UN sagt afghanischen Gefangenen gehalten von den Taliban um Missbrauch ausgesetzt

die afghanischen Gefangenen statt, die von den Taliban ausgesetzt waren, die zu Missbrauch, Misshandlung und Maßnahmen, die Höhe der Folter, die U. N. sagte am

UN sagt afghanischen Gefangenen gehalten von den Taliban um Missbrauch ausgesetzt

die afghanischen Gefangenen statt, die von den Taliban ausgesetzt waren, die zu Missbrauch, Misshandlung und Maßnahmen, die Höhe der Folter, die U. N. sagte am Sonntag, — eine Erklärung, dass die USA versuchen zu finden eine Verhandlungslösung des Landes langwierigen Krieg.

Der U. N. Assistance Mission in Afghanistan, sagte er interviewt 13 Häftlinge von einer Gruppe von 53 rettete vor kurzem von den Taliban, vor allem Mitglieder der afghanischen Streitkräfte, sondern auch Zivilisten und Vertreter der Regierung wurde von den Aufständischen.

Die Gruppe befreit war am April 25, wenn die afghanischen Truppen überfallen, die ein Taliban-run Justizvollzugsanstalt in Khas Uruzgan Distrikt in der südlichen Provinz Uruzgan.

die Meisten der Gefangenen gehalten wurden, da ab 2018 mit drei seit 2016, die UNAMA-Anweisung sagte, hinzufügen aufbewahrt wurden Sie in Armen Verhältnissen und unter Zwangsarbeit. Er verweist auf die Häftlinge zu sagen, dass die Taliban töteten Sie einige Ihrer Gefangenen.

Interessierte in Afghanistan?

Hinzufügen Afghanistan als ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Afghanistan-news -, video -, und Analyse von ABC News. Afghanistan Zinsen

"ich bin sehr besorgt über diese schweren Vorwürfe von Misshandlungen, Folter und Tötung von Zivilisten und Sicherheitskräften, sowie die beklagenswerten Bedingungen der Inhaftierung", sagte Tadamichi Yamamoto, der Leiter der UNAMA.

Die Häftlinge wurden gefesselt, während Sie in Gefangenschaft und fast alle haben gesagt, Sie wurden geschlagen. Die Taliban gesagt, es war die Strafe für die Unterstützung der Regierung, die Zusammenarbeit mit den Amerikanern oder im Kampf gegen die Aufständischen.

Taliban-Sprecher Zabihullah Mujahid verurteilte die U. N. Aussage als "unwahr propaganda" und behauptet, es sei "unbegründet."

Mujahid kritisiert, was er sagte, war die Misshandlung von Taliban-Häftlinge in geheimen Haftanstalten des afghanischen Geheimdienstes, von denen er behauptete, wurde ignoriert.

Der U. N.-Anweisung kommt als Washington ' s peace envoy, Zalmay Khalilzad voran und Gespräche mit den Taliban, die sich weigern, zu verhandeln direkt mit der Regierung in Kabul.

Die Gespräche bisher haben sich auf einen Zeitplan für den US-Truppenabzug als auch die Taliban garantiert, dass Sie nicht harbor terroristische Gruppen oder ermöglichen Afghanistan als Schauplatz für Globale terroristische Angriffe.

Der Konflikt in Afghanistan hat die Kosten mehr als 2.300 amerikanische Menschenleben und Hunderte von Milliarden an Steuergeldern. Als der Krieg nähert sich seinem 18ten Jahr bis zu 14.000 US-Truppen sind noch in Afghanistan, und senior intelligence-Beamten haben wiederholt davor gewarnt, dass das Land bleibt fragil und könnte wieder zu einem Zufluchtsort für Terroristen wird.

"Der Vereinten Nationen erinnert an die Taliban, dass das humanitäre Völkerrecht anwendbar auf internationale und nicht-internationale bewaffnete Konflikte vorsieht, dass alle Personen, nehmen Sie nicht die unmittelbare Teilnahme an den Feindseligkeiten, oder die aufgehört haben, dies zu tun, muss immer menschlich behandelt werden," sagte Richard Bennett, der UNAMA-Chef für Menschenrechte.

Seit 2011, UNAMA hat beobachtet und berichtet über die Behandlung von Konflikt im Zusammenhang mit den Häftlingen.

Updated Date: 26 Mai 2019 01:18

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS