Nicht in der Lage zu wählen, die die Palästinenser abschütteln Israels Wahlen

Barhoum Saleh die Stadt ist umgeben von jüdischen Siedlungen, die Zeichen über seiner roadside mechanic-shop ist in Hebräisch, die meisten seiner Kunden sind is

Nicht in der Lage zu wählen, die die Palästinenser abschütteln Israels Wahlen

Barhoum Saleh die Stadt ist umgeben von jüdischen Siedlungen, die Zeichen über seiner roadside mechanic-shop ist in Hebräisch, die meisten seiner Kunden sind israelische und er braucht eine israelische Genehmigung zum Besuch am Strand und eine halbe Stunde Autofahrt entfernt.

Aber im Gegensatz zu seinem jüdischen Nachbarn, er kann nicht wählen in der nächsten Woche Wahlen.

Saleh ist unter den 2,5 Millionen Palästinensern in der West Bank, die keine Stimme bei der Wahl Israels nächste Regierung und keine Kontrolle darüber, ob er beschließt, die Anlage einen Teil oder die gesamten besetzten Gebiet, als Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat versprochen, das zu tun . Mit der Friedensprozess mit gesputterten zu einem halt vor einem Jahrzehnt, Sie haben auch wenig Hoffnung, einen eigenen Staat zu jeder Zeit bald.

Saleh, die nicht besonders politisch, nur will es einfacher war, zu seinen Kindern an den Strand.

Israelis, die bekommen Ihre Autos gewartet in seinem laden beschreiben Ihre Reisen: ein fuhren nach ägypten, Sinai-Halbinsel, einem anderen Urlaub gemacht hat, in Thailand. Doch während Sie auf Reisen in und aus der West Bank frei, Saleh, müssen eine Genehmigung beantragen, um nach Israel einzureisen — und Sie sind nicht für Urlaub mit der Familie. So, ein paar Jahre zurück, er nahm seine Familie ins benachbarte Jordanien und seine Roten Meer Hafen von Aqaba, mehrere Stunden entfernt.

"Meine Kinder waren erstaunt, als Sie sahen das Meer", erinnert er sich lächelnd bei der Erinnerung. "Sie sagte, was ist das?"

Die Bewegung Einschränkungen gelten für alle Palästinenser in der West Bank, auch diejenigen, die, wie Saleh, die Leben in der Nähe von großen siedlungsblöcke, die Israel erwartet zu halten, jedes Friedensabkommen. Sein shop ist nur die Straße runter von Elkana, der Siedlung, wo Netanjahu startete seine Kampagne, indem Sie schwor, Anhang Teile der West Bank.

die Palästinenser, die hier sagen, Sie haben gute Beziehungen mit Israelis, inklusive der Siedler, die bevormunden Ihre Unternehmen. Aber Sie haben wenig Interesse daran, in Israel Wahlen und erwarten nichts zu ändern.

Maraei Maraei läuft ein hardware-Geschäft in der West Bank Dorf Mas 'ha", das getrennt von der Siedlung Elkana von einer Mauer und einem geschlossenen Metall-gate. Elkana ist Siedler wählen kann, während die Bewohner von Mas ' ha nicht. Noch, er zuckt aus der Rede von Annexion.

"Es würde schwer für Sie sein Anhang diesen Bereich, denn es gibt zu viele von uns", sagte er. "Sie wollen das land ohne die Menschen."

Die Frage, was zu tun mit der West Bank, die Israel gefangen in der 1967 Krieg und würde die Herzen eines künftigen palästinensischen Staates, einmal dominiert die israelischen Wahlen.

Right-wing Kandidaten argumentiert, dass Judäa und Samaria, dem biblischen Namen für das Westjordanland, wurde ein integraler Teil von Israel. Die Kandidaten auf der linken sagte, die Fehler zu erstellen, die einen palästinensischen Staat gäbe, würde es schließlich zu einer ein-Staat Ergebnis, in dem die Palästinenser würden die Juden zahlenmäßig überlegen und fordern das Recht zu wählen, Rechtschreib-das Ende Israels als eines jüdischen und demokratischen Staates.

Aber die Debatte ist verblasst, in den letzten Jahren , und kaum hat in der vorgestellten Kampagne vor dem Sept. 17 Stimmen. Netanjahus Hauptrivalen abgewiesen haben seine Rede von Annexion als stunt-Kampagne aber haben nicht gegen ihn in der Sache.

Sie haben auch gelobt werden, sehr viel härter gegen die Hamas, den islamischen militanten Gruppe herrschenden Gazastreifen, beschuldigte Netanjahu zu weich im Gesicht des palästinensischen Raketenbeschuss. Sein Hauptrivale, der ehemalige Oberbefehlshaber der Armee Benny Gantz, hat sich lobend über seine Rolle in der 2014-Krieg und sagte, dass er gesandt teilen des Gazastreifens zurück in die "Steinzeit."

", Wenn es um diese großen Themen, die Auswirkungen auf die Palästinenser, wir haben nicht gesehen, dass es da keinen Unterschied", sagte Diana Buttu, eine ehemalige juristische Berater des palästinensischen verhandlungsteams. "Beide von Ihnen glauben, den Siedlungsbau, die beide von Ihnen glauben an das Konzept des greater Israel und beide von Ihnen glauben an schwer auf den Palästinensern."

Israels Arabische Bürger, die bis 20% der Bevölkerung und weitgehend identifizieren mit den Palästinensern, sind wahlberechtigt. Aber es ist unklar, ob Sie ausfallen, in groß genug zahlen, um einen Unterschied zu machen, oder ob eine Jüdische Koalition würde mit Ihnen zusammenarbeiten.

Ayman Odeh, der Führer der wichtigsten arabischen Fraktion im israelischen Parlament, gesagt hat, er würde erwägen, sich eine Regierung, geführt von Gantz je nach seiner politischen agenda, einschließlich seiner Ernsthaftigkeit zu verfolgen, Frieden mit den Palästinensern.

nach den Abkommen von Oslo die Palästinenser wurden über eine begrenzte Autonomie und Stimmrecht in Ihren eigenen Wahlen. Aber der Friedensprozess, soll vorübergehend, wurde bei Stillstand seit Jahren. Die palästinensische Behörde die Befugnisse sind stark eingeschränkt, und es hat nicht gehalten Präsidentschafts-oder Parlamentswahlen seit 2006 wegen der Rivalitäten mit der Hamas.

Eine Umfrage veröffentlicht in dieser Woche durch das Jerusalem Media and Communication Center, in Partnerschaft mit der deutschen Stiftung Friedrich-Ebert-Stiftung, gefunden, dass mehr als 40% der Palästinenser glauben, dass die israelischen Wahlen haben einen negativen Einfluss, weitere 25% sagen, Sie hätten überhaupt keine Auswirkungen. Weniger als 20% meinten, die Auswirkungen würden davon abhängen, das Ergebnis. Die Umfrage befragt wurden 1200 Personen in der West-Bank und Gaza und hatte eine Fehlerquote von plus oder minus 3 Prozentpunkte.

"Das Allgemeine Gefühl ist, dass, egal wer an der macht ist, viel von der gleichen entfaltet sich auf dem Boden hier", sagte Tareq Baconi, ein analyst bei der Crisis Group, ein internationaler think tank. "Aber gewiss gibt es einen glauben, dass mit (Netanjahu) die Maske ist aus, und die internationale Gemeinschaft kann sich nicht verstecken hinter dem Feigenblatt eines Friedensprozesses mehr."

Einige Palästinenser sagen, Sie bevorzugen Netanjahu, der mit seinem schrillen Nationalismus, zu einer Mitte-Links-Regierung, dass Sie sagen würden Mantel ist die gleiche Politik, in der Gestalt eines Friedensprozesses. Netanjahus enge Beziehungen zu Präsident Donald Trump geliefert haben, große Gewinne für die israelischen rechten, einschließlich der US-Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels, aber haben entfremdete viele in Israel die traditionellen Unterstützer der USA, darunter auch viele Demokraten und jüdischen Amerikanern.

"ich glaube, es dient uns besser, als eine palästinensische, eine ausgesetzt, die israelische Führung, der Art wie das, was wir heute haben", sagt Sam Bahour, ein Ohio geborene palästinensische Unternehmer, der läuft einer West-Bank-consulting-Firma. "Ich denke, Drittländer sind gehen zu müssen, zu intervenieren, und diejenigen Dritter Staaten erst vor kurzem gesehen, Israel und die USA für das, was Sie wirklich sind."

---

Folgen Sie Joseph Krauss auf Twitter an www.twitter.com/josephkrauss

Updated Date: 14 September 2019 01:50

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS