Aktien Zischen und verflachen gegen Mittag nach frühen Gewinne

US-Aktien Gaben frühen Gewinne und abgeflacht in der mittags-Handel am Dienstag an der Wall Street belastet von Technologie-und Industrieunternehmen. Der Rück

Aktien Zischen und verflachen gegen Mittag nach frühen Gewinne

US-Aktien Gaben frühen Gewinne und abgeflacht in der mittags-Handel am Dienstag an der Wall Street belastet von Technologie-und Industrieunternehmen.

Der Rücksetzer droht Ende einer fünf-Tage-Siegesserie hat bisher dazu beigetragen, wiedergewinnen viel der Kann den scharfen Verlusten. Um die Mittagszeit, die Bestände waren fast gleichmäßig geteilt zwischen Gewinnern und Verlierern.

Ein dia in der industriellen Bestände unterstützt trim die frühen Gewinne. Rüstungsfirmen waren die größten decliners, was einen turnaround von einem Tag früher, als ein megadeal zwischen Raytheon und United Technologies Gaben der Branche Auftrieb.

Technologie-Aktien drehten nach geringer führenden der Markt früher. Adobe fielen 2,4 Prozent und Advanced Micro Devices fielen um 3,5%.

Verbraucher-bezogene Aktien-und internet-Unternehmen ausgeglichen der Markt mit Kursgewinnen. Facebook stieg um 1,6% und Verizon gewann 2,1 Prozent. Walgreens stieg um 1,6% und Dollar Tree stiegen um 2,3%.

die Banken behielten Ihre Gewinne niedriger als die Anleihekurse gedrückt treasury-Renditen höher sind. Die Branche litt im Mai, da die Anleger flohen in die Sicherheit von Anleihen und schob Erträge niedriger, droht eine Reduzierung der Gewinn die Banken machen Darlehen. Höhere Erträge helfen, schieben Sie die Zinsen höher, generieren mehr Gewinne. Die Bank of America und Citigroup stiegen um 0,6%.

Aktien hatte die Rallye seit der letzten Woche, wenn die Federal Reserve signalisiert, dass es offen ist, um die Zerspanungsleistung in die Wirtschaft zu stabilisieren, wenn die handelskonflikte gefährden die wirtschaftliche Erholung. Investoren wuchs die hoffnungsvolle Montag nach Präsident Donald Trump ausgesetzt, Pläne zu verhängen Zölle auf Mexikanische Ware nach den Ländern traf eine Vereinbarung über die Einwanderung. Trump plant auch ein treffen mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping in Japan noch in diesem Monat besprechen die beiden Länder laufende trade war.

KEEPING SCORE: Der S&P-500-index fiel um 0,1% ab 12:15 Uhr Eastern time. Der Dow Jones Industrial Average fiel 26 Punkte, oder 0,1%, auf 26,041. Der Nasdaq-composite fiel um 0,2%.

TRIMMEN DIE (FAUX) FETT: Jenseits von Fleisch fiel um 20%, nachdem J. P. Morgan, Ken Goldman und James Allen herabgestuft, die Aktie auf "neutral." Dem Abstieg folgt ein Anstieg im Aktienkurs von $25 bis $167 da die Hersteller von pflanzlichen Fleisch-alternativen den Handel gestartet öffentlich am 2. Mai.

der starke Anstieg Der Preis-Kosten-short sellers über $400 Millionen, nach der Forschung Firma S3.

In einer Notiz an Kunden am Dienstag, Goldman Sachs und Allen sagte, die Herabstufung sei "rein eine Bewertung nennen."

HAPPY RETURNS: Tax preparer bei H&R Block stiegen um 2% nach schlagen Investoren mit einer dreifach-Dosis solide gute Nachricht. Die Firma beat vierten steuerlichen Quartal die Gewinn-Erwartungen, erhöht seine vierteljährliche Dividende und kündigte einen Zukauf.

GUTE GRUB: GrubHub sprang auf 6,7% nach dem online-Lebensmittel-service-Unternehmen bekam eine gewisse Erleichterung aus den Wettbewerbsdruck.

Amazon ist mit der Schließung der US-restaurant-Liefer-service, ein 4-jähriger Geschäftstätigkeit, die nicht zum ausziehen. Der Sektor ist sehr wettbewerbsfähig und beinhaltet Uber Isst und Tür Dash, zusammen mit GrubHub und andere.

Der Dienst namens Amazon-Restaurants, angeboten, Lieferung in mehr als 20 Städten in den USA Es wurde erweitert, in das Vereinigte Königreich, aber Amazon Herunterfahren Ende letzten Jahres.

VERTEIDIGUNG nach UNTEN: Rüstungsfirmen nach unten gezogen breiteren industriellen Sektor. Die Folie markiert eine Rückseite von einem Tag früher, als Raytheon und United Technologies kündigte ein megadeal zu schaffen, der eine defense contracting-Kraftpaket. Raytheon fiel 5,4% und United Technologies fielen um 4,3%

Einige andere Rüstungsfirmen stellte sich niedriger in der mittags-Handel. Lockheed Martin sanken um 2,9% und Northrop Grumman fiel von 3,9%.

Updated Date: 11 Juni 2019 01:30

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS