Nicaragua Beamten release mehr Gefangene nach der Niederschlagung

Wichtigsten Führer der Proteste gegen Präsident Daniel Ortega-Regierung und zwei Prominente Journalisten wurden aus der Haft befreit Dienstag vor der 18. Juni F

Nicaragua Beamten release mehr Gefangene nach der Niederschlagung

Wichtigsten Führer der Proteste gegen Präsident Daniel Ortega-Regierung und zwei Prominente Journalisten wurden aus der Haft befreit Dienstag vor der 18. Juni Frist zur Freigabe der letzten von Hunderten von Menschen, die opposition als politische Gefangene.

die Nachbarn und Freunde versammelt, um erhalten die neu befreiten Aktivisten mit Nicaraguanischen Flaggen, blauen und weißen Luftballons und Jubel. Videos, die online verbreitet werden, die zeigen ländliche Bewegung Führer Medardo Mairena und Pedro Mena, student Führer Edwin Carcache und 100% Noticias Journalisten Miguel Mora und Lucía Pineda Ubau.

Die releases kam inmitten einer breiteren Bewegung zu setzen freie Menschen festgenommen, die seit dem letzten Jahr für Ihre Rolle in den Protesten im Rahmen einer Vereinbarung soll die Leichtigkeit der politischen Pattsituation.

Die Regierung hat allmählich die Freilassung von Gefangenen, da der Dialog zwischen beiden Seiten wieder im Februar, wenn die Gespräche später ins stocken geraten, mit wenig Fortschritte bei der Einigung, zum Teil über die opposition fordert, dass alle inhaftierten Regierung Gegner befreit und freigesprochen worden.

Behörden, sagte in einer Erklärung, die 56 Menschen wurden befreit, Dienstag und dass das Internationale Komitee vom Roten Kreuz begleitet Sie zu Ihren Häusern. Fünfzig andere wurden veröffentlicht am vorherigen Tag, und die Bürgerliche Allianz Oppositionelle Gruppe geschätzt, dass die Zahl hinter Gittern ist jetzt um die 80, unten von Hunderten zuvor.

Defense attorney Julio Montenegro forderte die Regierung frei alle noch", weil keiner der politischen Gefangenen begeht ein Verbrechen."

Dienstag-releases kam überraschend, ohne Vorherige Wort aus der Regierung, fügte er hinzu.

"Es wurde um zu verhindern, dass es eine Präsenz in den Medien bei den Veröffentlichungen zu vermeiden, dass die Menschen wieder die Begeisterung gesehen werden," Montenegro sagte. "Aber, dass alle social-media-unabhängig."

Noé Ubau, cousin von Pineda Ubau, sagten die beiden 100% Noticias Mitarbeitern war das Gefängnis verliess Dienstag früh. Ubau war die station ' s-Sprecherin, Mora, dessen Direktor, bevor er überfallen wurde und Fensterläden im Dezember.

Pineda sagte, Sie würde nach Costa Rica Reisen, wo Ihre Familie lebt. Zehntausende Nicaraguaner floh ins Exil, während der Unruhen, viele von denen ins benachbarte Costa Rica.

Irlanda Jerez, eine andere person befreit Dienstag, behauptet, dass bewaffnete Männer überfallen Ihr Haus und schlug Sie Mann Minuten nach Ihrem release, konnte aber nicht sagen wer.

der Organisation Der amerikanischen Staaten und der Inter-American Commission on Human Rights feierte die Freigaben.

Am Samstag, Nicaraguanische Gesetzgeber Alliierten mit Ortega erließ ein Amnestiegesetz für Straftaten im Zusammenhang mit den Protesten, die ausbrach, im April 2018 über eine geplante reform der sozialen Sicherheit und erweitert und umfasst Anforderungen, die Ortega Büro verlassen und die frühzeitige Wahlen. Staatliche Behörden haben wiederholt behauptet, dass die Demonstrationen belief sich auf "Terrorismus" und ein Putschversuch.

Der regierenden sandinistischen Partei, argumentiert der Amnestie bringen möchte, über "Versöhnung" und einer "stabilen und dauerhaften Frieden," aber Oppositionspolitiker kritisierten es als so dass Straffreiheit für Polizei und pro-Regierungs-zivile Milizen verwickelt in Morde und andere Missbräuche Vorgehen, die mindestens 325 Toten Zivilisten und 2.000 weitere verletzt, nach Angaben der Inter-amerikanischen Kommission für Menschenrechte.

Updated Date: 11 Juni 2019 02:25

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS