Anstieg der ölpreise schiebt die Vorräte der Energie, Markt höher

US-Aktien die Kanten höher im frühen Handel am Donnerstag an der Wall Street als einem sprunghaften Anstieg der ölpreise verstärkt Energie-Aktien nach einem mut

Anstieg der ölpreise schiebt die Vorräte der Energie, Markt höher

US-Aktien die Kanten höher im frühen Handel am Donnerstag an der Wall Street als einem sprunghaften Anstieg der ölpreise verstärkt Energie-Aktien nach einem mutmaßlichen Angriff auf zwei öl-Tanker in der strategischen Meerenge von Hormuz.

US-öl stieg um 3,2% und Brent, die der internationalen benchmark, gewann 2,8 Prozent. Die Gewinne kommen in einer Zeit, wenn die ölpreise fallen auf den Schildern ist die Nachfrage rückläufig. Exxon stiegen um 1,2%, während öl-Service-Unternehmen Schlumberger gewannen 2,4 Prozent.

Technologie-und Medien-Aktien stiegen ebenfalls. Der höhere Eröffnung setzt der Markt auf der Strecke für seinen ersten Gewinn in drei Tagen während einer Woche abgehackt Handel. Investoren wurden auf der Suche für die Richtung, als Sie vorsichtig, in Erwartung einer neuen Entwicklungen auf die globalen Handels-Krieg zwischen den USA und China. Alle weiteren Eskalationen könnte crimp globalen Wirtschaftswachstum und Bremsen, was ist bereit, um die längste wirtschaftliche expansion in der Geschichte der USA.

Ein mix aus Halbleiterhersteller und andere schob den Technologie-Sektor breit höher. Der Sektor ist besonders anfällig für Arbeitskämpfe und einen großen Teil der Chiphersteller verlassen sich stark auf China, für den Umsatz. Apple-stieg um 1,2% und Nvidia stiegen um 1,8%.

Der Anstieg der ölpreise hob die Vorräte der Energie-und der Vorfall in der Straße von Hormuz kommt inmitten erhöhter Spannungen zwischen den USA und Iran. Ein Drittel aller öl gehandelt See, das beläuft sich auf 20% von öl weltweit gehandelt, geht durch die Meerenge.

am Donnerstag Gewinne markiert eine Umkehrung der Kurs für öl-Preise, die nach unten gezogen Energiesektor am Mittwoch und gefallen mehr als 20% seit Ende April. Noch ist unklar, ob am Donnerstag gewinnen kann letzten. Jim Ritterbusch von Ritterbusch & Associates, sagte in einer Notiz an Kunden, die springen, ist factoring in einem worst-case-Szenario und öl "apt zum Verzicht auf den Großteil der Gewinne als zusätzliche details auftauchen."

darüber hinaus, ein Grund für öl jüngsten Rückgang ist die Sorge unter den Händlern, dass die Globale Nachfrage zu rutschen, und Donnerstag OPEC-Prognose der Nachfrage wachsen würde, um 1,4 Millionen Barrel pro Tag im Jahr 2019, nach unten von 700.000 Barrel pro Tag von seiner bisherigen Prognose. OPEC sagte, es senkte die Prognose durch träge öl-Nachfrage Daten aus westlichen Ländern im ersten Quartal. Während die weltweite Nachfrage scheint zu rutschen, versorgt bleiben hoch.

KEEPING SCORE: Der S&P-500-index stieg um 0,4% ab 10:40 Uhr Eastern time. Der Dow Jones Industrial Average stieg 72 Punkte oder 0,3% auf 26,078. Der Nasdaq-composite stieg um 0,6%.

Verbraucher-orientierten Aktien-und Finanz-Unternehmen auch Boden gewonnen. Macy ' s stiegen um 1,4% und Amazon stieg um 1,2%. Morgan Stanley stieg fast 1%.

Health-care-Aktien schwankten zwischen kleinen gewinnen und Verlusten und sicher-play-Sektoren wie Konsumgüter des täglichen Bedarfs und Versorgungseinrichtungen hinkte der Markt.

Tyson Foods stieg um 1,8%, nachdem Sie gesagt, es plant, zu verkaufen, Hähnchen-nuggets aus Erbsen-protein und ein burger als Teil Erbsenprotein Teil Rindfleisch. Über Fleisch, das macht, pflanzliche Burger, fiel von 4,2%.

Solides Ergebnis und Prognosen geholfen, mehrere Aktien. Heimtextilien Einzelhändler RH und Sportbekleidung Unternehmen Lululemon gewann an Boden.

nach OBEN GERICHTETEN LAGER: Lululemon stieg um 3,4% nach einer Dehnung über der Wall Street Gewinn-und Umsatzprognosen für das erste Quartal.

Der Hersteller von Sportbekleidung beliebt bei den yoga-Praktizierenden auch hob seine Prognose für den Gewinn für das Jahr.

Das Unternehmen baut seine online-Verkäufe Fähigkeiten und berichtete über einen starken Anstieg seiner direct-to-consumer-Geschäft während der jüngsten Quartal.

PROFIT-EINRICHTUNG: Möbel und Haushaltsartikel-Einzelhändler RH stieg um 20%, nachdem das Unternehmen blies Vergangenheit der Wall Street für das erste Quartal Ergebnisprognose und erhöht seine eigene Prognose für den Gewinn für das Jahr.

Ein Ende-März-boost-Umsatz war besonders hilfreich für die Händler. Die Firma sagte auch, dass es erhöht einige Preise zum Ausgleich der Auswirkungen der Zölle und verschieben einen Teil der Produktion aus China. Dennoch ist es gar nicht erwarten, dass die Tarife haben eine langfristige Auswirkung auf die finanziellen Ziele.

Updated Date: 13 Juni 2019 01:44

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS