Chiphersteller -, Handels-ängste drücken Aktien niedriger im frühen Handel

US-Aktien fielen im frühen Handel am Freitag an der Wall Street nach einem schweren chipmaker gab eine scharfe Warnung darüber, wie die US-China trade war ist d

Chiphersteller -, Handels-ängste drücken Aktien niedriger im frühen Handel

US-Aktien fielen im frühen Handel am Freitag an der Wall Street nach einem schweren chipmaker gab eine scharfe Warnung darüber, wie die US-China trade war ist das stören eine Schlüssel-Industrie.

led-Technologie die breiteren Markt unteren Ende eine ungerade Woche im Handel. Broadcom gewarnt, dass die Nachfrage nach chips ist eingebrochen aufgrund von Einschränkungen in Bezug auf den Umsatz der chinesischen Technologie-Unternehmen und das zögern bei den Kunden, um neue Aufträge. Broadcom fielen die unter-Chiphersteller und Intel, Texas Instruments und Nvidia waren auch unter der schwersten GEWICHTE auf Technologie-Aktien.

Finanz-und Industrie-Aktien waren auch unter den größten Verlierern. Finanzberater Charles Schwab fielen um 3,4% und 3M fielen um 1,3%.

Facebook stiegen um 2% und aufgestützten eine Kommunikation schwer mit Medien-und internet-Unternehmen. Die social-media-Firma gewinnt einige der wichtigsten Geldgeber für die kommende kryptogeld, laut Medienberichten.

Utility-Aktien gehörten zu den größten Gewinner. Das ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass Investoren sind besorgt über das Wirtschaftswachstum sowie die Verlagerung Geld in sicherere Betriebe. Consumer staples, auch als weniger riskant, schwankten zwischen kleinen gewinnen und Verlusten.

ein weiteres Zeichen Investoren suchen safer holdings, Staatsanleihen fiel leicht auf 2.08% von 2.09% Donnerstag.

Die Woche war voll des ungleichen Handels-und pendelt zwischen safe-spielen und risikoreiche Beteiligungen. Aktien eröffnet stark auf Montag, verbrachte dann den rest der Woche seesawing als Investoren gesucht-Richtung inmitten der anhaltenden Handelsstreit Spannungen. Einem mutmaßlichen Angriff auf zwei öl-Tanker in der Straße von Hormuz warf auch mehr Unsicherheit in den Markt.

Trotz der volatilen Woche, sowohl der S&P 500 und Nasdaq sind bereit, um Ihr Leben Fristen leichte Gewinne für die Woche. Jede größere index ist immer noch mehr als 4% bisher in diesem Monat.

Der Markt ist auch für das kommende meeting der Versicherungsnehmer von der US-notenbank. Letzte Woche, Fed-Vorsitzende Jerome Powell eine Markt-Rallye, nachdem er signalisiert, dass die Zentralbank bereit ist, zu schneiden Zinsen zur Stabilisierung der Wirtschaft, wenn der Handelskrieg zwischen Washington und Peking gestartet, um die Höhe zu reduzieren.

KEEPING SCORE: Der S&P-500-index fiel um 0,3% von 10:25 Uhr Eastern time. Der Dow Jones Industrial Average fiel 48 Punkte oder 0,2% auf 26,058. Der Nasdaq composite fiel um 0,5%.

VERALTETE CHIPS: Broadcom fiel um 6,7% und zog seine Kolleginnen Chiphersteller niedriger nach der Warnung, dass Beschränkungen des Vertriebs nach China crimp-Nachfrage.

Die Einschränkungen sind vor allem für chinesische Handy-maker Huawei. Die US-berufen hat das Unternehmen eine Bedrohung der nationalen Sicherheit. Aber, das Unternehmen steuert ein Großteil der Handy-Markt in China und der US-Chiphersteller auf ihn verlassen und das supply-chain-es bedeutet für einen erheblichen Teil der Einnahmen.

Broadcom, die bekommt über die Hälfte des Umsatzes aus China, Rasiert $2 Milliarden von seinem Gesamtjahr Umsatzprognose. Es zitiert den export-Beschränkungen auf einer seiner "größten Kunden" und sagte, die andere Kunden reduzieren Ihre Lagerbestände.

Texas Instruments bekommt auch fast die Hälfte seiner Einnahmen aus China, und Sie Schuppen 3.4%. Qualcomm, die bekommt mehr als die Hälfte seiner Einnahmen aus China, fiel 2,1 Prozent.

Updated Date: 14 Juni 2019 00:51

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS