Zweite Posaune-Kim-Gipfel treibt Vietnam geopolitischen Mittelpunkt

Vietnam wird Gastgeber des zweiten Gipfeltreffens zwischen Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Führer Kim Jong Un, der später in diesem Monat, Trump

Zweite Posaune-Kim-Gipfel treibt Vietnam geopolitischen Mittelpunkt

Vietnam wird Gastgeber des zweiten Gipfeltreffens zwischen Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Führer Kim Jong Un, der später in diesem Monat, Trump angekündigt, Letzte Nacht, werfen ein Schlaglicht auf die Südost-asiatische Land, das freundliche Beziehungen mit allen wichtigen Spielern.

Trump sagte während der Staat der Union-Adresse, die er traf Kim am Feb. 27 und 28, obwohl er nicht den Namen einer host city. Ein US-Beamter, die zuvor erzählte ABC News, dass das Weiße Haus würde wählen Sie einen der drei Städte: Hanoi, Da Nang oder Ho-Chi-Minh-Stadt.

Ein Sprecher des Vietnamesischen Außenministeriums, sagte in einem tweet am Mittwoch, dass das Land begrüßte die Gipfel und "stark unterstützt" Dialog über Frieden, Sicherheit und Stabilität auf der koreanischen Halbinsel.

"[Vietnam] steht bereit, aktiv dazu beitragen [und] die Zusammenarbeit [mit] relevanten Seiten, um sicherzustellen," den Gipfel-Erfolg, den tweet weiter.

Vietnam hat herzliche Beziehungen mit den wichtigsten Spielern

Die Vereinigten Staaten von Amerika, Vietnam normalisierte Beziehungen im Jahr 1995, Jahrzehnte nach dem Ende des Vietnam-Krieges. Im Laufe der folgenden Vierteljahrhundert, Ihre Wirtschafts-und Handelsbeziehungen haben stärker geworden. Von 1995 bis 2016, der bilaterale Handel wuchs von USD 451 Mio. auf fast $52 Milliarden, entsprechend dem State Department.

Andrew Harnik/APPresident Donald Trump, Links, und der vietnamesische Präsident Tran Dai Quang Hände schütteln, im Präsidentenpalast, Nov. 12, 2017, in Hanoi, Vietnam.

Präsident Barack Obama besuchte Vietnam im Jahr 2016 und Trump Teilnehmer eines internationalen Gipfeltreffens im Jahr 2017. Vietnams Premierminister Nguyen Xuan Phuc besucht das Weiße Haus im Jahr 2017, zu.

(MEHR: Alles, was Sie wissen müssen über den 2. Trumpf, Kim-Gipfel)

Südkorea und Vietnam Normalisierung der Beziehungen im Jahre 1992, und Sie haben es gebaut, ähnlich starke Bindungen verankert auf einem hohen Handelsvolumen. Vietnam war Südkorea der viertgrößte Handelspartner im letzten Jahr, nach vietnamesische und Südkoreanische Medien berichten.

Nord-Korea und Vietnam, inzwischen unterhielt Beziehungen viel länger — seit 1950 — und teilen der sozialistischen Ideologie und der Geschichte der planwirtschaften. Vietnam eröffnet Märkte und vermieden, dass die Führung konzentriert wie die Kim-Dynastie, obwohl.

SeongJoon Cho/Bloomberg via , FILEMotorcyclists Reise entlang einer Straße in Da Nang, Vietnam in diesem November. 11, 2017-Datei-Foto.

Was ist mit Vietnam?

Hosting eine so herausragende diplomatische Ereignis geben würde, in Vietnam eine chance zu präsentieren, dessen wirtschaftlichen Erfolg und geopolitische Relevanz.

zusätzlich zu seinen verbindungen mit den koreanischen Staaten und den Vereinigten Staaten, Vietnam verfügt über Partnerschaften mit Russland, China und andere. Es ist gehostet auf hoher Ebene der internationalen Versammlungen vor, einschließlich einer World Economic Forum-treffen in Hanoi im September und ein Asia-Pacific Economic Cooperation-Gipfel in Da Nang im Jahr 2017, die nahmen die Führer der Welt, darunter Trumpf.

Ye Aung Thu/AFP/, FILEA Mann geht mit seinem Fahrrad in der Con-Markt in der zentral-Vietnamesischen Stadt Danang in diesem November. 11, 2017-Datei-Foto.

Phuc letzten Monat erzählte Bloomberg News, dass, wenn gewählt, wie die Trumpf-Kim Gipfel-Gastgeber, sein Land würde "tun unser bestes, um zu erleichtern das treffen."

(MEHR: Alles, was Sie wissen müssen über nordkoreanische Führer Kim Jong Un)

Vietnam wird auch oft gelobt, als eine wirtschaftliche Erfolgsgeschichte, die Nordkorea könnte zu emulieren. Staatssekretär Mike Pompeo aus, dass der Fall im Juni in Hanoi, als er deutete auf das Land die sich entwickelnden Beziehungen mit den USA, das ging aus den kämpfen um eine Partnerschaft.

Saul Loeb/AFP/, FILENorth Koreas Führer Kim Jong Un geht mit Präsident Donald Trump, Links, während einer Pause in Gesprächen mit der USA-Nord Korea Gipfel in Singapur, 12. Juni 2018.

"Das Wunder könnte Ihnen," sagte Pompeo, Adressierung Kim. "Es ist dein Wunder in Nord-Korea."

ABC News' Conor Finnegan zu diesem Bericht beigetragen von Washington.

Updated Date: 07 Februar 2019 00:57

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS