Süd-Korea human rights Körper zu untersuchen, Missbrauch im Sport

Süd-Korea human rights commission Pläne zu interviewen, möglicherweise Tausende von Erwachsenen und dem Kind, die Athleten über eine Kultur des Missbrauchs im S

Süd-Korea human rights Körper zu untersuchen, Missbrauch im Sport

Süd-Korea human rights commission Pläne zu interviewen, möglicherweise Tausende von Erwachsenen und dem Kind, die Athleten über eine Kultur des Missbrauchs im Sport nach einer Welle von weiblichen Athleten kamen uns zu sagen, Sie sei vergewaltigt worden oder angegriffen von Ihren Trainern.

Der einjährigen Untersuchung deckt 50 Sport-und Kinder-Wettbewerb für Grundschulen, Mittelschulen und Gymnasien, Park Hong-geun, einem Beamten der Nationalen Kommission für Menschenrechte, sagte am Mittwoch.

Er sagte, die Kommission strebt an, interview alle minderjährigen und Erwachsenen Sportlern, für die schulische und corporate-league-teams im Eisschnelllauf engagierte und judo, die schon wieder sexueller Missbrauch Vorwürfe. Die Untersuchung, schob sich durch Dutzende von Beamten und zivilen Experten, könnte so früh wie nächste Woche und könnte weit über ein Jahr, wenn nötig. Wird es der Kommission bisher grösste Untersuchung zum Sport.

"Bildung-Prozesse werden ein wichtiger Bestandteil der Untersuchung, denn es gibt Situationen, in denen Athleten fällt es schwer, zu enthüllen, was, die Sie durchgemacht haben oder noch erkennen, Sie wurden missbraucht oder sexuell belästigt zu werden", sagte Park. "Wir diskutieren mit den Schulen und teams, um herauszufinden, wie gehen Sie mit den Ermittlungen in jedem sport, aber wir planen, bauen es vor allem um face-to-face-interviews."

Südkoreanischen Leistungssport in den letzten Wochen getroffen worden, die von einer wachsenden #MeToo-Bewegung, die highlights tief verwurzelte Probleme über ein brutales training Kultur und sehr hierarchischen Beziehungen zwischen Trainern und Athleten.

Es begann mit dem zweifachen Olympischen short-track-Eisschnelllauf engagierte champion Shim Suk-hee beschuldigt Ihren ehemaligen coach, der mehrfach vergewaltigten Sie, seit Sie 17 war. Der Trainer, Cho Jae-beom, war der bundestrainer kurz vor der Pyeongchang-Olympiade im letzten Jahr, und jetzt dient eine 10-monatige Haftstrafe für körperlich angegriffen Athleten, darunter Shim. Cho Anwälte sagte, er bestreitet sexuell angegriffen zu haben, Shim.

Eine Gruppe, die Eisschnelllauf-Sportler sagte am Montag, es gab mindestens fünf weitere weibliche Skater sagen, dass Sie sexuell missbraucht wurden, von Ihren männlichen Trainer, aber nicht verraten Ihren Namen, weil der Schutz der Privatsphäre. Ermutigt durch Shim, weibliche Athleten im judo, taekwondo, Fußball und wrestling haben auch beschuldigt, Ihre männlichen Trainer der sexuellen Belästigung oder Angriff da.

Experten sagen, missbräuchliche Behandlung der weiblichen Athleten ist seit langem ein problem in Süd-Korea ' s elite Sport, vorwiegend ausgeführt von Männern. Athleten, die Häufig die Schule Schwänzen, um zu konkurrieren in der die sportlichen Ereignisse und müssen in Wohnheimen wohnen, geben die Trainer oft-anmaßenden Kontrolle und verlassen die Athleten undereducated und anfälliger. Südkorea hat lange verbundenen nationalen stolz mit der Leistung bei den Olympischen spielen und anderen internationalen Sportveranstaltungen, verlassen, Probleme zu übersehen, solange der Sportler erfolgreich sein.

Nach einer vorherigen Untersuchung in die Schule, den Sport, die Kommission für Menschenrechte im Jahr 2010 empfohlen, Garantien für die koreanische Sport-und Olympia-Ausschusses, einschließlich Anweisungen und Vorschläge für die Verhinderung von Missbrauch und bessere Bildung. Choi Young-ae, die von der Kommission-Vorsitzende, kritisiert die KOC für die Nichtbeachtung der Richtlinie für die Jahre, die Sie sagte, verschlechterte sich der Missbrauch konfrontiert Sportler heute.

"Körperliche und sexuelle Gewalt in (Südkorea) Sport geschieht nicht nebenbei, sondern erzeugt wird konsequent unter der Struktur", sagte Sie in einer Pressekonferenz am Mittwoch. "Eine Kultur, die sich stellt, Medaillen und anderen Auszeichnungen, über alles andere wurde entlastende gewalttätigen Verhaltens, und diese Gewalt ist eng verbunden mit der sexuellen Gewalt."

Updated Date: 23 Januar 2019 00:57

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS