Niederländische Staatsanwälte verhaften Dritte über tödliche tram-shooting

niederländischen Ermittler Sondieren der tödlichen Straßenbahn-shooting in der Stadt Utrecht schärfte Ihren Fokus am Dienstag auf eine mögliche extremistische m

Niederländische Staatsanwälte verhaften Dritte über tödliche tram-shooting

niederländischen Ermittler Sondieren der tödlichen Straßenbahn-shooting in der Stadt Utrecht schärfte Ihren Fokus am Dienstag auf eine mögliche extremistische motive, wie die Justizbehörden ergab, dass der Hauptverdächtige wurde aus dem Gefängnis entlassen, in diesem Monat und vor einer Vergewaltigung-Studie im Juli.

Die Natur des Montag ' s Angriff und eine Notiz gefunden, in der eine mutmaßliche Fluchtwagen deuten auf eine mögliche terror-Motiv, Staatsanwälte sagte in einer Erklärung, aber Sie fügen hinzu, dass andere Gründe ebenfalls untersucht werden.

"Basierend auf den Brief, wir denken, er hatte einen terroristischen Motiv," Polizei-Sprecher Joost Lanshage sagte Der Associated Press. Er lehnte es ab, zu erarbeiten.

das Sprechen im Parlament, anti-Islam-Abgeordnete Geert Wilders sagte, der Hinweis ausgesprochen, dass der beschuldigte "muslimische Brüder".

auch Staatsanwälte sagte, dass die Ermittlungen bisher noch nicht etabliert eine Beziehung zwischen der Hauptverdächtige, Gokmen Tanis, und die Dreharbeiten zu Opfer.

Drei Menschen starben: eine 19-jährige Frau aus der benachbarten Stadt Vianen, und zwei Männer im Alter von 28 und 49 von Utrecht.

die Drei anderen wurden schwer verletzt, vier weitere erlitten leichte Verletzungen, nach der Staatsanwaltschaft.

am Späten Dienstag, sagte die Polizei hatten Sie festgenommen ein 40-jähriger Mann, der in Utrecht wegen des Verdachts der Beteiligung. Die Polizei sagte, der Mann "ist der Verdacht der Beteiligung an der Schießerei. Seine Rolle wird noch untersucht." Die Polizei veröffentlichte auch zwei weitere Männer festgenommen, nachdem die Dreharbeiten und sagte, Sie seien nicht mehr als verdächtigen. Tanis bleibt in Haft.

den Ganzen Tag, Gratulanten legen Blumen am Fuße eines Baumes neben der Kreuzung, wo die Dreharbeiten passiert ist. Am Ende des nachmittags, Ministerpräsident Mark Rutte und Justizminister Ferd Grapperhaus legte auch Sträuße und kurz geredet haben Polizisten am Tatort.

Tanis, einen 37-jährigen Mann türkischer Abstammung, wurde statt des Verdachts auf "Totschlag mit terroristischer Absicht."

Er wurde verhaftet Montag Abend nach einem Stunden-langen manhunt, fast gelähmt Niederlande " vierte-größte Stadt und sandte Schockwellen durch die nation. Polizei erholte eine Waffe, als Sie ihn verhaftet.

In einem ungewöhnlichen Schritt, Justiz veröffentlicht details von Tanis' kriminellen Vergangenheit, und sagte, er wurde aus dem Gefängnis entlassen, am 1. März und Gesichter Studie im Juli auf eine Vergewaltigung kostenlos. Ein Gericht zugestimmt hatte seiner Version, nach der er sich verpflichtet, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

In der Vergangenheit wurde er des Totschlags freigesprochen, aber verurteilt wegen illegalen Besitzes einer Waffe und Diebstahl.

Wilders forderte Justizminister Ferd Grapperhaus zurücktreten, sagen, dass Tanis nicht sollte aus dem Gefängnis entlassen.

"Sie sind politisch verantwortlich für das," Wilders sagte während einer Parlamentarischen Debatte. "Sie müssen zurücktreten, raus hier."

Der tram-shootings kam nur wenige Tage nach der 50 Menschen getötet wurden, wenn ein Einwanderer-Hasser Australische weiße Vorherrschaft eröffnete das Feuer auf zwei Moscheen in Christchurch, Neuseeland, während Freitagsgebet. Es gab keinerlei Hinweise auf eine Verbindung zwischen den beiden Ereignissen.

In einer feierlichen Sitzung im Parlament, Rutte sagte, dass, weil der Angriff in Utrecht, "fühlen wir uns eine noch stärkere Bindung mit den Menschen in Christchurch."

Die Niederlande noch nicht getroffen worden, durch die Art von large-scale extremistische Angriffe gesehen in den letzten Jahren in anderen europäischen Ländern wie Frankreich, Belgien und Großbritannien.

Rutte sagte, die Dreharbeiten zu "war kein schlechter Traum, sondern die harte Realität, mit der wir aufgewacht."

Niederländische und türkische Medien unter Berufung auf seine Nachbarn in Utrecht haben spekuliert, dass die Dreharbeiten möglicherweise im Zusammenhang mit einer Beziehung, aber das erscheint zunehmend unwahrscheinlich, nachdem Staatsanwälte sagte, keines der Opfer bekannt waren, zu den Hauptverdächtigen.

niederländischen Medien veröffentlichten Angaben zu zwei der Opfer getötet Montag — die 19-jährige Frau, die angeblich arbeitete in einem cafe in Vianen, und ein Vater von drei, der freiwillig als Fußball-Trainer in Vleuten, einer Stadt westlich von Utrecht.

Ein Anruf von Der Associated Press zum Café Dienstag morgen unbeantwortet.

Der Fußball-club eine Nachricht gepostet, die sagen, Sie hören "mit großer Bestürzung und Verwunderung", dass der trainer der U19-boys " - team und unter-11 Mädchen-Mannschaft starb in den Dreharbeiten.

niederländischen Eisenbahn-Infrastruktur-Unternehmen ProRail bestätigte, dass einer Ihrer Angestellten war unter den Toten.

"Die schrecklichen Ereignisse von gestern und den Verlust unserer Kollegin haben trifft uns hart", sagt CEO Pier Eringa, sagte in einer Erklärung.

----

Mike Corder berichtet aus Den Haag. Peter Dejong zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 20 März 2019 01:10

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS