Kroatien des zweiten Weltkriegs-Abteilungen in der offenen als Merkel besucht

Kroatien-Divisionen über seine Weltkrieg-II-legacy wird in den offenen, wenn die Deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht das Land, um die Trommel bis Unt

Kroatien des zweiten Weltkriegs-Abteilungen in der offenen als Merkel besucht

Kroatien-Divisionen über seine Weltkrieg-II-legacy wird in den offenen, wenn die Deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht das Land, um die Trommel bis Unterstützung für die moderaten, konservativen Kandidaten bei den kommenden Wahlen zum europäischen Parlament.

Während Merkel wird am Samstag gegen die wichtigsten übereinkommen der Mitte-rechts-europäischen Volkspartei (EVP) in die Hauptstadt, Zagreb, Tausende von Kroaten werden durch sammeln in einem Feld im Süden österreichs, die zum Gedenken an ein Massaker von Zehntausenden von Soldaten und Ihren Familien, die aus dem Nazi-Unterstützung Ustasha-regime im Mai 1945.

Während was ist Ihr einziger Auftritt bei einer pre-election-Sammlung außerhalb von Deutschland, Merkel, hofft auf einen Schub geben, um Kroatien regierenden konservativen kroatischen Demokratischen Union, einer Partei, die erwartet wird, um die Spitzenplätze in der 26. Mai abstimmen. Vor-Wahl-Umfragen sagen, dass Kroatien linken Flügel der Sozialdemokratischen Partei in der zweiten kommen, gefolgt von rechtsextremen Gruppen.

Merkel wurde eine Kampagne gegen den Aufstieg des Populismus und rechten Extremismus in Europa, aber die kroatischen Nationalisten sind optimistisch, Sie übertreffen die Erwartungen und hoffe, dass das jährliche Gedenken in österreichischen Dorf Bleiburg wird shore-up-Unterstützung. Die Ustasha-Soldaten starben Tage nach dem förmlichen Ende des zweiten Weltkriegs in die Hände der anti-faschistischen jugoslawischen Armee nach Ihrem Rückzug gestoppt wurde durch die britische Militärregierung.

kroatischen Ustasha-regime während des zweiten Weltkriegs wurde strittig, im Land und in der gesamten BALKAN seit. Das regime war verantwortlich für das senden Hunderte tausend Serben, Juden, Roma und Kroatische anti-Faschisten in die Todeslager.

Für den kroatischen Nationalisten, der bleiburger Seite symbolisiert das Leid unter dem Kommunismus nach dem Krieg, als Kroatien wurde Bestandteil von Jugoslawien. Kroatien erlangte seine Unabhängigkeit in einem Krieg gegen die Serbisch geführte Jugoslawische Armee in den 1990er Jahren — die Erinnerungen des zweiten Weltkriegs waren nie weit Weg in diesem Konflikt.

Während Ihrer pre-Wahlkampf, der Anführer der kleinen Unabhängigen, die für Kroatien weit-rechts-Partei, Bruna Esih, sagte Bleiburg stellt ein "symbol der Opfer, leiden und Freiheit."

Viele in Kroatien nicht Zustimmen.

"Unschuldige Menschen starben in den (WWII) Konzentrationslager", sagte der frühere Kroatische Präsident Stipe Mesic. "In Bleiburg, die Ustasha-Armee kapitulierte und Sie waren keine unschuldigen Opfer."

Die Gedenkstätte in Bleiburg, gefördert durch das Kroatische Parlament, entwickelte sich zu einem festival des Rechtsextremismus. Antifaschistische Gruppen aus Kroatien, Slowenien und österreich haben beantragt, das Ereignis gebannt werden und planen protest am Samstag. Seit dem letzten Jahr, sind die österreichischen Behörden haben verboten Ustasha Flaggen, Ihre schwarzen Uniformen und Abzeichen mit dem Buchstaben "U" bei der Versammlung, und die lokalen österreichischen katholischen Kirche, sich im Gebet findet in dem weiten Feld, umgeben von Bergen.

"Jeder hat das Recht zu trauern um Ihre lieben, unabhängig davon, wer Sie waren oder wie Sie endete,", sagte Franjo Habulin, Leiter der Vereinigung der Antifaschistischen Kämpfer Kroatiens. "Aber keine zivilisierten europäischen Land hat das Recht auf Teilnahme an Gedenken an den Sturz des Faschismus."

---

weitere news aus Der Associated Press, auf die Wahlen zum europäischen Parlament zu gehen https://www.apnews.com/EuropeanParliament

Updated Date: 17 Mai 2019 00:38

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS