve Bank of Australia kann die Zinsen gesenkt, driving Hoffnungen, dass andere Zentralbanken könnten zu dem gleichen Schluss kommen. Die Märkte in China, Hongkong und Taiwan geschlossen wurden, für die Lunar New Year.

Wenn die Kreditaufnahme weniger teuer, die Zunahme der Ausgaben von Unternehmen und Verbrauchern geben könnte, die Wirtschaft anzukurbeln. Die Zentralbanken in den Philippinen, Indien und den U. K treffen später heute, aber Sie werden erwartet, um die rate unverändert.

Australia S&P ASX 200 erholte sich 1,1 Prozent auf 6,092.50.

der japanische Nikkei 225 sank um 0,6 Prozent auf 20,751.28 auf die Bedenken über die US-China-Beziehungen. US-Treasury Secretary Stephen Mnuchin und Handelsbeauftragten Robert Lighthizer führen wird eine delegation nach Peking nächste Woche für die nächste Runde der Handelsverhandlungen, aber die Probleme sind Komplex.

dazu gehören strittige Fragen wie Peking, Technologie, Politik und Handel-Praktiken, in denen nur begrenzte Fortschritte erzielt wurden, so weit.

Mnuchin auch gesagt, dass es keine Pläne für Präsident Donald Trump zu treffen chinesische Staatschef Xi Jinping. "Wenn es weitere Probleme, die wir nicht bekommen können geschlossen, ich denke, Präsident Trump erwartet, dass er geht, um zu sitzen mit Präsident Xi und sich mit den Themen auseinanderzusetzen", sagte er.

" In anderen Handels -, neuseeländische NZX-index erweiterte 0,7 Prozent auf 9,902.84 und Südkoreas Kospi stieg um 0,1 Prozent auf 2,205.05. Der Indische Sensex abgeholt 0,4 Prozent auf 37,119.92. Die Bestände stiegen in Singapur, Thailand und den Philippinen, fiel aber in Indonesien.

WALL STREET: Videospiel-Unternehmen Electronic Arts, deren Titel wie "Die Sims", und Take-Two Interactive, die Macher der "Grand Theft Auto" - Serie, berichtete schwächer als erwarteten Ergebnis am Mittwoch. Sie postete auch enttäuschend Prognosen, weil der härtere Wettbewerb. Kommunikation Sektor Aktien fiel, brach der Markt der fünf-Tage-Siegesserie, aber ein starkes Ergebnis von anderen Unternehmen gepolsterten den Schlag. Der Breite S&P-index verlor 0,2 Prozent auf 2,731.61. Der Dow Jones Industrial Average fiel um 0,1 Prozent auf 25,390.30 und der Nasdaq-composite sank um 0,4 Prozent auf 7,375.28. Der Russell 2000 index, der kleinere Unternehmen Bestände gelockert 0,1 Prozent auf 1,518.02.

ENERGIE: US-Rohöl verlor 26 Cent auf $53.75 pro barrel im elektronischen Handel an der New York Mercantile Exchange. Es gewann 35 Cent absetzen bei $54.01 pro barrel in New York. Brent-Rohöl, verwendet, um den Preis der internationalen öle, Gaben 36 Cent auf $62.33 pro barrel. Er fügte hinzu, 71 Cent zu schließen bei $62.69 pro barrel in London.

WÄHRUNGEN: Der dollar gelockert zu 109.92 yen aus 109.99 yen am späten Mittwoch. Der euro rutschte um $1.1359 von $1.1363.

Updated Date: 07 Februar 2019 01:20

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS