Norwegens $1 trillion fund zu schneiden öl-Aktien

Norwegen $1 Billion Staatsfonds erwartet wird, zu verkaufen, einige seiner öl-und-gas holdings. Der weltweit größte Staatsfonds besitzt $37bn von Aktien von ö

Norwegens $1 trillion fund zu schneiden öl-Aktien

Norwegen $1 Billion Staatsfonds erwartet wird, zu verkaufen, einige seiner öl-und-gas holdings.

Der weltweit größte Staatsfonds besitzt $37bn von Aktien von öl-Unternehmen wie BP, Shell und die französische Total.

der Verkauf der Aktien bedeutet, es wäre nicht so abhängig vom öl-Preise, heißt es.

Aber Norwegen Finanzministerium sagte, das öl wird immer noch von zentraler Bedeutung für Norwegens Wirtschaft.

Norwegen ist Westeuropa der größte öl-und gas-Produzenten und seiner souveränen Reichtum Fonds, offiziell bekannt als die Staatliche Pensionskasse, die verwendet wird, um zu investieren, die Erlöse aus der ölindustrie des Landes.

Die bewegen wird, positioniert sich als ein Weg zur Diversifizierung der nation Wohlstand Weg vom öl, nicht ein Urteil über den zukünftigen Preis von öl.

"Die öl-Industrie eine wichtige und bedeutende Industrie in Norwegen, für viele Jahre zu kommen", hieß es in einer Erklärung.

Aber er sagte: "Eine dauerhafte Verringerung des ölpreises haben langfristige Implikationen für die öffentlichen Finanzen."

die Regierung Die Empfehlung muss noch durch das Land genehmigt das Parlament, bevor er vor.

Es wird auch Ersatz der großen öl-majors, die beide zu erforschen und zu verfeinern, öl, wie Shell, BP, Exxon und Total statt der Empfehlung der Verkauf von kleineren öl-Firmen, die sich auf die Suche nach und das bohren von öl, von denen Norwegen besitzt über $8bn.

Die Beratung folgt einem Bericht von Norwegens Zentralbank im Jahr 2017, fallen die öl-und gas-Investitionen wären eine gute wirtschaftliche verschieben.

Die Regierung besitzt immer noch 67% der Equinor, früher bekannt als Statoil, das ist ein öl-und gas-Unternehmen, das Pumpen, das entspricht zwei Millionen Barrel öl pro Tag. Das Unternehmen diversifiziert sich in wind-und Solarenergie.

Bild aus copyright-Analyse: Business-Korrespondent Alan Bloom

Was tun mit einer Verlegenheit von riches?

Zwar war es unter Druck zum Verkauf Ihrer Beteiligungen in der öl-und gas-Sektor, aus Gründen des Umweltschutzes, Norwegens Zentralbank hat klar gemacht, dass es verkauft einige seiner $37bn Energie-Aktien für mehr langweilig Gründen, Sie mag es nicht, dass Sie alle Ihre Eier in einen Korb.

Das ist ziemlich sinnvoll und einleuchtend, wenn man darüber nachdenkt, Norwegen, statt sofort alle Ausgaben auf seine riesigen Einnahmen aus dem öl-und gas-Erzeugung und die Lebenshaltungskosten hoch auf der hog, wurde Eminent sinnvoll und investiert einen wesentlichen Teil der für zukünftige Generationen.

Das Sovereign Wealth Fund ist jetzt im Wert von etwa $1 Billion, die mit Investitionen und Beteiligungen auf der ganzen Welt. Es wurde ethische über das, was er investiert und kauft keine Aktien, die Tabak-Unternehmen zum Beispiel.

Aber wenn Sie alle Ihr Geld aus der Herstellung und dem Verkauf von öl und gas, indem Sie Ihre Einsparungen bei öl und gas ist nicht sehr sinnvoll.

Es gab viele Menschen, die im Laufe der Jahre, haben Ihre Ersparnisse und Renten in der Firma, Sie verdienen einen Lohn aus und lebte, es zu bereuen, wenn die Firma ging pleite, verlieren Ihren job, die Rente und die Ersparnisse auf einen Schlag. Norwegen hat beschlossen, nicht das Risiko.

Aktien in der öl-und gas-Unternehmen fielen leicht an diesem morgen, aber dieser Schritt wurde erwartet und Norwegen ist wahrscheinlich kaum alle verkaufen die Aktien sofort oder alle auf einmal, beide von denen würde wahrscheinlich zwingen nach unten Aktienkurse stark, wenn er will, um die bestmögliche Rendite auf seine Investition.

Updated Date: 08 März 2019 02:20

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS