Mexiko-Studien, Aufbau neuer Einwanderung Einrichtungen

Mexiko studiert, eine änderung in der Art der Verarbeitung von Migrantinnen, die überwältigende seinen Einrichtungen in der Nähe der Grenze zu Guatemala, und ka

Mexiko-Studien, Aufbau neuer Einwanderung Einrichtungen

Mexiko studiert, eine änderung in der Art der Verarbeitung von Migrantinnen, die überwältigende seinen Einrichtungen in der Nähe der Grenze zu Guatemala, und kann versuchen, immer mehr von Ihnen in den neu errichteten Freiwilligen Unterstände, anstatt in Haftanstalten.

Tonatiuh Guillén, Direktor des " National Immigration Institut, sagte Der Associated Press in dieser Woche, dass Migranten die Beantragung von Asyl oder bestimmten anderen Visa würde frei sein, zu kommen und gehen aus der Deckung. Er sagte, die erste Schutzhütte errichtet, in Chiapas, in der Nähe der südlichen Grenze.

Guillén sagte, die Beamten sind auf der Suche auf einem 37-Hektar (15 Hektar) Eigentum in Tapachula. "Wenn alles gut geht, in der zweiten Hälfte des Jahres würden wir beginnen, design und hoffentlich Bau der neuen Anlage, das ist mehr wie eine Zuflucht und nicht Beengtheit, die Koexistenz und nicht die Kontrolle", sagte er.

Mexiko wurde überwältigt, in den letzten Monaten durch den Fluss der US-gebunden Migranten, insbesondere aus mittelamerikanischen Familien mit Kindern, viele von Ihnen reisten in Wohnwagen.

Interessierte in Mexiko?

Add Mexiko als ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Mexiko-news, video -, und Analyse von ABC News. Mexiko Zinsen

Präsident Andrés Manuel López Obrador hat darauf bestanden, dass seine wichtigste Strategie zur Bewältigung der migration ist die Verbesserung der Bedingungen in den Herkunftsländern von Migranten, damit Sie nicht gezwungen fühlen, zu verlassen.

Aber, Festnahmen und Deportationen in Mexiko sind bis zu 150% in diesem Jahr bisher.

Mexikos Bemühungen nicht scheinen, um sofort zu beschwichtigen Präsident Donald Trump, der entfesselte eine Breitseite auf Twitter am Dienstag.

Trump schrieb, er sei "sehr enttäuscht, dass Mexiko zu tun praktisch nichts stoppen illegale Einwanderer aus unserer Südlichen Grenze" und fügte hinzu, dass "Mexiko ist falsch und ich werde bald geben, eine Antwort!"

Es war nicht klar, was genau ausgelöst Trump ' s tweet. Weiße Haus-Beamte sagte, keine Ankündigung geplant war.

Guillén bieten nicht viele details für den plan, die wird noch entwickelt. Aber er sagte, die Idee ist die Verringerung der Zahl der zugewanderten Haftanstalten — es sind inzwischen mehr als 50 — und behalten Sie für Migranten, die auf Ihre Abschiebung warten.

" Andere Migranten, wie etwa solche über einen Antrag auf Asyl oder halten regionale Genehmigungen, um zu arbeiten oder Reisen im südlichen Mexiko, hätte man Zugriff auf die neuen Unterstände.

"Diesen Vorschlag spricht, um die Krise in der mexikanischen Einwanderungs-system und vor allem in der" National Immigration Institut, sagte Abbdel Camargo, ein Forscher an der Universität der Südlichen Grenze. Er sagte, dass obwohl die Einzelheiten unklar sind, befürchtet er, dass die Schutzräume werden könnte recruitment-Center für die Arbeitnehmer eher als humanitäre Unterkünfte für Familien.

Camargo sagte, die Idee erschien zu formalisieren, was die Behörden bereits getan hatte, in beweglichen Migranten aus dem Auffanglager in Tapachula zu einem rummelplatz, die nicht über geeignete Einrichtungen für Sie.

"Diese Regierung muss dringend den Worten Taten Folgen zu lassen", sagte Ana Saiz, dem Direktor des Sin Fronteras, eine nicht-Regierungs-Organisation, die zusammen mit zwei anderen Gruppen, prangerte die Haftbedingungen in einem Bericht zur mexikanischen Senat.

Saiz sagte, dass Tage nach diesem Bericht, die Regierung geschlossen fünf kleine Einwanderung Haftanstalten, darunter eine, wo Missbräuche gemeldet worden.

Guillén, sagte der Einwanderungs-Agentur abgegeben hat rund 600 Mitarbeiter für Gründen, darunter "unangemessen Verhalten, Anzeichen von Korruption, andere für (schlechte) Leistung, andere für nicht vorbei Vertrauen controls..."

Aber Saiz hat immer noch Zweifel. "Es gibt eine Menge Gerede über die Suche nach alternativen, aber die Haftanstalten sind voll, die massiven Aktivitäten weiter. Sie trennen Familien und sogar ein Kind Ihr Leben verloren", sagte Sie, bezogen auf eine 10-jährige Guatemaltekischen Mädchen, starb Letzte Woche nach scheinbar Sturz aus einem Etagenbett in einem Mexiko-Stadt detention center. Der Tod ist Gegenstand von Ermittlungen.

Die Regierung hat bestritten, Trennung von Familien, gibt aber zu, dass er überfordert ist.

"Das Institut nicht über die Infrastruktur für Familien", Guillén sagte. "Die (Haft-Zentren) haben eine sehr schwere Steuerung-Modell und aus der Perspektive der Kinder, es ist komplett unangemessen." Aber er sagte, die Kinder sind da, weil die Regierung beschloss, Sie zu halten mit Ihren Eltern.

Der National Human Rights Commission vor kurzem gekündigt Entbindung Bedingungen und der Mangel an genauen Zählungen der who fand am Tapachula-Anlage.

Guillén sagte, die änderung in der Vorgehensweise ist dringend erforderlich. Aber es wird Zeit für den Aufbau der Schutz-Einrichtungen und den USA ist der Eintritt in eine andere Wahlzyklus, wo die Androhung von härteren Maßnahmen gegen Migrantinnen und Migranten zu erhöhen.

"Dies ist eine übergangsphase," Guillén sagte. "Ich hoffe, dass diese Ströme sind eine Bühne, ein Umstand, eine situation, und dass wir einen Weg finden, zu erleichtern, die Anzahl und Verbesserung der (Migranten -) Behandlung schnell."

Updated Date: 22 Mai 2019 01:18

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS