Die Wall Street hält das schlagen Rekorde. Was Anleger jetzt tun?

Die S&P-500 einfach auf ein all-time-high, die Wiederherstellung aus dem letzten Jahr ist dramatisch stürzen. Die Wirtschaft scheint sich auf ziemlich soliden B

Die Wall Street hält das schlagen Rekorde. Was Anleger jetzt tun?

Die S&P-500 einfach auf ein all-time-high, die Wiederherstellung aus dem letzten Jahr ist dramatisch stürzen. Die Wirtschaft scheint sich auf ziemlich soliden Beinen, noch ist es jemand erraten, was als Nächstes passiert für den Aktienmarkt.

Also, was bedeutet das für den durchschnittlichen Anleger? Hier sind Antworten auf einige Fragen darüber, wo die Aktien stehen und was die Wall-Street-Experten sehen Sie als Nächstes tun sollten:

f: Der S&P ist an einem all-time-high ist, soll ich werden euphorisch?

a: Nein. Es ist gut, freuen sich über herzhafte Renditen auf Ihre Investitionen. Aber es ist nicht eine gute Idee zu binden, Ihre Gefühle stärker, die Höhen und tiefen von der Börse. Erhalten Sie müde zu schnell. Dieser Markt moment kommt auf den Fersen des letzten Jahres ist im Sturzflug. Und es ist nicht das erste oder Letzte mal an der Börse wird ein dramatischer Schritt.

f: Also, was ist passiert?

A. Es ist mehr über das, was letztes Jahr passiert. Der S&P 500 war bei seinem letzten Rekord im Herbst, dann ist der Markt sank im vierten Quartal aufgrund der zum großen Teil auf die wachsende Furcht vor einer Rezession, ein eskalierender Handels-Krieg zwischen den USA und China und der Sorge, die Federal Reserve bewegen war zu aggressiv, die Zinsen zu erhöhen.

Diese Bedenken wurden weitgehend beruhigt. Die USA und China langsam in Richtung eines Handelsabkommens. Die Federal Reserve hat signalisiert, es wird wahrscheinlich nicht erhöhen Preise auf allen im Jahr 2019 nach den letzten sieben erhöht. Und diese änderungen, zusammen mit einigen guten Ergebnissen berichten und breitere gesunde wirtschaftliche Indikatoren, schürten einige Optimismus an den Aktienmärkten.

"Die Panik im vierten Quartal war hauptsächlich auf ängste", sagte Brent Schutte, chief investment strategist für Northwestern Mutual Wealth-Management-Unternehmen. "Die Grundlagen haben meist gehalten, während die ängste Fort und die Befürchtungen beruhten meist auf emotion."

f: Soll ich kaufen? Sollte ich verkaufen?

A. Vielleicht. Es hängt davon ab, was Ihre langfristigen Investitionen zu planen ist. Der beste Rat ist in der Regel die gleichen, egal die Tag — bestimmen Sie Ihre finanziellen Ziele, machen Sie einen plan, Sie zu erreichen und dabei zu bleiben.

"ich möchte Sie ermutigen (Anleger), nicht zu überreagieren, um Höhen, nur wie würde ich Sie ermutigen, nicht zu überreagieren, um die Tiefs von Dezember," Schutte sagte.

Alle gleich, es gibt jedoch einige Situationen, in denen Sie sollten erwägen, Maßnahmen zu ergreifen. Wenn Sie denken, Sie können nicht Leben durch ein anderes geringer wie im letzten Jahr, an der Zeit, aus nun. Wenn der Saldo der Vermögenswerte in Ihrem portfolio ist aus dem Gleichgewicht geraten durch den Aufstieg der Börse, Anpassungen vornehmen. Und wenn Sie Ihr Geld in den nächsten fünf bis 10 Jahren, es sollte nicht in Aktien ohnehin. Aber für die meisten Menschen, es ist auch eine gute Zeit, um einfach lassen die Dinge sein.

Widerstehen Sie dem Drang, aufzugeben, die Diversifizierung Ihres Portfolios, Schutte verwarnt. Es mag verlockend sein, um Schuppen zu anderen Investitionen, die sind nicht so gut, wie einige internationale Aktien, aber die Diversifikation ist entworfen, um zu helfen, die stetig Ihre Leistung über die Zeit.

f: Wird die rally dauern?

A. niemand weiß das sicher. Aber David Bailin, chief investment officer bei Citi Private Bank, erwartet, dass der US-Markt bewegen könnten 5% bis 7% mehr in den nächsten neun bis 12 Monate, sofern die Fed nicht erhöhen Tarife und Gewinnwachstum übersteigt den derzeitigen Erwartungen. Wir sind in einer späten Zyklus Markt, einer Zeit, als die US-Aktien haben in der Vergangenheit sehr gut gemacht, aber Volatilität steigt auch, sagte er.

"Diese phase dauert sechs Monate bis mehrere Jahre, aber es ist wichtig, Kunden investiert bleiben und nicht versuchen, die position vorzeitig für eine Kontraktion des Marktes," Bailin sagte. "Damit würde das Risiko fehlen wichtige portfolio-Renditen."

Greg McBride, leitender Finanzanalyst bei Bankrate, schlägt vor, die Leute schauen auf das große Bild: Die Wirtschaft ist robust, der Arbeitsmarkt ist eng, und die Zinsen sind niedrig. Aber alle die gleiche, er fordert die Menschen, um vorbereitet zu sein für die Volatilität und Renditen zu schwer verdient, als das, was wir bisher gesehen habe im Jahr 2019.

Updated Date: 24 April 2019 00:56

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS