Netanjahus Partisanen-Streifen hat sich gelohnt, aber für wie lange?

In den Augen der Kritiker, Benjamin Netanyahu, die Entscheidung zu bar, zwei Demokratische Frauen im Kongress gab auf Wunsch von Präsident Donald Trump ist die

Netanjahus Partisanen-Streifen hat sich gelohnt, aber für wie lange?

In den Augen der Kritiker, Benjamin Netanyahu, die Entscheidung zu bar, zwei Demokratische Frauen im Kongress gab auf Wunsch von Präsident Donald Trump ist die neueste reckless gamble von einem Ministerpräsidenten zu opfern bereit sind, Israels nationalen Interessen für Kurzfristige Gewinne.

Die bewegen wütend Demokraten und riskiert drehen in Israel noch mehr zu einem parteipolitischen Thema zu einer Zeit, als die Amerikaner sind wütend geteilt und Trump steht vor einer harten Kampf für die Wiederwahl.

Und doch ist die Verfolgung von solchen angeblich kurzsichtige Politik gehalten hat Netanjahu und seine Likud-Partei an der macht seit mehr als einem Jahrzehnt, wodurch er der dienstälteste Führer in die Geschichte Israels. Die neueste bewegen, populär unter seinen rechten Flügel montiert, kommt, sucht er eine beispiellose vierte Amtszeit im nächsten Monat Wahlen.

Israel ist stabil, zwei-Jahrzehnt Stich auf der rechten Seite zeigt kein Zeichen der Umkehr. Seine Weigerung zum Beitritt zu internationalen Anforderungen für Konzessionen an die Palästinenser brachte nicht nur keine ernsthaften Konsequenzen aus Washington, aber es wird nun belohnt und gefördert durch das Weiße Haus.

"Da der Likud an die macht kam im Jahr 1977 und marschierte Israel in den Libanon 1982 hat Israel lebte mit düsteren Warnungen über die wachsende Kluft zwischen amerikanischen und israelischen Juden, oder über den Widerspruch zwischen Israels Ansprüchen, eine Demokratie zu sein, und seine undemokratische Herrschaft über mehr als eine million Palästinenser", sagt Nathan Thrall, der Leiter des Arabisch-israelischen Projekt auf die Crisis Group, eine in Brüssel ansässige think-tank.

"Der Himmel hat noch nicht gefallen."

der Letzten Woche Netanjahu verjährt der Eintrag von Wiederholungen. Rashida Tlaib und Ilhan Omar, der neu gewählte muslimische Frauen im Kongress gab, wurden heftige Kritiker von Trump und Israels Behandlung der Palästinenser. Netanjahu sagte, die beiden waren gebannt über Ihre Unterstützung der internationalen boykott-Bewegung, aber Israel hatte, sagte erst im vergangenen Monat, dass alle Mitglieder des Kongresses zu begrüßen wäre.

Statt, die Entscheidung war offenbar eine Reaktion zu Übertrumpfen, wer hat sich bemüht um die linken Frauen im Kongress gab das Gesicht der Demokratischen Partei, als er versucht zu feuern, seine Basis vor dem Jahr 2020 die Wahlen. Trump sagte, er Sprach, "die Menschen da drüben" über den Besuch, ohne Beleuchtung, und getwittert, dass es ein "Ausdruck von Schwäche" für Israel, lassen Sie Sie in.

Im Zuge der Entscheidung, die israelischen Kommentatoren und Analysten sagte Netanjahu hatte offensichtlich achtete nicht auf das Grundgestein Prinzip der israelische Außenpolitik—, dass es oben bleiben America ' s Partisanen-Kampf.

"Das problem ist nicht mit diesen beiden Mitglieder des Kongresses, oder mit der boykott-Bewegung gegen Israel, dessen Leistungen sind null," Kolumnist Nahum Barnea schrieb in der israelischen Zeitung Yedioth Ahronoth am Freitag.

"Das problem ist, dass Israel verliert die Demokratische Partei, die seit Jahren war Israels Standbein in den USA verliert Es seine Volksvertreter, und, was noch viel schlimmer ist, verliert es seine Wähler... wer ist gegen Trumpf ist, finden es mehr und mehr schwierig, die Israel unterstützen."

Netanjahus Kritiker gleichlautende Klagen vor einem Jahrzehnt, als er entlassen Anrufe von einem beliebten und neu gewählte Präsident Barack Obama zu frieren, das Wachstum von Siedlungen in den besetzten Gebieten, um die Wiederaufnahme der Friedensverhandlungen mit den Palästinensern. Netanjahu hatte eine notorisch stachelige Beziehung mit Obama, und war weit gesehen als Abstellgleis mit dem Republikaner Mitt Romney 2012 US-Wahlen, die Vorwürfe des Ministerpräsidenten verweigert. Im Jahr 2015 Netanyahu zog das Feuer nach der Bewältigung einer gemeinsamen Sitzung des Kongresses zu argumentieren gegen Obamas nuklear-deal mit Iran — eine außergewöhnliche Verletzung von US-Protokoll.

Aber Israel erlitt wenige, wenn überhaupt, Folgen. Obama unterzeichnete das größte militärische Hilfe, Angebot jemals abgeschlossen mit Israel oder einem anderen Land — in seinem letzten Jahr im Amt. Die Obama-administration auch weitgehend abgeschirmt Israel von der Kritik an der U. N. und anderen internationalen Gremien, wie auch der Friedensprozess ging nirgendwo, und die Siedlungen immer weiter ausgebaut.

Unter Trumpf, haben die Dinge nur noch besser für Netanjahu. Die USA hat sich zurückgezogen aus dem Iran nuclear deal, erkennt Jerusalem als Hauptstadt Israels, erkannte die Annexion der israelisch besetzten Golan-Höhen und die Entwicklungshilfe für die Palästinenser — alles ohne einen Aufruf für einen palästinensischen Staat oder eine Aussetzung der Siedlungsaktivitäten.

die bewegt, erwies sich entzweiende in die Vereinigten Staaten — aber nicht in Israel, wo Umfragen finden Trump ist beliebter als im eigenen Land.

Der partisan Allianz zwischen Trump und Netanjahu sei "wirklich gefährlich im Sinne der nationalen israelischen Interesse", sagte Gayil Talshir, ein Politologie-professor an der hebräischen Universität. "Aber ich glaube nicht, dass die Wähler in Israel Stimmen, die auf diese Art von Fragen."

Die Entscheidung, bar Tlaib und Omar bezahlen konnte weiter Dividenden. Netanjahu spricht von Annexion von teilen des Westjordanlandes, was der US-Botschafter in Israel, David Friedman, geäußert hat, unterstützen . Das würde gesehen werden von den Palästinensern und der internationalen Gemeinschaft als ein weiterer schwerer Schlag für alle Hoffnungen auf eine zwei-Staaten-Lösung, aber geben könnte Netanjahu einen boost vor nächsten Monat gibt es wieder Wahlen.

Seine Anhänger, mittlerweile, sagen, es ist den israelischen Medien, die gefährdet nationale Interessen.

"Die gleichen Medien, die angeworben, um Voraus-Präsident Obama ist lebensmüde Frieden Pläne und nuklear-Vereinbarung, und die Darsteller alle eine der historischen Maßnahmen, die Präsident Donald Trump nahm Sie in Israel genauso gefährlich, hat nun verpflichtete sich zu einer alptraumhaften Darstellung der Schäden, die das angeblich verursacht wurden, die auf unsere Beziehungen mit der Demokratischen Partei," - Kolumnist Eldad Beck schrieb am Sonntag in Israel Hayom, eine pro-Netanyahu täglich.

Netanjahus Glück laufen konnte.

Er steht vor einer pre-Anklage hören und eine Reihe von Fällen von Korruption . Er hat jedes Fehlverhalten abgestritten und, wie Trump, wurde beschuldigt, den Medien und der Strafverfolgung von einer Hexenjagd. Nach einem gescheiterten Versuch zur Bildung einer Koalitionsregierung folgenden die April-Wahlen Netanjahu aufgelösten Parlaments, zwingt eine Wiederholung Abstimmung, geplant für Sept. 17.

Es gibt auch die Möglichkeit, die Trumpfkarte verlieren könnte Wiederwahl, und dass der nächste US-Präsident könnte eine von vielen Demokraten, die Kritik an der Entscheidung zu bar die Frauen im Kongress gab. House Speaker Nancy Pelosi kritisierte auch er, aber Sie sagte Der Associated Press, dass der US-Beziehung zu Israel "standhalten" Trump und Netanjahu.

"Die abnehmende Unterstützung für Israel unter den progressiven ist eine sehr langsame und langfristige Bedrohung", sagte Thrall. "Es ist noch nicht übersetzt, änderungen in der Politik oder sogar in Vorschläge von den Demokraten zum ändern der Richtlinie... Also Israel und Netanjahu nicht viel zu befürchten, gerade jetzt."

---

Folgen Sie Joseph Krauss auf Twitter an www.twitter.com/josephkrauss

Updated Date: 20 August 2019 01:45

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS