UNS sagt Taiwan Verteidigungsausgaben steigen mit China-Bedrohung

America ' s top-Vertreter in Taiwan, sagte am Donnerstag, dass Washington erwartet, dass die Insel weiterhin eine Erhöhung seiner Verteidigungsausgaben als chi

UNS sagt Taiwan Verteidigungsausgaben steigen mit China-Bedrohung

America ' s top-Vertreter in Taiwan, sagte am Donnerstag, dass Washington erwartet, dass die Insel weiterhin eine Erhöhung seiner Verteidigungsausgaben als chinesische Bedrohungen der Sicherheit der US-Verbündeten weiter wachsen.

W. Brent Christensen sagte, die USA hätten "nicht nur beobachtet, Taiwan' s Begeisterung zu verfolgen, die notwendigen Plattformen, um sicherzustellen, seine selbst-Verteidigung, aber auch seine sich entwickelnde Hartnäckigkeit zu entwickeln, Ihre eigenen einheimischen Rüstungsindustrie."

Das war eine Anspielung auf Präsident Tsai Ing-wen das Laufwerk zu entwickeln, die inländische Ausbildung jets, U-Boote und andere Waffen-Technologie, die Ergänzung Waffen gekauft aus den USA

"Diese Investitionen von Taiwan sind lobenswert, denn Taiwan ist das kontinuierliche Engagement zur Erhöhung der Verteidigungshaushalt jährlich um sicherzustellen, dass Taiwan verbringen, ist ausreichend, um für seine eigene Verteidigung braucht," Christensen sagte in einer Rede. "Und wir erwarten, dass diese zahlen werden weiter wachsen, im Einklang mit den Bedrohungen Taiwan Gesichter."

Christensen ist Leiter des American Institute in Taiwan, das diente als de facto US-Botschaft in Taiwan seit formellen diplomatischen Beziehungen wurden geschnitten, 1979.

Während China und Taiwan split während einem Bürgerkrieg 1949 von Peking weiterhin der Auffassung, Taiwan chinesisches Territorium und erhöhte seine Drohungen Anhang die selbstverwaltete Demokratie mit Gewalt, wenn nötig.

Trotz fehlen von formellen diplomatischen Beziehungen, US-Gesetz verlangt von Washington zu gewährleisten Taiwan hat die Mittel, um sich zu verteidigen.

Seit 2008, US-Regierungen mitgeteilt haben, dass der Kongress von mehr als $24 Milliarden in ausländischen Militär-Verkauf an Taiwan, darunter in den letzten zwei Monaten der Verkauf von 108 M1A2 Abrams Panzer und 250 Stinger-Raketen im Wert von $2.2 Milliarden US-Dollar, Christensen sagte.

Der Posaune Verwaltung allein hat, informiert der Kongress von $4,4 Milliarden im Verkauf von Waffen an Taiwan, sagte er.

China reagiert wütend zu diesen Verkaufs-und vor kurzem angekündigt, es würde mit Sanktionen zu belegen, die einem US-Unternehmen solche Angebote, zu sagen, Sie untergraben Chinas Souveränität und nationale Sicherheit.

Tsai hat strikt abgelehnt chinesischen Druck zu vereinen, Taiwan und China unter der "ein-Land-zwei-Systeme" - Rahmen, der regelt, Hong Kong. Sie und viele Taiwaner haben gesagt, dass die Leute von der Insel stehen mit den Jungen Leuten von Hong Kong, der Kampf für Demokratische Freiheiten in den Laufenden Protesten.

Tsai, wer sagt, dass Sie versuchen, eine zweite vierjährige Amtszeit im nächsten Jahr, sagte, dass Taiwan war auch stepping-up-training, wie es bereit für den übergang zu einem all-volunteer force und ausgelöst hat den Verteidigungshaushalt für drei aufeinander folgende Jahre.

Chinas Ausgaben für die Volksbefreiungsarmee stieg auf 1,2 Billionen yuan ($178 Milliarden Euro) in diesem Jahr, so dass es die zweitgrößte Verteidigungsbudget hinter den Vereinigten Staaten.

Peking abgeschnitten hat, Kontakte mit Tsai Regierung über Tsai Weigerung unterstützen die Behauptung, dass Taiwan ist ein Teil Chinas und versucht, zu erhöhen, Ihre internationale isolation durch Reduzierung der Anzahl der diplomatischen Verbündeten nur 17.

Es hat auch verstärkt Anstrengungen zur militärischen Einschüchterung, halten, militärische übungen über die Straße von Taiwan und der Umrundung der Insel mit Bomber und Jäger, was offiziell als Trainings-Missionen.

Updated Date: 15 August 2019 01:27

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS