Thai-Gericht verurteilt deutschen Touristen, die killer zu Tode

Ein Thailändischer Mann wurde zum Tod verurteilt für die Vergewaltigung und den Mord eines deutschen Touristen auf der beliebten Ferieninsel. Der Chonburi Provi

Thai-Gericht verurteilt deutschen Touristen, die killer zu Tode

Ein Thailändischer Mann wurde zum Tod verurteilt für die Vergewaltigung und den Mord eines deutschen Touristen auf der beliebten Ferieninsel. Der Chonburi Provinz-Gericht in einem Urteil Freitag gesehen, verurteilt Ronnakorn Romruen zu Tode, nachdem er gestanden.

Es ihn verurteilte, Vergewaltigung, Mord, Unterschlagung Körper und Motorradfahren unter dem Einfluss von Methamphetamin. Das Gericht entschied, dass Ronnakorn vergewaltigt der 27-jährige Opfer und dann tötete Sie durch Schlagwaffen, die Ihren Kopf mit einem Stein.

Ronnakorn wurde im April verhaftet, nachdem die Polizei die Leiche entdeckt unter Steinen und Blättern.

Koh Si Chang ist ein beliebtes Touristenziel mit einer Bevölkerung von 5.000 Menschen. Die Insel liegt in der Provinz Chonburi, etwa 40 Meilen (65 Kilometer) südlich von Bangkok.

Polizei-Ermittler Somkid Kaensa sagte, zu der Zeit der Festnahme, dass ein Thai tourist hatte die Polizei benachrichtigt, nachdem er Ronnakorn ' s Kleidung voller Blut, und die Polizei suchte die Gegend und entdeckten die Touristen den Körper.

Somkid sagte, eine Blume-Verkäufer, der wusste, Ronnakorn sah ihn auch in der Kleidung bedeckt im Blut und fragte ihn, was geschehen war. Der Verkäufer identifiziert Ronnakorn für die Polizei, die ging zu seinem Haus, wo Sie ihn gefunden und seine blutbefleckten T-shirt, Somkid sagte.

Im Juni letzten Jahres, Thailand durchgeführt seiner ersten Ausführung in neun Jahren. Wenn es erreicht hatte 10 Jahre ohne eine Ausführung wäre es gewesen, umgegliedert, da die Abschaffung der Todesstrafe in der Praxis.

Updated Date: 13 Juli 2019 01:06

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS