Bangladesch klagt Manila-basierte bank in New York über heist

die Bangladeschische Zentralbank hat eine Klage bei einem New Yorker Gericht gegen eine Philippinische bank, Schadensersatz und die Rückkehr von 81 Millionen US

Bangladesch klagt Manila-basierte bank in New York über heist

die Bangladeschische Zentralbank hat eine Klage bei einem New Yorker Gericht gegen eine Philippinische bank, Schadensersatz und die Rückkehr von 81 Millionen US-Dollar gestohlen von seinem Konto bei der Federal Reserve Bank of New York im Jahr 2016, ein Beamter sagte Freitag.

Abu Hena Mohd. Rajee Hassan, Leiter der Bangladesh Bank Finance Intelligence Unit), die bestätigt, dass der Fall eingereicht wurde, in den Southern District Court von New York gegen die Manila-basierend Rizal Commercial Banking Corp., oder RCBC.

"ja, wir haben es getan, der online über eine Firma gibt, und es angenommen wurde," Hassan, sagte. "In einem nächsten Verfahren werden Folgen, entsprechend wie wir wollen unser Geld zurück. Dies ist unser Volk das kostbare Geld", sagte er.

Court Dokumente sagen, dass Hacker aus Nordkorea genutzt betrügerische Bestellungen auf die SWIFT-Zahlungen system, das Geld zu stehlen. Das Geld wurde geschickt, um Konten auf den Philippinen " bank und verschwand dann in der casino-Branche in den Philippinen. Die Beschwerde sagt, dass der Fonds " ultimative Ziel bleibt unklar.

Bangladesh Bank sucht, die 81 Millionen US-Dollar plus Schadensersatz und Rechtskosten.

RCBC gab eine Erklärung sagen, es war bewusst der Fall ist und Sie angestellt hatte, eine renommierte Anwaltskanzlei Quinn Emanuel führen seine Verteidigung.

Der führende Anwalt auf den Fall, Tai-Heng Cheng in einer Erklärung der Beschreibung der Klage als einen "Dünn verhüllten PR-Kampagne" und "unbegründet."

"Nicht nur sind die Behauptungen falsch, Sie haben nicht die Rechte die Datei hier, da keiner der Beklagten sind in den USA," Cheng sagte in der Erklärung. "Wir zeigen mit diesem Anzug ist nichts weiter als ein politischer Trick von der Bangladesh Bank zu versuchen, Sie zu verschieben die Schuld von sich zu RCBC."

Das heist, war eine große Verlegenheit für Bangladesch Premierminister Sheikh Hasina als die opposition kritisiert Verwaltung wegen mangelnden Schutz der öffentlichen Geld. Der damalige Zentralbank-Gouverneur Atiur Rahman zurückgetreten und Hasina ordnete eine Untersuchung an.

unter Berufung auf Dokumente, Hassan, sagte der Beschwerde wirft der Philippinischen bank von folgenden betrügerischen Vorgehensweisen bei jedem Schritt.

Der Hacker gebrochen in Bangladesch Bank-system und erstellt 70 Aufträge, die von der Federal Reserve Bank in Höhe von $1,94 Milliarden. Von diesem Betrag, $101 Millionen veröffentlicht wurde.

Die Hacker geschickt 81 Millionen US-Dollar, um das RCBC-Niederlassung in Manila und der rest von 20 Millionen Dollar ging nach Sri Lanka, die hat das Geld zurück zu Bangladesch.

Die Philippinen später zurückgegeben $14.54 Millionen, aber der rest ist noch abgerufen werden.

Die Beschwerde gegen RCBC Namen von 23 Menschen, die von Namen, einschließlich Filipino und chinesischen Bürgerinnen und Bürger und verweist auf weitere 25 Unbenannte "John Does" als Beklagte.

Die Spur des Geldes legte das Gericht die Einreichung endet mit verschwinden in die casinos und Glücksspiel Vergnügungsreisen in den Philippinen, und seine "ultimative Ziel, das noch aufgedeckt werden."

Alle Angeklagten "hatte einen einzigen rechtswidrigen Zweck: um zu betrügen, zu stehlen und waschen Sie die Gelder gestohlen von der bank", heißt es.

Die Einreichung behauptet, dass RCBC gemacht potenziell Hunderte von tausenden oder Millionen von Dollar aus, die betrügerische Transaktionen angeblich, die über Ihre Konten und dass verschiedene Mitarbeiter gewonnen beträchtliche Summen, die durch Ihre mutmaßliche Beteiligung.

Updated Date: 01 Februar 2019 00:56

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS