Neuseeland plant weitere Einschränkungen zum Waffenbesitz

Sechs Monate, nachdem ein Amokläufer tötete 51 Menschen an zwei Christchurch Moscheen, Neuseelands Regierung plant, weitere Beschränkungen für Waffenbesitz. E

Neuseeland plant weitere Einschränkungen zum Waffenbesitz

Sechs Monate, nachdem ein Amokläufer tötete 51 Menschen an zwei Christchurch Moscheen, Neuseelands Regierung plant, weitere Beschränkungen für Waffenbesitz.

Ein Gesetzentwurf eingebracht, um dem Parlament am Freitag schaffen würde, ein register zu verfolgen, alle Waffen in dem Land und benötigen Waffenbesitzer zu erneuern, Ihre gun-Lizenzen, die alle fünf Jahre anstatt alle 10. Es würden auch neue Aufgaben auf die ärzte zu Benachrichtigen, die die Polizei, wenn Sie glauben, eine Pistole Besitzer sollten nicht über eine Lizenz aufgrund von Bedenken über die Besitzer der geistigen Gesundheit.

Die Regierung hofft, der Gesetzgeber billigt die Gesetzgebung bis Ende des Jahres.

Die vorgeschlagenen Maßnahmen kommen nach Neuseeland im April stürzte durch die Gesetzgebung zum Verbot von Angriffs-Waffen wie die AR-15 style rifles.

Interessierte in Neuseeland?

Add New Zealand als ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Neuseeland-news, video -, und Analyse von ABC News. Neuseeland Zinsen

Die Regierung hat ein Rückkauf Regelung zum Ausgleich Waffenbesitzer für die geächtet semi-Automatik und hat bisher gesammelt rund 19.000 Waffen und 70.000 Teile. Die gun Rückkauf und eine parallele gun Amnestie läuft bis Dezember.

Ministerpräsident Jacinda Ardern sagte Reportern in Christchurch, der Fokus blieb auf Verhinderung von einem anderen Angriff, wie der auf März 15. Sie sagte, die Attacke ausgesetzt Schwächen in gun Gesetze, die der Regierung war die Befestigung.

"Wir unbedingt erkennen, es ist ein legitimes Bedürfnis, in unsere Gemeinschaften in der Lage sein, Zugang zu Waffen, insbesondere unsere ländliche Gemeinschaft," Ardern sagte. "Aber was diese änderungen ist zu erkennen, dass es tatsächlich eine echte Verantwortung, die kommt mit Waffenbesitz."

Ardern hat zuvor darauf hingewiesen, dass Neuseeland hat einen anderen Blick auf Waffen als die USA, wo Waffenbesitz als Grundrecht und interpretiert wird von vielen als eine Verteidigung gegen mögliche Regierung überfordert.

"der Besitz einer Waffe ist ein Privileg und nicht ein Recht," Ardern sagte am Freitag.

Brenton Tarrant, eine 28-jährige Australier weißer Rassist, hat auf nicht schuldig plädiert, um Terrorismus, Mord und versuchter Mord Gebühren, die nach dem März-Attacken. Er bleibt im Gefängnis vor seinem Prozess.

Der Richter in der Fall in dieser Woche vereinbart, auf eine Anfrage von Staatsanwälten zu verzögern den Beginn der Verhandlung um einen Monat, bis nächsten Juni zu vermeiden einen Zusammenstoß mit dem islamischen Heiligen Monats von Ramadan.

Richter Cameron Mander fest, dass viele der Zeugen sind Muslime und Verteidigung Anwälte hatten nicht erhoben keine Einwände gegen die Verzögerung.

Updated Date: 13 September 2019 02:07

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS