Schachspieler gefangen Betrug mit Telefon während des Turniers

Der International Chess Federation sagt, Sie hat angehalten, die ein Spieler bei einem Turnier in Frankreich, nach der man war "gefangen red-handed mit seinem

Schachspieler gefangen Betrug mit Telefon während des Turniers

Der International Chess Federation sagt, Sie hat angehalten, die ein Spieler bei einem Turnier in Frankreich, nach der man war "gefangen red-handed mit seinem Handy während eines Spiels."

Der Organisation sagte am Freitag auf Twitter, dass alle Beweise im Fall von Igors Rausis geschickt worden war, um seine Ethik-Kommission, und dass es war "entschlossen zu kämpfen Betrug im Schach."

Rausis ist eine 58-jährige Lettisch-Tschechischen Spieler, gewann den Großmeister-Titel im Jahr 1992 und hat über die Jahre vertreten Lettland, Bangladesch und der Tschechischen Republik.

Föderation Generaldirektor Emil Sutovsky schrieb auf Facebook, dass Rausis schon lange unter Verdacht zu betrügen und ihn zu fangen war "nur der erste Schuss" in einen Jahre langen Kampf gegen den Betrug.

Sutovsky, sagte das Fehlverhalten wurde auch berichtet, dass die französische Polizei.

Updated Date: 13 Juli 2019 03:25

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS