Pompeo bringt UNS die anti-Iran-Nachricht an arabischen Golfstaaten

US-Außenministerin Mike Pompeo brachte die Trumpf-Regierung die anti-Iran-Nachricht an arabischen Golfstaaten am Freitag, Ankunft in Bahrain weiterhin ein neun-

Pompeo bringt UNS die anti-Iran-Nachricht an arabischen Golfstaaten

US-Außenministerin Mike Pompeo brachte die Trumpf-Regierung die anti-Iran-Nachricht an arabischen Golfstaaten am Freitag, Ankunft in Bahrain weiterhin ein neun-nation-tour des Nahen Ostens richtet sich an beruhigend Amerikas Partner, die Aberkennung der Truppen aus Syrien bedeutet nicht, dass Washington ist die Aufgabe der region.

Pompeo war unterwegs nach Bahrain und die Vereinigten arabischen Emirate, wo er aufgerufen wird, erhöht den Druck auf den Iran und push für die Einheit unter Golf-Nachbarn immer noch verwickelt in einen schwelenden Streit mit Katar. Er wird auch die Förderung einer US-backed-initiative zu bilden, was einige haben als eine "Arabische NATO", die bringen würde die region in ein militärisches Bündnis gegen die Bedrohungen aus dem Iran.

In Bahrain, die Vereinigten arabischen Emirate und später auch Katar, Saudi-Arabien, Oman und Kuwait, Pompeo ebenfalls der Fall, denn er hat auf den bisherigen Stationen in Jordanien, Irak und ägypten, die Präsident Donald Trump die Entscheidung ziehen die US-Truppen aus Syrien, ist nicht ein Zeichen, dass Washington einen Rückzug aus dem Kampf gegen den islamischen Staat Gruppe. Die Reise ging wie ein US-Militärsprecher kündigte am Freitag, dass der Rückzug begonnen hatte, obwohl er lehnte es ab zu kommentieren, konkrete Zeitpläne oder Bewegungen.

US-Partnerschaften mit den Mitgliedern des Gulf Cooperation Council "sind entscheidend für die Erreichung der gemeinsamen regionalen Ziele: Sieg über ISIS, ist die Bekämpfung der radikal-islamischen Terrorismus, der Schutz der globalen Energie versorgt, und ein Rollback der iranischen aggression," das State Department sagte in einer Erklärung veröffentlicht, sobald Pompeo verließ ägypten für Bahrain, wo die US-Navy 5. Flotte.

der jetzt 2-jährige Krise zwischen den GCC-Mitgliedern Saudi-Arabien und die Vereinigten arabischen Emirate und Katar behindert hat USA versucht zu Schmieden, eine einheitliche front gegen den Iran. Washingtons Bemühungen zu erleichtern, die Streitigkeiten, angefangen von ehemaligen Staatssekretär Rex Tillerson haben bisher versäumt und nahm ein weiterer hit in dieser Woche, als der ehemalige general beauftragt, broker einer Lösung zurücktrat.

Interessierte in der Trumpffarbe Verwaltung?

Hinzufügen Trump Verwaltung ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Trumpf-Verwaltung, news -, video -, und Analyse von ABC News. Trump Verwaltung Zinsen

"Ein Vereinigte GCC ist das Rückgrat für den regionalen Frieden, Wohlstand, Sicherheit und Stabilität, und ist von wesentlicher Bedeutung für die Bekämpfung der größten Bedrohung der regionalen Stabilität: das iranische regime," das State Department sagte.

Bei jeder seiner Stationen in den Golf, Pompeo drängen Fortschritte bei der Schaffung des Nahen Ostens, Strategische Allianz, die sich GCC Streitkräfte mit denen von ägypten und Jordanien, um zu dienen als Gegengewicht zu Iran, das Sie alle beschuldigen, Schüren von Unruhen und rebellion in der gesamten region.

Pompeo sagte Fox News vor der Abreise aus Kairo, dass es eine internationale Konferenz über den Iran und den Nahen Osten in Polen am Feb. 13-14.

Pompeo während seiner Reise wird auch der Aufruf für die Förderung Bemühungen um eine Beendigung des Konflikts im Jemen, wo ein Saudi-geführte Koalition hat gekämpft, iranische-backed-Rebellen in dem, was die U. N. sagt, ist heute der weltweit Schlimmste humanitäre Krise, die Abteilung sagte.

U. N.-led Bemühungen um Frieden im Jemen, zusammen mit versucht der broker eine politische Lösung des Krieges in Syrien, dass "vertreibt jeden letzten iranischen Booten aus dem Land" und die Förderung der Aussöhnung in Afghanistan wird auch hoch sein, auf Pompeo-agenda, das State Department sagte.

Pompeo Startschuss für die Golf-Teil seiner tour nach einem Stopp in Kairo, wo er lieferte eine vernichtende Zurechtweisung des ehemaligen Präsidenten Barack Obamas Nahost-Politik, die Obama hatte bereits in einer 2009 Adresse der arabischen und der breiteren muslimischen Welt.

In einer Rede mit dem Titel "Eine Kraft für das Gute: America' s neu Belebt Rolle im Nahen Osten," Pompeo vorgeworfen, den ehemaligen Präsidenten der "fehlgeleiteten" zu denken, dass vermindert die Rolle der Vereinigten Staaten in der region, während Sie zu schädigen, seine langjährigen Freunde und emboldening Iran.

entlud Er auf die Obama-administration für naiv und ängstlich, wenn konfrontiert mit Herausforderungen, die durch die Revolten, die sich in wilden Zuckungen des Nahen Ostens, darunter ägypten, Anfang 2011. Und er sagte die Trumpf-administration Maßnahmen ergreifen, um den Schaden zu reparieren.

"The age of self-inflicted amerikanischen Scham ist vorbei, und so sind die Richtlinien, die produziert so viel unnötiges Leid," sagte Pompeo in der Rede, das war selbst denunzierte ehemalige Obama-administration Beamten für die Anbiederung an Autokraten, ignorieren von Menschenrechten betrifft.

", Dass diese Regierung fühlt sich die Notwendigkeit, ein Jahrzehnt später zu nehmen Glückstreffer auf eine Anstrengung, um die Gemeinsamkeiten zwischen der arabischen Welt und dem Westen spricht nicht nur der Trump-administration Kleinlichkeit aber auch der Mangel einer strategischen vision für Amerikas Rolle in der region und seine Abdankung Amerikas Werte" National Security Action group, eine Gruppe von ehemaligen Beamten, sagte in einer Erklärung.

Pompeo beschuldigt die frühere Regierung, die Annäherung an den nahen Osten für die übel, die Sie konsumieren, nun besonders den Aufstieg der islamischen Staat Gruppe im Irak und Syrien und Iran, die zunehmende Selbstsicherheit, die er sagte, war eine direkte Folge der Sanktionen Erleichterung, da Sie aufgehoben wird durch die Posaune Verwaltung, gewährt es unter dem 2015 nuklear-deal.

Er sagte, Obama ignoriert das Wachstum der Iran unterstützt die Hisbollah-Bewegung im Libanon zu Lasten Israels, die Sicherheit und nicht genug tun, um push-back auf den Iran-unterstützten Rebellen im Jemen.

Seit dem Ausstieg aus der Atomkraft-deal im letzten Jahr, hat die Verwaltung stetig hochgeschraubt Druck auf Teheran und routinemäßig wirft der nation, die am meisten destabilisierenden Einfluss in der region. Er hat sich geschworen, den Druck zu erhöhen, bis der Iran halte, was US-Beamte beschreiben Sie als die "bösartigen Aktivitäten" im ganzen mittleren Osten und anderswo, einschließlich der Unterstützung für Rebellen im Jemen, anti-Israel-Gruppen und der syrische Präsident Baschar Al-Assad.

Updated Date: 11 Januar 2019 01:23

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS