Philippinen Proteste Untergang des Bootes in umstrittenen Gewässern

Die Philippinen " top-diplomat sagte am Donnerstag, er reichte einen diplomatischen protest nach einem verankerten Fischerboot getroffen wurde, bei einem Verda

Philippinen Proteste Untergang des Bootes in umstrittenen Gewässern

Die Philippinen " top-diplomat sagte am Donnerstag, er reichte einen diplomatischen protest nach einem verankerten Fischerboot getroffen wurde, bei einem Verdacht auf chinesische Schiff, das dann aufgegeben, die 22 Philippinischen Fischern als das Boot sank in das umstrittene Südchinesische Meer.

Außenminister Teodoro Locsin-Jr. sagte, er reichte der protest am Mittwoch. Er offenbart Sie bewegen sich in einem tweet in Reaktion auf einen Vorschlag von der opposition, Sen. Antonio Trillanes IV, dass eine unabhängige Untersuchung durchgeführt werden, die von der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation, ein U. N.-Agentur.

ein Weiterer Widerspruch senator, Risa Hontiveros, rief Präsident Rodrigo Duterte in Erinnerung an den Philippinischen Botschafter und Konsuln in China-Druck Pekings zu identifizieren und zu bestrafen, die chinesischen Piraten, die angeblich in den Vorfall verwickelt.

China verurteilt den Vorfall aber nicht sofort bestätigen oder zu leugnen, dass ein chinesisches Schiff beteiligt war.

Der Untergang ist eine heikle Entwicklung, in der lange umkämpften Süd-China-Meer, das als eine potentielle Unruheherde im asiatischen Beziehungen. Die Spannungen eskalierten nach China Umgerechnet sieben bestritten Riffe werden zu Inseln, die man auch als forward-Militärbasen und einzuschüchtern Rivale Staaten in die strategische Wasserstraße, wo die US-Streitkräfte verpflichten sich, die "Freiheit der navigation" Patrouillen.

der Verteidigungsminister Delfin Lorenzana offengelegt, dass am Mittwoch ein Boot, identifiziert als F/B Gimver 1, wurde mit 22 Philippinische Fischer und sank Sonntag Nacht nach dem Treffer durch den mutmaßlichen chinesischen Schiffes im Reed-Bank an der Westküste der Philippinischen Provinz Palawan.

Lorenzana stark verurteilt die Besatzung des Schiffes, die er sagte, war gekennzeichnet durch die Filipinos, wie die chinesische, für die Aufgabe der Fischer, während Ihr Boot sank. Er dankte dem Vietnamesischen Fischer, die gerettet die Filipinos und brachte Sie in Sicherheit.

Gefragt, ob er empfehlen würde, so ist jede Klage gegen China, der Abwehr-Chef sagte Der Associated Press am Donnerstag, "Eine scharf formulierte diplomatischer protest ist in Ordnung."

Duterte Sprecher, Salvador Panelo, sagte der Verzicht auf die Fischer sei "unzivilisiert, wie es ist empörend."

Panelo forderte die chinesischen Behörden auf, zu untersuchen und verhängen Sanktionen gegen die chinesische Besatzung.

In Peking, den chinesischen Außenministeriums-Sprecher Geng Shuang sagte, der Vorfall "verurteilt werden sollte," wo immer das Schiff kam.

unter Berufung auf Informationen, die von den Philippinen, Geng beschrieben den Untergang als "eine gewöhnliche maritime Verkehrsunfall" und kritisiert die Annahmen über es. "Es ist unverantwortlich zu greifen, um den Medien-hype und politisieren den Vorfall ohne überprüfung," sagte er, hinzufügen einer chinesischen Untersuchung war im Gange, in Koordination mit den Philippinischen Behörden.

Der Philippinischen Küstenwache sagte, es war die überprüfung, ob die beteiligten wurden chinesische Fischer oder aus anderen benachbarten Ländern wie Vietnam und wenn die Kollision absichtlich war.

Als Ihr Boot sank, die Philippinische Fischer Rührei kleinere Boote und wurden schließlich abgeholt von einem Vietnamesischen Fischerboot und dann übertragen auf einem Philippinischen Schiff der Marine, sagte Lorenzana.

Die F/B Gimver 1 wurde verankert ", wenn es getroffen wurde, die von dem chinesischen Schiff", sagte er, angibt, es wurde gerammt.

Philippinische Beamte sagen, Reed Bank liegt gut innerhalb Ihres Landes, der ausschließlichen Wirtschaftszone, eine International anerkannte Strecke von Wasser, in denen die Küstenstaaten ausschließliche Rechte für die Fischerei, den unterseeischen öl-und Gasvorkommen und andere Ressourcen. Die Philippinen ausgesetzt hat, öl und gas Erforschung in der Region aufgrund der letzten chinesischen Proteste.

Ein internationales Schiedsgericht in 2016 bestätigte die Philippinen " souveränen Rechte über Ihre AWZ und für ungültig erklärt Chinas Ansprüche auf nahezu alle der South China Sea. China hat sich geweigert, zu erkennen, das Urteil.

In den vergangenen Jahren chinesische Schiffe blockiert haben oder eingeschüchtert Philippinischen Militär und ziviler Schiffe, die Reed Bank und in der Nähe Second Thomas Shoal, wo der Philippinischen marines Wachen an Bord eines long-marooned Philippine navy Schiff, während Sie ständig überwacht von der chinesischen Küstenwache Schiffe in eine Jahre-lange absehbar.

---

Associated Press Forscher Liu Zheng in Peking trugen zu diesem report.

Updated Date: 13 Juni 2019 01:14

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS