Neue Höhen, jedoch keine hoch - warum Hanf Verkäufe hochfliegend sind

Wenn Margaret MacKenzie gehört, dass Präsident Trump hatte legalisiert den Anbau von Hanf in den USA kurz vor Weihnachten, hat Sie sofort gedacht: "Oh junge, h

Neue Höhen, jedoch keine hoch - warum Hanf Verkäufe hochfliegend sind

Wenn Margaret MacKenzie gehört, dass Präsident Trump hatte legalisiert den Anbau von Hanf in den USA kurz vor Weihnachten, hat Sie sofort gedacht: "Oh junge, hier wir gehen! Die Dinge bewegen sich sehr schnell."

Der Colorado-Bauer neigt dazu, über 15 Hektar (sechs Hektar) von Hanf, die Arten der cannabis-pflanze, die keine psychotrope Wirkung - es kann nicht verwendet werden, um eine person "hoch".

Hanf oder cannabis sativa, um ihm sein lateinischer name, ist die straitlaced cousin von cannabis indica, besser bekannt als Marihuana.

Leider für Hanf, wird ein in der Nähe-relative und lookalike von Marihuana hat dazu geführt, dass es seit jeher getrübt durch Assoziation.

Also beim Hanf ist eine sehr nützliche pflanze, die gedreht werden kann in der alles von Kleidung, Schuhe, Papier, Futtermittel und Dämmung des Gebäudes, den Anbau war es verboten, in vielen Ländern während des 20.

Bild, Urheberrecht Elliot Brown Bildunterschrift Farmer Elliot Brown, hier im Bild mit seiner Tochter im Rahmen seiner Hanf-Ernte, ist auch die Suche, die Produktion zu steigern

In den USA war es verboten, im Jahr 1970 von Präsident Richard Nixon, und so blieb der Fall bis Dezember letzten Jahres, als die Landwirtschaft Improvement Act von 2018 wurde in ein Gesetz verabschiedet.

Hanf-Bauern wie Ms MacKenzie jetzt erwarten UNS die Produktion zu explodieren, und Industrie-Schätzungen zurück.

Verkauf von Hanf-Produkten in den USA erreicht $1 Milliarde (£760m) im Jahr 2018, laut "New Frontier" - Daten, die darauf spezialisiert ist, berichtet, die auf beide Arten von cannabis. Importe-Konto für die meisten der in dieser Abbildung, aber die US-Drug Enforcement Administration erlaubt hatte, einige pilot-wachsende Systeme unter strenger Lizenz seit 2014.

"New Frontier" - Daten, die von UNS erwartet Verkauf von Hanf-Produkten, zu erreichen $2.6 Mrd. bis zum Jahr 2022. Gleichzeitig prognostiziert die globalen Hanf-Industrie Vertrieb zu springen, um $5,7 Mrd bis 2020, von $3,7 Milliarden im Jahr 2018.

Cannabis Fakten Der chemischen Substanz in Marihuana, das macht ein Anwender eine hohe genannt wird, tetrahydrocannabinol oder THC. Hanf enthält eine trace-Menge von THC, aber nicht genug, um eine person, die hoch-Advocacy group Ministerium für Hanf sagt: "Ihre Lunge wird scheitern, bevor Sie dein Gehirn erreicht, jede hohe Rauchen Industrie-Hanf" Hanf-jetzt kann legal angebaut werden in den USA ohne Lizenz, Marihuana angebaut werden kann nur in etwa der Hälfte der Staaten, die oft nur in Lizenz und ausschließlich für die medizinische Verwendung von Hanf-Anbau hat eine lange Geschichte in den USA, mit dem ersten Präsidenten George Washington wächst die Ernte In Großbritannien benötigen Sie ein Home-Office-kontrollierte drug-Lizenz in der Lage sein, um Hanf zu wachsen Cannabis-Pflanzen stammen aus Zentralasien Hanf wachsen können bis zu 20ft oder sechs Meter hoch, doppelt so hoch wie Marihuana

steigende Nachfrage weltweit nach einem Schlüssel, der chemischen Substanz namens cannabidiol oder CBD, die sich in den Blüten der Hanf-pflanze, ist hinter dem Wachstum.

CBD - das ist auch in Marihuana, aber nicht die Nutzer hoch - das hilft, die zur Behandlung von Epilepsie. Als solches wird es verwendet, um epidiolex, ein anti-Epilepsie-Medikament, das ist jetzt vorgeschrieben, in den USA, und der National Health Service in Großbritannien.

Aber der Verkauf dieser Droge in den Schatten gestellt durch die wachsende Popularität von consumer-Produkte enthalten CBD, die auf der überzeugung beruht, dass es der Behandlung einer Reihe von anderen gesundheitlichen Problemen, Schmerzen, Entzündungen, Angst und sogar Krebs.

Also auf beiden Seiten des Atlantiks können Sie jetzt alles kaufen, was von CBD-Infusion Kaffee-und Teesorten, Cremes, Lippenbalsam, Süßigkeiten und sogar Bad Bomben.

Bild copyright Bild Beschriftung, Essen und trinken, Produkte angereichert mit CBD haben in der Popularität gewachsen

"Sobald mehr Verbraucher bekommen erzogen über CBD, das wird fahren mehr Nachfrage", sagt Elliot Brown, ein weiterer Colorado Hanf Bauern.

Mike Lewis, ein Hanf-farmer in Kentucky, stimmt, dass die CBD-Produktion wird nun dazu führen, dass die Hanf-Industrie im Gegensatz zu den crop-Industrie verwendet.

"Jeder in der Hanf-Industrie ist das drehen um die CBD, weil dort das Geld ist", sagt er.

Ob CBD und Produkte, die es eigentlich zu tun haben die weit verbreitete Vorteile für die Gesundheit, oder könnte in der Tat Schaden Sie langfristig, ist immer noch umstritten in der medizinischen Gemeinschaft, wie die Zeitung Guardian berichtete im letzten Jahr.

Bild copyright Bild Beschriftung Hanf hat dünnere Blätter als Marihuana

In der Zwischenzeit die Nachfrage-boom für Hanf ist eine gute Nachricht für die US-Umwelt-denn das schnell wachsende und winterharte pflanze benötigt sehr wenig Wasser, und erfordert daher weit weniger Bewässerung als mais, Weizen oder Sojabohnen, die in trockenen Gebieten.

Hanf-Pflanzen können auch gepflanzt werden, sehr eng zusammen, so dass es mit hoher Ausbeute. Und im Gegensatz zu Marihuana, deren Pflanzen sind nur halb so groß und haben größere Blätter, Hanf ist nicht pingelig, was Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

China ist derzeit der weltweit größte Exporteur von Hanf-Produkten, aber die US-Industrie will das ändern.

Welthandel

Mehr aus der BBC-Serie nehmen eine internationale Perspektive auf den Handel:

georgischen Wein gewinnen, die über Globale Trinker? Oliven Lochfraß UNS gegen die EU im globalen Handels-Kampf Der Mode-Modelle zu kämpfen, mit einem Leben in Schulden-China-Wetten auf die Kreditvergabe zu erleichtern Verlangsamung

"irgendwann werden wir sehen, amerikanische Hanf-Produktion eclipse China", sagt Bob Hoban, ein Wirtschaftsanwalt, stellt den Züchtern der beiden Arten von cannabis in den USA.

"Wir sehen bereits, dass eine massive Investition in Produktion und Infrastruktur, und das braucht Zeit.

"Wir werden irgendwann den Punkt erreichen, wo Hanf wird nicht nur appellieren an die cannabis-Industrie und deren Konsumenten."

Aber, Erica Stark, executive director der National Hanf Verband gibt zu Bedenken, dass die Industrie braucht, um zu laufen, bevor es ausgeführt werden kann.

Bild-copyright Erica Stark Bildunterschrift Erica Stark, sagt der US-Hanf-Industrie aufbauen muss seine Infrastruktur

im Letzten Jahr nur 78,176 Hektar land in den USA gepflanzt wurde, mit Hanf, verglichen mit 47 Millionen Hektar gewidmet Weizen und 90 Millionen Hektar Land sowohl für Sojabohnen und mais.

"die Gefahr, Die wir gegenüberstehen, ist jetzt über-Enthusiasmus", meint Frau Stark. "Wir haben einfach nicht die Infrastruktur gehen in die volle kommerzielle Produktion. Noch nicht."

Updated Date: 07 März 2019 01:43

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS