Kosovo-Ministerpräsident, der resigniert die Köpfe der Kriegsverbrecher-Gericht

Der ehemalige Premierminister des Kosovo Links Dienstag in Den Haag befragt zu werden von einem speziellen Gericht mit der Untersuchung mutmaßlicher Kriegsverbr

Kosovo-Ministerpräsident, der resigniert die Köpfe der Kriegsverbrecher-Gericht

Der ehemalige Premierminister des Kosovo Links Dienstag in Den Haag befragt zu werden von einem speziellen Gericht mit der Untersuchung mutmaßlicher Kriegsverbrechen von Mitgliedern der separatistischen Befreiungsarmee Kosovos vor zwei Jahrzehnten.

Ramush Haradinaj zurückgetreten, wie Ministerpräsident vor einer Woche, so als "nicht in Frage gestellt werden als das Land der Führer" der Kosovo-Spezialisierte Kammern, die sich in Verbrechen gegen ethnische Serben angeblich begangen während und nach dem Kosovo-Krieg 1998-99.

"Heute, wie Ramush Haradinaj, als ein Bürger des Kosovo, ich Reise nach den Haag zum Dritten mal, um zu beweisen, dass die Freiheit, die Soldaten des Kosovo waren immer auf einer Linie mit der Justiz & die gerechte Sache!," Haradinaj getwittert.

die Zeit-der Krieg, Kosovo war eine serbische Provinz und Haradinaj war ein top-Kommandeur der Kosovo-Befreiungsarmee. Ein ehemaliger parlamentarischer Sprecher, ein Präsidenten-Berater und andere ehemalige UCK-Kommandeure auch erwartet, dass in Frage gestellt werden, die diese Woche von dem Sondergerichtshof.

das Gericht, Das Teil des Kosovo judicial system trotz Sitz in den Niederlanden, begann Befragung ehemaliger Kosovo-Kämpfer in diesem Jahr.

Haradinaj wurde angeklagt wegen angeblicher Kriegsverbrechen und freigesprochen, zweimal vor. Eine un-tribunal erste gelöscht ihn von Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit Anklagen im Jahr 2008.

Der Berufungskammer des Internationalen Strafgerichtshofs für das Ehemalige Jugoslawien, abgeschlossen in 2010, die Zeugen waren eingeschüchtert. Es schickte den Fall zurück für ein partielles Wiederaufnahmeverfahren. Haradinaj und zwei andere ehemalige UCK-Kommandeure freigesprochen wurden im November 2012.

Haradinaj wurde verhaftet, in Frankreich seit fast vier Monaten im Jahr 2017 vor einem französischen Gericht weigerte sich, ihn auszuliefern, um Serbien für Kriegsverbrechen zur Verantwortung gezogen dort äußern sich besorgt, würde er nicht einen fairen Prozess bekommen. Er wurde Premierminister, der wenige Monate später.

die Zeit-der Krieg, Kosovo war eine serbische Provinz. Die meisten KLA-Mitglieder wurden ethnische Albaner. Eine blutige serbische Vorgehen gegen die Kosovo-albanische Separatisten und Zivilisten führte die NATO zu intervenieren, durch die Bombardierung Serbiens im Frühjahr 1999.

---

Semini berichtet aus Tirana, Albanien.

---

Llazar Semini auf Twitter: https://twitter.com/lsemini

Updated Date: 23 Juli 2019 01:46

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS