Tausende Jemeniten Kundgebung zur Unterstützung der Separatisten in Aden

Tausende von Jemeniten demonstrierten am Donnerstag in der Hafenstadt Aden in die Unterstützung der südlichen Separatisten beschlagnahmt, die die Stadt vom Land

Tausende Jemeniten Kundgebung zur Unterstützung der Separatisten in Aden

Tausende von Jemeniten demonstrierten am Donnerstag in der Hafenstadt Aden in die Unterstützung der südlichen Separatisten beschlagnahmt, die die Stadt vom Land, die International anerkannte Regierung inmitten diplomatischen Bemühungen um eine Wiedereinstellung von Kräften, die loyal zu der Saudi-backed-Präsident.

jemenitischen Militärs, sagte ein Saudi-Arabien-Vereinigte Arabische Emirate-Kommission kamen am Donnerstag in Aden zu überwachen, den Rückzug der separatistischen Kräfte von Regierung Hauptquartier und Militärlager ergriff der vergangenen Woche von Präsident Abel Rabbo Mansour Hadi ' s presidential guards nach vier Tagen Kampf, der mehr als 70 tote, darunter Zivilisten.

die Beamten in Hadi ' s camp, sagte, dass die Streitkräfte loyal zu den so genannten Südlichen Übergangsregierung rates, vertritt die Separatisten, zurückgezogen hatte aus dem Präsidentenpalast. Doch bleiben Sie noch immer in wichtigen Positionen in Aden, das diente als Sitz der Hadi Interims-Regierung seit 2014.

Beamten Sprach der Bedingung der Anonymität, wie Sie waren nicht befugt, zu kurz die Medien.

die Separatisten und Hadi die Regierung den Verbündeten in Saudi-geführten Koalition, hat gekämpft nördlichen Jemen-basierte Rebellen, bekannt als die Houthis, seit 2015.

Die VAE ist ein wichtiges Mitglied der Koalition. Allerdings ist es nie warf seine volle Unterstützung hinter Hadi wegen seiner verbindungen zu jemenitischen Muslimbruderschaft Gruppe, eine pan-Arabische Bewegung, die viele Arabische Länder, darunter die VAE, als eine terroristische Organisation.

Nach dem VAE-backed Separatisten beschlagnahmt Kontrolle von Aden und trat Hadi Truppen aus Ihren lagern, die Saudi-geführten Koalition ordnete eine sofortige Waffenruhe und drohte eine Bombe, die Separatisten, wenn Sie nicht die Rückkehr zu Positionen, die Sie gehalten, bevor die Kämpfe.

Die auch als für die separatistische Bewegung, und Hadi die Regierung an Gesprächen in Saudi-Arabien, ohne ein Datum. Die Separatisten sagten, Sie würden teilnehmen, aber Sie kamen nicht zurück aus der Stadt und rief Ihre Anhänger zur Teilnahme an den Protesten am Donnerstag.

Tausende von Jemeniten hatten, wurden mit Bussen oder in getrieben von Autos aus den ländlichen Gebieten im südlichen Jemen zu der Kundgebung in der Innenstadt von Aden. Sie sangen "Oh Revolution des Südens" und winkten mit Fahnen der alten Zustand von Süd-Jemen.

"(Hadi ' s Truppen) nicht in der Lage sein, wieder zu kommen, um die südlichen Straßen, weil wir von Ihnen erlitten haben, und Ihre Handlungen für viele Jahre. So Gott will, werden wir den Sieg erreichen wird", sagte Youssef al-Kaeity, eine pro-Südlichen Transitional Council-Aktivisten präsentieren auf der Kundgebung.

Jemen war aufgeteilt in zwei Ländern während des Kalten Krieges, also vor der Vereinheitlichung im Jahr 1994.

Ahmed Omar Bin Farid, senior STC-Leiter, begrüßte die Kundgebung als "ein neuer Anfang" für die Menschen im Süden und eine Gelegenheit, neu zu starten U. N. - vermittelte Verhandlungen, um Ihre politische Missstände.

"Dies ist eine spontane Ausgießung von den Menschen," Bin Farid schrieb auf Twitter. "Diese Stimmen für die Aufnahme in einen politischen Prozess und mit der legitimen Forderung der Selbstbestimmung muss gehört werden."

Bin Farid betonte auch die Separatisten, die das Engagement im Kampf gegen die Houthis neben die Saudi-geführten Koalition.

"Wir sind und bleiben ein enger Verbündeter von Saudi-geführten) Koalition, und wir glauben immer in der mission, der gegen die Iran-Houthi-Projekt," Bin Farid schrieb.

---

ElHennawy berichtet aus Kairo

Updated Date: 15 August 2019 01:08

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS