Öl-tanker-Attacken echo Persischen Golf den 1980er Jahren Tanker-Krieg

Mysteriöse Angriffe auf öltanker in der Nähe der strategischen Meerenge von Hormuz in dieser Woche zeigen, wie man von der Welt entscheidend chokepoints für den

Öl-tanker-Attacken echo Persischen Golf den 1980er Jahren Tanker-Krieg

Mysteriöse Angriffe auf öltanker in der Nähe der strategischen Meerenge von Hormuz in dieser Woche zeigen, wie man von der Welt entscheidend chokepoints für den globalen Energie versorgt, kann leicht eine gezielte, 30 Jahre nach der US-Navy und den Iran verstrickt waren in eine ähnlich schattigen Konflikt genannt die "Tanker-Krieg."

Während die gegenwärtigen Spannungen sind bei weitem nicht den Schaden dann, es unterstreicht, wie gefährlich die situation ist und wie explosiv kann es werden.

Die sogenannten "Tanker-Krieg" beteiligten amerikanischen Kriegsschiffen eskortieren umgeflaggt Kuwaitischer öltanker durch den Persischen Golf und die Straße nach iranischen Minen beschädigte Schiffe in der region. Es gipfelte in einem ein-Tages-Seeschlacht zwischen Washington und Teheran, und sah auch Amerika versehentlich Abschuss eines iranischen Passagierflugzeuges, das töten von 290 Menschen.

US-Schätzungen Iran angegriffen über 160 Schiffe in den späten 1980er Jahren der Konfrontation.

"Wir müssen uns daran erinnern, dass etwa 30% des weltweiten Rohöls geht durch die Straße," sagte Paolo d ' Amico, der Vorsitzende der tanker-Verband INTERTANKO. "Wenn die Gewässer sind immer unsicher, die Versorgung der gesamten westlichen Welt gefährdet sein könnte."

So weit, sechs Tankern, die beschädigt wurden, die in Verdacht limpet mine Angriffe mit Sprengstoff werden kann, magnetisch fest an der Seite des Schiffes. Der erste Angriff geschah 12. Mai vor der Küste der arabischen Hafenstadt Fujairah und zielgerichtete vier Tanker. Donnerstag ist der scheinbare Angriff beschädigt zwei weitere Tanker.

Die Vereinigten Staaten beschuldigt den Iran, die für die beiden Zwischenfälle, bietet eine video-auch am Freitag sagte, zeigten die iranischen Revolutionsgarden Kräfte Geist entfernt eine mine stecken, um ein tanker, der nicht explodieren am Donnerstag der Angriff. Für seinen Teil, der Iran bestreitet, verwickelt zu sein, und fordert die Anschuldigungen Teil von Amerikas "Iranophobic Kampagne" gegen ihn.

Inzwischen ist der Besitzer des Tankers Kokuka Mutig sagte seine matrosen sah, der "fliegende Objekte" vor dem Angriff, was darauf hindeutet, es war nicht beschädigt durch Minen und widersprechen dem US-Militär.

Verwirrung herrschte an den start der "Tanker-Krieg" als gut.

der Konflikt entstand aus dem blutigen achtjährigen Krieg zwischen Irak und Iran in den 1980er Jahren, die begann, als der irakische Diktator Saddam Hussein überfallen den Iran. Der Krieg getötet, 1 million Menschen. Die USA unterstützten Saddam, indem Intelligenz, Waffen und andere Hilfe.

Irak erste gezielte Iran, die Versand-und von 1984 angegriffen Kharg Island, einer wichtigen öl-tanker-loading-terminal für den Iran. Seine Luftwaffe Griff auch Schiffe in den Persischen Golf. Nach der Kharg Angriff, der Iran begann eine konzertierte Aktion, um anzugreifen Schifffahrt in der region.

Irak letztlich würde Angriff über 280 Schiffe von Irans 168, nach der US Naval Institute.

Der Iran-Minen-Kampagne begann ernsthaft im Jahr 1987. In der Nacht, die Revolutionsgarden würden drop Minen von Schiffen getarnt als traditionelle dhows, die Fähre Fracht rund um die Gewässer des Persischen Golfs.

Angriffe, gezielte Kuwaitischer öltanker, die USA letztlich in die Bresche um Sie zu schützen. Die Sowjetunion auch freiwillig.

Während Minen vertreten einen kleinen Teil der Angriffe, Ihre psychologische Wirkung wuchs. Sie erlaubt auch den Iran angreifen seiner Feinde, ohne direkte Verantwortung.

Die Minen wurden so beschrieben: "Gottes Engel, die herabsteigen und tun, was notwendig ist," von Akbar Hashemi Rafsanjani, der später Präsident des Iran.

Analysten sagen, dass die Verwendung von naval Minen und Bomben ist ein trend, der bis heute andauert.

"Iran-Strategie auf dem Meer besonders basiert auf der Störung", sagte Dave DesRoches, professor an der Near East South Asia Center for Strategic Studies an der National Defense University in Washington. "Sie wissen, Sie können nicht Dominieren. Sie haben zu stören."

Letztlich die USA gebunden Iran im Bergbau, wenn es erfasst die Ajr, ein Iranisches Schiff, beladen mit Minen im Jahr 1987. Wenn die USS Samuel B. Roberts schlug eine mine und sank fast im nächsten Jahr, der Navy abgestimmt auf diejenigen beschlagnahmten die Ajr.

Der Angriff auf die Roberts löste eine ganztägige Seeschlacht zwischen Iran und den USA, bekannt als Operation Praying Mantis. Amerikanische Truppen Griffen zwei iranische ölplattformen und sank oder beschädigt sind sechs iranische Schiffe.

ein paar Monate später, kam die Tragödie. Die USS Vincennes, nach der Jagd Guard Schiffe in iranische Hoheitsgewässer, verwechselte einen Iran Air-kommerzielle jetliner für eine iranische F-14, Schießen ihn nieder und töten alle 290 Menschen an Bord.

Dreißig Jahre später, die Ereignisse der "Tanker-Krieg" noch mitschwingen im Iran.

Eine der letzten Plakatwand in der Teheraner Vali-e-Asr-Platz zeigt US-amerikanische und israelische Schiffe in Flammen und sinken, mit Bildunterschriften in Deutsch, Englisch, Farsi, Arabisch und Hebräisch zu Lesen: "Wir Ertranken Sie Alle."

Während das Plakat ist gedacht, um Unterstützung für die Palästinenser — es prominent features, die in der Jerusalemer al-Aqsa-Moschee — es kam nur wenige Tage nach Fujairah Angriff.

Um diese Zeit auch, den obersten Führer Ayatollah Ali Khamenei, gab eine Adresse an den Studenten, der ihm ein portrait von Nader Ali Mahdavi, eine Revolutionäre Garde Soldat getötet bei einem US-Angriff mitten in den "Tanker-Krieg."

"Der oberste Führer fragte, wessen Bild es war und ich antwortete, 'Ali Mahdavi,'" der halb-offiziellen Nachrichtenagentur ANA zitierte einen Schüler, der gab das Porträt zu Khamenei als selbstverständlich. "Der oberste Führer lächelte und sagte," sehr gut, sehr zeitgemäß.'"

---

Associated Press Schriftsteller Nasser Karimi in Teheran, Iran, zu diesem Bericht beigetragen.

---

Folgen Sie Jon Gambrell auf Twitter an www.twitter.com/jongambrellAP .

Updated Date: 15 Juni 2019 01:33

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS