Saudi-Arabien sagt, dass seine öl-Infrastruktur von Drohnen angegriffen

Ein öl-pipeline, die quer durch Saudi-Arabien war der Treffer von Drohnen Dienstag westlich von der Hauptstadt Riad, die Saudi-minister für Energie, sagte, kurz

Saudi-Arabien sagt, dass seine öl-Infrastruktur von Drohnen angegriffen

Ein öl-pipeline, die quer durch Saudi-Arabien war der Treffer von Drohnen Dienstag westlich von der Hauptstadt Riad, die Saudi-minister für Energie, sagte, kurz nachdem Rebellen im Jemen behauptet, Sie durchgeführt koordinierte Drohnenangriffe gegen das Königreich.

Die Angriffe folgten Berichte über Sabotageakte gegen öl-Tanker im Persischen Golf vor der Küste der Vereinigten arabischen Emirate am Sonntag mit steigenden Spannungen zwischen den USA und Iran.

die ölpreise stiegen am Dienstag mit benchmark Brent-Rohöl Handel über $71 pro barrel, bis mehr als $1 am Tag.

Saudi-Energie-Minister Khalid al-Falih Al-Falih geschworen, dass die Produktion und den export von Saudi-öl würde nicht unterbrochen werden. In einer Erklärung durchgeführt von der staatlichen Saudi Press Agency, rief er den pipeline-Angriff "feige" zu sagen, dass die jüngsten Sabotageakte gegen das Reich der lebenswichtigen Anlagen targeting nicht nur Saudi-Arabien, aber auch die Sicherheit der Energieversorgung und zur globalen Wirtschaft.

Interessierte in Saudi-Arabien?

Hinzufügen Saudi-Arabien ein Interesse daran, up to date bleiben über die neuesten Saudi-Arabien news, video und Analyse von ABC News. Saudi-Arabien Fügen Sie Interesse

Jemen - Houthi-Rebellen, sagte Sie starteten sieben Drohnen gegen vital-Installationen in Saudi-Arabien, an der Grenze zu Jemen im Norden. Saudi-Arabien wurde im Krieg mit den Houthis und Ihre Verbündeten im Jemen seit März 2015, Angriffe auf den Iran-Verbündeten Rebellen mit nahezu täglichen Luftangriffen.

"Dies ist eine Botschaft an Saudi-Arabien: Stoppen Sie Ihre aggression," Houthi-Sprecher Mohammed Abdel-Salam sagte Der Associated Press. "Unser Ziel ist es, zu reagieren, um die Verbrechen, die Sie Begehen den Alltag gegen den Jemeniten."

Die beiden öl-Pumpstationen gezielt in Saudi-Arabien sind mehr als 800 Kilometer (500 Meilen) von Jemen der nördlichen Grenze mit dem Königreich. Es war nicht sofort bekannt, wo die Houthis startete die Drohnen.

Die Angriffe gezeigt, die auf erhöhte Risiken in einer region, die entscheidend für die Globale Energieversorgung inmitten erhöhter Spannungen nach der Trumpf-administration Rückzug aus dem Jahr 2015 nuklear-deal zwischen Iran und Weltmächte, und die anschließende reimposition des US-Sanktionen lähmen die iranische Wirtschaft. Der Iran hat seit sagte, es würde beginnen die Anreicherung von Uran auf höhere Ebenen durch den 7. Juli, wenn die Weltmächte gescheitert verhandeln, neue Bedingungen für den deal.

Al-Falih sagte, die Drohnen-Angriffe bekräftigen die Notwendigkeit, der internationalen Gemeinschaft, um gegen die Aktivitäten von Gruppen wie den Houthis, den er beschuldigt wird, unterstützt durch den Iran, Saudi Arabiens regionalen Gegner.

Er sagte, dass die Drohnen waren gezielte Erdöl-Pumpstationen Lieferung einer pipeline ausgeführt von seinem ölreichen östlichen Provinz der Port Yanbu am Roten Meer.

Saudi-Aramco, dem Staatlich kontrollierten öl-Unternehmen, sagte, dass als Vorsichtsmaßnahme vorübergehend Herunterfahren des Ost-West-Pipeline und enthalten das Feuer, der verursachte kleinere Schäden an einer Pumpstation. Sie fügte hinzu, dass Saudi-Aramco öl-und gas-Lieferungen sind nicht betroffen von dem Angriff.

Saudi-Arabien sagte, die zwei Erdöl-Pumpstationen, die geschlagen wurden, durch Drohnen befinden sich in der region von Riad, die Heimat der eingeschlossenen Hauptstadt. Die Stationen, die gezielte um die gleiche Zeit am frühen Dienstag, befinden sich in al-Duadmi und Afif, ungefähr 200 Kilometer (125 Meilen) westlich von Riyadh Stadt, und 400 Kilometer (250 Meilen) westlich von Riyadh Stadt, beziehungsweise.

Saudi-Arabien gebaut, die pipeline in den 1980er Jahren unter Befürchtungen, dass der Iran-Irak-Krieg würde der cut-off-Schiffsverkehr durch die Meerenge von Hormuz. Die 1.200 kilometer (746 Meilen) lange pipeline besteht aus zwei Leitungen, die über eine Gesamt-Kapazität von 4,8 Millionen Barrel Rohöl pro Tag, laut der US Energy Information Administration.

Die vier Tanker wurden gezielte Sonntag vor der Küste der VAE Hafen von Fujairah waren angeblich beschädigt, was Golf Beamten beschrieben, wie sabotage, obwohl Sat-Bildern, die am Dienstag von der AP zeigte keine sichtbaren Schäden an den Schiffen.

Die MT Andrea Sieg, eines der angeblichen Ziele, nachhaltig ein Loch in dessen Rumpf knapp über Ihrer Wasserlinie von "ein unbekanntes Objekt", seine Besitzer Thome Ship Management sagte in einer Erklärung. Bilder Montag von der Norwegischen Flagge Andrea Sieg, die das Unternehmen sagte, war "nicht in Gefahr zu sinken", zeigten Schäden ähnlich zu dem, was die Firma beschrieben.

Details der angeblichen sabotage zu zwei Saudi-Arabische, eine Norwegische und eine emiratische öl-tanker bleiben unklar, und Golf Beamten haben sich geweigert zu sagen, wer Sie verdächtigt, verantwortlich war.

Sat-Bilder zur Verfügung gestellt, um die AP nach Colorado-basierte Maxar Technologien zeigte einen boom rund um die emiratische öl-tanker, A. Michel, der angibt, die Möglichkeit einer öl-Leck. Die drei anderen zeigten keine sichtbaren Schäden von oben.

Ein US-Beamter in Washington, ohne dass irgendwelche Beweise, sagte der AP, dass ein US-Militär-team die erste Bewertung angegeben, Iran oder iranischen Verbündeten verwendet Sprengstoff zu sprengen Löcher in die Schiffe. Die offizielle war nicht berechtigt, zu diskutieren, die Untersuchung und so Sprach der Bedingung der Anonymität.

Die USA hat vor kurzem warnte Schiffe, die "Iran und seinen Proxys" könnte sein targeting-Seeverkehr in der region. Washington bereitgestellt hat, ein Flugzeugträger, die USS Abraham Lincoln, und B-52-Bomber an den Persischen Golf zu begegnen angeblichen noch-nicht Drohungen aus Teheran.

zu Sprechen, die in Neu-Delhi, Irans Außenminister Mohammad Javad sagte, er Sprach mit indischen Beamten über Anliegen von "verdächtigen Aktivitäten und sabotage in der region."

"Wir angekündigt, dass wir zuvor prognostiziert haben, diese Art von Aktivitäten auf die eskalierenden Spannungen in der region", sagte er.

Vereinten Nationen stellvertretender Sprecher Farhan Haq forderte alle betroffenen Parteien auf, Zurückhaltung zum Wohle der regionalen Frieden, einschließlich durch die Gewährleistung der maritimen Sicherheit."

Am Dienstag, Spanien vorübergehend zog eine seiner Fregatten, das war Teil eines US-geführten Kampf-Flotte in der Nähe des Persischen Golfes wegen der steigenden Spannungen. Das Verteidigungsministerium sagte der Méndez Núñez, mit 215 Segler an Bord, wird nicht über die Meerenge von Hormus in den Golf mit der USS Abraham Lincoln. Die Spanische Fregatte war der einzige nicht-US-Schiff in der Flotte.

Die Drohnenangriffe auf Saudi-öl-Einrichtungen widerspiegeln, wie die Houthis haben erweitert Ihre Fähigkeiten während der vier-Jahres-Krieg. Die Rebellen haben gezielte Riyadh mit Raketen und Drohnen verwendet, um zu stören, den Flugverkehr in Saudi Flughäfen in der Nähe des Jemen Grenze.

Die Houthis haben auch geflogen, in die radar-arrays von Saudi-Arabien Patriot Raketen-Batterien, die laut der research group Conflict Armament Research, diese zu deaktivieren und damit die Rebellen zu feuern Raketen in das Reich unangefochten.

der Iran wurde beschuldigt, von den USA und der U. N. zu versorgen, ballistic-missile-Technologie und Waffen an die Houthis, was Teheran bestreitet.

Drohnen weiterhin nur schwer abzuschießen, die entweder mit leichten oder schweren Waffen. Irakische Truppen haben gelernt, diese von der Vertreibung der islamischen Staat-Gruppe aus Nord-Irak, wo die Extremisten laden würde Brummen mit Granaten oder einfach Sprengstoff, um den Gegner Ihre Kräfte.

Die USA unterstützt Saudi-Arabien und seine Verbündeten in den Krieg gegen die Houthis, trotz Kritik, die Saudi-geführten Koalition Luftangriffe haben Zivilisten getötet.

---

Associated Press Schriftsteller Maggie Michael und Samy Magdy in Kairo beigetragen.

Updated Date: 14 Mai 2019 04:49

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS