Macron Krallen wieder unterstützen inmitten der Fokus auf der gelben Weste Bewegung

der französische Präsident Emmanuel Macron zu sein scheint, krallte wieder unterstützen, wie er versucht zu unterdrücken, die gelbe Weste protest-Bewegung, die

Macron Krallen wieder unterstützen inmitten der Fokus auf der gelben Weste Bewegung

der französische Präsident Emmanuel Macron zu sein scheint, krallte wieder unterstützen, wie er versucht zu unterdrücken, die gelbe Weste protest-Bewegung, die die nationale politische Debatte.

Umfrage von Ifop, BVA und Harris Interactive Institute zeigen Macron ist die Zustimmung steigt von 23 auf 31 Prozent im Dezember um 31 auf 35 Prozent.

Aber Macron weiß, der rebound könnte brüchig sein, sagte kürzlich, er spürt, wie er ist "walking on ice".

Macron Popularität erreichte damit den niedrigsten Stand nach der anti-Regierung, gelbe Weste Proteste brach in November —mit vielen Demonstranten fordern seinen Rücktritt. Die Proteste erreichten Ihren Höhepunkt Anfang Dezember, als die französische Hauptstadt war die Szene zu randalieren, Geschäfte und Museen geschlossen und graffiti gesprüht wurde über die Arc de Triomphe-Denkmal.

Die Angst vor weiterer Gewalt wurde so akut, dass Macron ' s Frau, Brigitte Macron, und einige Präsidenten-Helfer besuchten die Kernenergie-proof bunker, der Ort bleibt geheim, der französischen Zeitung Le Journal du Dimanche offenbarte kürzlich in einem Bericht namens "die zehn Tage, wenn Emmanuel Macron zitterte."

Macron hat da angekündigt, ein Maßnahmenpaket im Wert von rund 10 Milliarden Euro ($11,4 Mrd Euro) zur Ankurbelung der Arbeitnehmer und Rentner " Kaufkraft und startete eine "große Debatte" zu lassen, gewöhnliche französische Leute Ihre Meinung sagen, die wirtschaftliche und Demokratische Fragen.

"Diese waren die ersten Schritte, die es ermöglichte, einige Leute werden ein bisschen weniger im Gegensatz zu Macron, auch wenn es keine Begeisterung über die Maßnahmen," sagte Edouard Lecerf, stellvertretender Generaldirektor der BVA Meinungsforschungsinstitut.

Die drei-Monats-Bundesweit-Beratung startete Mitte Januar umfasst eine Reihe von Tagungen organisiert durch Bürger, Gruppen und Mandatsträger sowie eine internet-website, wo Menschen können die Luft, das Ihre Beschwerden.

in den letzten drei Wochen, Macron reiste quer durch Frankreich, ein Teil in mehreren Debatten. Rolling-up seine shirt-ärmel, Stand in der Mitte der Scharen von Hunderten, er wiederholt beantwortet zahlreiche Fragen, für sechs bis sieben Stunden, oft live-übertragung auf französische Nachrichten-Kanäle.

Lecerf darauf hingewiesen, dass "die grand Diskussion jetzt nimmt fast so viel Platz wie die gelben Westen in den französischen Medien."

Er sagte Macron der move zielt darauf ab, zu zeigen, politischen "Mut und Autorität" und eine Erinnerung an seine ersten sechs Monate an der macht im Jahr 2017.

Frederic Dabi, stellvertretender Generaldirektor der Ifop, sagte der Kombination von Notfall-Maßnahmen und die grand-Debatte "der Eindruck entstehen, dass er zurück im Spiel und in den Kontext der Proteste erscheint er als Schutz gegen Instabilität."

Macron ist auch für die Einhaltung der in dieser Woche mit Frankreichs wichtigsten Parteien, einschließlich Mittwoch mit weit-Links-Führer Jean-Luc Melenchon und Leiter von rechts-Nationalen Rallye, Marine Le Pen.

Die Französisch Führer versprach den grand Debatte outcomes Einfluss auf seine inländischen und europäischen Richtlinien. Aber er Bestand darauf, die geplanten Reformen, darunter eine überarbeitung des verschuldeten Rentensystems und Frankreich relativ großzügige Arbeitslosenunterstützung, die gepflegt werden.

Während einer Debatte in Bourg de Peage, einer kleinen Stadt im Südosten von Frankreich, ein Mann trägt eine gelbe Jacke gefragt Macron zu nennen, neue Parlamentswahlen. Er weigerte sich, sagte, er "wurde vom Volk gewählt."

Er auch darauf bestanden, dass er nicht wieder herzustellen ist die Vermögenssteuer —eine der wichtigsten Anforderungen an den gelben Westen.

"vor Zwei Jahren mit der Vermögenssteuer haben wir besser Leben? Waren es weniger Obdachlose? Nein", sagte er.

Meinungsforscher betonten, dass der Rückstoß im Macron-ratings bleibt fragil, und dass insgesamt die Französisch Führer ist immer noch sehr unbeliebt und wird weithin wahrgenommen als arrogant. Macron wurde als "Präsident der reichen", weil seine pro-business-Maßnahmen wahrgenommen werden, wie es die reichen.

"Nur eine kleine Sache ist, könnte das Eis zu brüchig und Macron würde fallen," Lecerf sagte.

Updated Date: 07 Februar 2019 00:29

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS