Türkische post in Syrien Idlib Treffer von Mörtel Feuer; 3 verwundete

die Türkei warnte Syrien am Donnerstag, dass er reagieren würde, wenn Anschläge in Syrien der nordwestlichen Provinz Idlib Fort, nach einer türkischen Beobachtu

Türkische post in Syrien Idlib Treffer von Mörtel Feuer; 3 verwundete

die Türkei warnte Syrien am Donnerstag, dass er reagieren würde, wenn Anschläge in Syrien der nordwestlichen Provinz Idlib Fort, nach einer türkischen Beobachtungsposten in der region angegriffen wurde von Mörsergranaten, die Türkei Verteidigungsministerium sagte abgefeuert wurden, von den Gebieten unter syrischer Kontrolle der Regierung.

Ein Ministeriums-Anweisung sagte, drei türkische Soldaten wurden leicht verletzt, als 35 Mörtel Runden abgefeuert wurden am Beobachtungspunkt in dem, was Sie beschrieben als ein vorsätzlicher Angriff.

"Wenn das regime setzt seine Angriffe werden wir die notwendigen Maßnahmen ergreifen. Niemand sollte Zweifel über, dass," türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu sagte während einer gemeinsamen Pressekonferenz in Ankara mit seinem französischen Amtskollegen Jean-Yves Le Drian.

Cavusoglu rief außerdem dazu auf, den Iran und Russland Druck auf syrische Präsident Baschar Al-Assad zu stoppen Angriffe in Idlib.

Donnerstag, der Angriff, die auch beschädigte Geräte und Einrichtungen auf dem Beobachtungsposten, kam inmitten einer Boden-offensive gestartet, die von syrischen Regierungstruppen Ende April gegen Rebellen gehaltenen Gebieten in der Nähe der türkischen Grenze. Al-Qaida-linked militanten und anderen Dschihad-Gruppen Dominieren die Idlib Enklave, die erste fiel unter Rebellen-Kontrolle im Jahr 2015.

Das russische Militär hatte eine andere version der Ereignisse am Donnerstag, die Schuld Extremisten für den Angriff auf türkische Truppen. Russland ist einer der wichtigsten Unterstützer von Assad und seine Truppen, während die Türkei Rücken einige syrische Kämpfer der opposition.

Das russische Verteidigungsministerium sagte, die Türkei aufgefordert hatte, Russland für die Hilfe nach einem Ihrer checkpoints in der de-Eskalations-zone kam unter Feuer von Beschuss. In Reaktion auf die Anforderung, Russland startete einen Luftangriff zerstört, dass eine Gruppe von Rebellen, und die Waffen in den Angriff verwendet.

Das Ministerium sagte, die Türkei hat Russland die Koordinaten für die militanten Standort für den Streik.

syrische Aktivisten der opposition berichteten von Beschuss und Luftangriffe auf verschiedenen Rebellen gehaltenen Teile von Idlib und der zentralen Provinz Hama. Die opposition Großbritannien-basierte syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte sagte, vier Menschen wurden getötet, in der Stadt Khan Sheikoun allein am Donnerstag.

Die aktuelle Regierung die offensive begann nach einer Russland-Türkei-backed Waffenruhe im Ort für Monate ausgefallen zu reduzieren den Einfluss von Extremisten in der Hochburg. Die Russisch-türkische Vereinbarung etabliert demilitarisierte Zonen mit Beobachtungsposten zur überwachung des Waffenstillstands.

Journalisten, Cavusoglu verweigert news berichtet, dass die Türkei und Russland erreicht hatte, einen neuen Waffenstillstand für Idlib, sondern sagte, die beiden Länder haben sich mit der "ernsthaft und aufrichtig" Bemühungen um ein Ende des Konflikts.

Le Drian sagte: "(Idlib) ist eine solche gefährliche und explosive zone, dass es wichtig ist, dass der Waffenstillstand wird penibel eingehalten."

Updated Date: 13 Juni 2019 01:42

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS