Taliban-Selbstmordattentäter tötet 4, Wunden über 100 in Kabul

Ein Taliban-Selbstmordattentäter tötete mindestens vier Menschen und verwundete erzielt, wenn er gezündet eine explosive beladenen Fahrzeug in den späten Abend

Taliban-Selbstmordattentäter tötet 4, Wunden über 100 in Kabul

Ein Taliban-Selbstmordattentäter tötete mindestens vier Menschen und verwundete erzielt, wenn er gezündet eine explosive beladenen Fahrzeug in den späten Abend in der afghanischen Hauptstadt, Beamten sagte am Dienstag.

Es war die Letzte in einer unbarmherzigen Welle der Nähe von täglichen Angriffen durch die Taliban, die nun die Herrschaft über etwa die Hälfte des Landes und ist regelmäßig Ziel der afghanischen Streitkräfte. Die Gewalt kommt trotz verstärkter Bemühungen der Vereinigten Staaten zu finden, eine Verhandlungslösung Ende an das Land 17-jährige Krieg.

Gesundheitsministerium-Sprecher Wahidullah Mayar sagte, so viele wie 113 verwundete wurden an verschiedenen Krankenhäusern in Kabul nach dem Montag Abend explosion in der Nähe des Green Village compound, die Heimat von mehreren internationalen Organisationen und Pensionen.

Das Gebiet wurde die Häufig Ziel von Angriffen in der Vergangenheit. Viele Ausländer Leben in der Verbindung, die ist schwer bewacht durch afghanische Kräfte und auch private Sicherheitsleute. Straßen um das Gebiet blieb weiterhin gesperrt von security-Kräfte durch die Nacht und in den Dienstag morgen.

Taliban-Sprecher Zabihullah Mujahid behauptete, den Angriff in einer Erklärung an die Medien, sagen, es beteiligten sich fünf Angreifer, darunter der Selbstmordattentäter. Die vier anderen Angreifern engagiert, den afghanischen Kräften in einen Kampf, sagte er, ohne näher auf das, was Ihnen passiert ist.

der Opfer, die 35-jährige Apotheker Emal Fayzi, sagte, er war verwundet durch Granatsplitter in die Brust, als er war zu Fuß nach Hause in den Abend. Die Explosion war so stark, dass er nicht sehen konnte, alles für eine Weile. Später erkannte er, er war in einem Krankenwagen.

"niemand ist sicher in diesem Land, unschuldige und Arme Menschen sind die Opfer dieser Angriffe," Fayzi, sagte von seinem Krankenhaus-Bett.

ein Weiteres Opfer, der 13-jährige junge, Esmatullah, sagte, seine beiden Schwestern waren verwundet in Ihre Heimat, die hatten alle Fenster erschüttert von der Explosion.

Innenministeriums-Sprecher Najib Dänisch sagte, drei Soldaten und ein Zivilist wurden getötet, während 12 Frauen und 23 Kinder waren unter den Verletzten.

ein Weiterer Bewohner in der Region, Sardar Mohammad, 55, sagte, dies sei die stärkste explosion von allem, was er erlebt hatte. Drei seiner Kinder wurden verletzt, sagte er, fügte hinzu, dass die Regierung bewegen sollte, militärische Ziele aus der Wohngebiete Schutz des Lebens der Zivilbevölkerung.

In einem separaten Angriff am Dienstag morgen in Kabul, ein Zivilist wurde getötet, als eine klebrige Bombe sprengte sein Fahrzeug, Dänisch Sprach.

Es gab keinen unmittelbaren Anspruch der Verantwortung für den Angriff.

---

Associated Press Schriftsteller Amir Schah in Kabul, Afghanistan, zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 15 Januar 2019 01:04

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS