'Revolution' in Polen als nation konfrontiert priesterlichen Missbrauch

Ein Opfer Sprach aus, und dann noch eine, und noch eine. Eine statue von einem Pädophilen Priester gestürzt wurde in Danzig wieder durch seine Anhänger, und sch

'Revolution' in Polen als nation konfrontiert priesterlichen Missbrauch

Ein Opfer Sprach aus, und dann noch eine, und noch eine. Eine statue von einem Pädophilen Priester gestürzt wurde in Danzig wieder durch seine Anhänger, und schließlich abgebaut für gut. Ein film über Geistlichen Missbrauch war ein box-office-hit.

Polen dachte er begonnen hatte, die Konfrontation mit dem problem des klerikalen Missbrauch und seine Vertuschung von kirchlichen Behörden. Dann ein Paukenschlag kam: Eine Dokumentation mit Opfer Zeugnis so grauenvoll es ist gezwungen, eine beispiellose Abrechnung mit Pädophilen Priestern in einem von Europas am tiefsten, katholischen Gesellschaften.

Polens Bischöfe anerkannt, diese Woche haben Sie eine Krise überwinden und aus einem seltenen Eingeständnis, dass Sie es versäumt haben, zum Schutz der Jungen. Es ist auch eine Krise für das Land, die konservative Regierung, die eng mit der katholischen Kirche setzen die regierende Partei Recht und Gerechtigkeit in die defensive, bevor am Sonntag die Abstimmung im Parlament in Polen.

Der Dokumentarfilm "Tell No One" wurde unter der Regie von journalist Tomasz Sekielski. Vor dem release am Mai 11, Urteil Parteichef Jaroslaw Kaczynski hatte beschrieben Diskussion über kirchlichen Missbrauch als "brutalen Angriff" auf die Kirche und porträtiert die LGBT-Rechte Bewegung als die zentrale Bedrohung für Kinder im Land. Aber die Offenbarungen in der Doku haben geschoben, die Partei zu Gesicht bis zu den Geistlichen Missbrauchs-Krise. Es hat geschworen, härtere Strafen für Pädophilie, obwohl Ihre Führer haben vermieden, mit dem finger auf die Kirche speziell.

im ganzen Land, die der film ausgelöst hat, Seele suchen und Fragen aufgeworfen, darunter die, ob die gleichen Bischöfe, die verschoben Täter von Pfarrei zu Pfarrei seit Jahren wird in der Lage sein, die Reinigung der Kirche. Einige Fragen sich, ob Polen, die bereits so umgestaltet, dass Sie vom Wirtschaftswachstum und der Säkularisation, konnte schließlich Folgen Irland, wo der Missbrauch der Krise brach der katholischen Kirche halten, auf die Gesellschaft.

Crowdfunded und kostenlos auf YouTube, "Tell No One" ist mittlerweile mehr als 21 Millionen views bisher und hat dazu eine neue Welle von überlebenden, nach vorn zu kommen. Über 150 Personen kontaktiert haben, eine Stiftung der Hilfe für die Opfer klerikalen Missbrauchs, "Keine Angst zu Haben." War ein 86-jähriger Mann, der missbraucht wurde, als er 6 war und hatte nie jemand gesagt, bis jetzt.

"Er hat endlich verstanden, dass er nicht alleine ist", sagte Anna Frankowska, ein Anwalt der Organisation, nahm seinen Anruf.

"Ein riesiger tsunami gekommen ist, und es keine Möglichkeit gibt, dieses Problem unter den Teppich gekehrt wird jetzt", sagte Sie. "Es muss angegangen werden."

Michal Wojciechowicz, eine 54-jährige beschimpft in seiner Jugend von einem prominenten Solidarität-ära Priester, der späten Rev. Henryk Jankowski, sieht eine "revolution", deren Zeit gekommen ist Dank klerikalen sexuellen Missbrauch Offenbarungen anderswo sowie Reformen von Papst Franziskus.

"Die katholische Kirche hatte macht über die Menschen seit Jahrhunderten. Wir mussten warten, für den richtigen Zeitpunkt, und dies ist die richtige Zeit", sagte Wojciechowicz, ein Schriftsteller. "Das wichtigste ist, dass die Menschen sind jetzt bereit zu hören."

Die Kirche spielte eine inspirierende Rolle in Polen, halten die Sprache und die Kultur lebendig während einer langen ära von Besatzung und Fremdherrschaft und die Unterstützung der anti-Kommunismus-Solidarität-Bewegung in den 1980er Jahren. Zu den Generationen, die Kirche wurde ein Verfechter für Freiheit und eine Quelle des Trostes, die unter not und wird von vielen katholischen glauben und Tradition sind gleichbedeutend mit Polishness selbst.

Ein polnischer Papst, der jetzt ein Heiliger, Johannes Paul II, war eine moralische Autorität und ein politischer held gegen den Kommunismus, sondern auch sein Vermächtnis ist nun in Frage gestellt, der aufgrund seiner Fehler zur Bekämpfung klerikaler Missbrauch.

Anerkennung des Problems kam langsam auf den ersten. Ein Buch veröffentlicht, das vor sechs Jahren von einem holländischen Journalisten hatte die Konten für die polnischen Opfer und vor fünf Jahren "Keine Angst" wurde gegründet, um den opfern Beratung und juristische Hilfe. Aber die letzten acht Monate haben die meisten dramatischen Meilensteine. Ein Kinofilm über korrupte, missbrauchende Priester, "Geistliche" war ein blockbuster nach seiner September-release.

Dann, im Dezember, Barbara Borowiecka, 62, sagte polnischen Medien über missbraucht, als Sie 11 war, die von Jankowski, ein prominenter Prälaten in Lech-Walesa-die antikommunistische Solidarnosc-Bewegung in Danzig, wo ein Denkmal von ihm Stand.

Borowiecka wurde gefördert, um Ihre Geschichte von einem anderen Priester, brachte Sie zurück in die Kirche nach einer fast fünf-zehn Jahren Pause. Vor seinem Tod im Jahr 2016, er machte Sie Versprechen, öffentlich Namen Ihrer Angreifer, wenn Sie stark genug war.

Erschüttert durch Borowiecka Geschichte, drei Aktivisten aus Warschau — Konrad Korzeniowski, Raphael Suszek ich Michal Wojcieszczuk — reiste nach Danzig im Februar und mitten in der Nacht ein Seil um die Jankowski-Denkmal und zog es herunter.

"Da war etwas in Borowiecka Geschichte, gekühlt mich bis auf die Knochen. Es war schockierend. Die Länge von Ihrer isolation, die Scham, Sie hatte das Gefühl, dass Ihre eigene Mutter hat nicht Ihr glauben", sagte Korzeniowski, ein computer-Programmierer. "Obwohl mir bewusst war, was in der Kirche mit Pädophilie, es setzte ein Gesicht auf, und ich musste Weinen."

Sie setzten Kinder, Unterwäsche, Schuhe und weißer Spitze kirchengewänder auf der gestürzten statue symbolisieren seine Opfer leiden, dann rief die Polizei schalten sich ein. Sie beschuldigte auch Jankowski, der Kirche und der Gesellschaft, für gleichgültig zu bleiben, seine Verbrechen und der giftige Antisemitismus breitete er in seinen Predigten.

Polen erwachte die Nachricht von der gestürzten statue, wie der Vatikan begann hosting-ein Meilenstein Sitzung am klerikalen sexuellen Missbrauch.

Zwei Tage später, der Priester, Anhänger, Werftarbeiter in Danzig, wieder errichtet, die statue. Während einer Messe in seiner ehemaligen Kirche, der Pfarrer erinnerte an die gut gemacht ist, die von Jankowski, starb im Jahr 2010. Unter Druck zu handeln, die Stadt an der Stelle der statue.

Borowiecka war gerührt und ungläubig, dass die drei fremden riskiert Gefängnis — Sie sind aufgeladen mit "Beleidigung ein Denkmal", obwohl kein Verhandlungstermin festgelegt wurde, — um Ihr die Erleichterung, Sie fühlt sich jetzt, dass die statue verschwunden ist. Sie traf Sie in Warschau in diesem Monat, eine warme Begegnung, versiegelt, neue Freundschaften zu schließen.

Tage später, "Tell No One" heraus kam, zeigen die Opfer psychisch zerstört werden, auch im Erwachsenenalter von Ihrer kindheit, Missbrauch, Priester gefangen durch versteckte Kameras zu bekennen, die zu Fehlverhalten und verurteilter Straftäter immer noch, mit Kindern zu arbeiten.

Sekielski, der Regisseur, wurde überrascht von der Reaktion, die neuen Untersuchungen, und mindestens einen Priester zu Fragen, zu laicized.

"Eine geistige revolution passiert vor unseren Augen. Die Opfer werden angerufen, das Opfer und Täter genannt Täter", sagte er der Wochenzeitschrift Polityka.

Suszek begrüßte Polens neue Bewusstsein des klerikalen Missbrauch, sondern widersprach eine revolution ist im Gange, sagen, es ist keine Masse von Rebellen und fürchten stattdessen eine Welle der emotion, die könnte leicht untergehen.

", Wenn Sie eine revolution beginnen, dann solltest du besser einen plan für die Zeit danach," Suszek sagte. "Und niemand hat eine klare Vorstellung über den Umgang mit der leere, die unweigerlich entstehen, wenn Sie entfernen die institutionelle Kirche aus der öffentlichen Sphäre."

Updated Date: 25 Mai 2019 00:36

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS