Trump Gelübde zu Ende Chinas job 'Diebstahl'

US-Präsident Donald Trump hat zugesagt, am Ende, was er beschrieben als Chinas "Diebstahl" von amerikanischen Arbeitsplätzen. mit seiner zweiten Rede zur La

Trump Gelübde zu Ende Chinas job 'Diebstahl'

US-Präsident Donald Trump hat zugesagt, am Ende, was er beschrieben als Chinas "Diebstahl" von amerikanischen Arbeitsplätzen.

mit seiner zweiten Rede zur Lage der Union, Herr Trump sagte dem US-Kongress ein Handels-deal mit China erfordern würde "die strukturellen Veränderungen zu Ende unfair trade practices".

Die Rede kommt vor last-minute-Gespräche zwischen den beiden Ländern zielt auf die Erreichung einer Einigung über den Handel.

die Neuen Tarife könnten, treten am 1. März, wenn eine 90-Tage-Handels-Krieg Waffenstillstand endet.

Eine kurze Anleitung für die US-China Handels-Krieg

Die USA und China sind in einem verschlossenen schädlichen Handel ausgespuckt hat gesehen, dass beide Seiten erheben Zölle auf Milliarden von Dollar Wert der jeweils anderen Ware.

US-Unterhändler werden erwartet, um anzukommen in Peking über das Wochenende vor den Verhandlungen nächste Woche, laut US-Medien berichten.

Wichtige änderungen erforderlich

In der Rede, die Herr Trump signalisiert, dass die UNS nehmen würde, eine harte Haltung.

"Wir machen jetzt klar, dass China, die nach Jahren der Ausrichtung unserer Industrien und stehlen unser geistiges Eigentum, der Diebstahl von amerikanischen Arbeitsplätzen und Reichtum hat zu einem Ende kommen", sagte Herr Trump sagte.

Bildrechte

im Vergangenen Jahr, die UNS erhobenen Gebühren von zwischen 10% und 25% auf $250bn Wert der chinesischen waren.

Peking schlug zurück mit Tarife auf $110bn von UNS waren.

Die US-Tarife, die darauf abzielen, den Schutz für US-Firmen von chinesischen Wettbewerbern, die oft produzieren waren billiger.

Doch die Tarife sind oft die Weitergabe im ganzen oder in teilen an die Verbraucher, die höhere Preise zahlen als Ergebnis.

Auch UN-Forschung veröffentlicht gestern argumentiert, dass, während asiatische supply chains sind wahrscheinlich zu leiden, die Tarife, die US-Firmen zu sehen, nicht viel nutzen.

Statt, europäischen, japanischen, Kanadischen und mexikanischen Unternehmen sind wahrscheinlich, um zu ernten die größten Vorteile, die die Forschung gefunden.

Warum ist China unter Druck, um einen trade deal

In der Rede, die Herr Trump nahm auch einen Seitenhieb auf die Handels-Politik der vorgängerregierungen.

"ich weiß nicht Schuld von China für die Aufnahme von Vorteil für uns. Ich die Schuld unserer Führer und Vertreter für die Möglichkeit, diese Travestie passieren", sagte er.

"Wir arbeiten jetzt an einer neuen Handels-deal mit China. Aber es müssen strukturelle Veränderungen zu Ende unfair trade practices, reduzieren unsere chronische Handelsbilanzdefizit und der Schutz amerikanischer Arbeitsplätze."

China lehnt US-Beschwerden

Herr Trump ' s Kommentare kommen, wie Peking zurückgewiesen ein US-Bericht zu Chinas Einhaltung der Welthandelsorganisation.

China Handels Ministerium, sagte der US Trade Representative ' s Bericht war im Gegensatz zu den Fakten und basiert auf dem US-Binnenmarkt (Gesetze, Staatliche chinesische Medien berichteten.

Das Ministerium sagte, China fest gegen Unilateralismus und Protektionismus und setzt sich für die Entwicklung der wirtschaftlichen Globalisierung.

Gegenseitige tarif Befugnisse

Herr Trump auch geschoben für weitere Rechtsvorschriften könnten zu erweitern, seine macht zu verhängen Zölle.

"heute Abend bin ich auch bitten, Sie zu passieren, die den Gegenseitigen Handel Act, so dass, wenn ein anderes Land legt einen unfairen tarif auf ein amerikanisches Produkt ist, können wir berechnen Ihnen die exakt gleiche tarif auf das exakt gleiche Produkt, dass Sie verkaufen Sie an uns", sagte er.

Updated Date: 06 Februar 2019 00:50

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS