Kashmir ' s main Stadt ein Labyrinth von Stacheldraht und Stahl-Barrieren

Die Haupt-Stadt in Indien verwalteten Teil der umstrittenen Himalaya-region Kaschmir hat sich in einem riesigen Labyrinth aus Stacheldraht Spulen-und Stahl-Barr

Kashmir ' s main Stadt ein Labyrinth von Stacheldraht und Stahl-Barrieren

Die Haupt-Stadt in Indien verwalteten Teil der umstrittenen Himalaya-region Kaschmir hat sich in einem riesigen Labyrinth aus Stacheldraht Spulen-und Stahl-Barrikaden wie Drohnen und Hubschrauber schweben overhead.

das Tragen splitterschutzwesten und riot-Ausrüstung, paramilitärische Soldaten tragen automatische Gewehre und Schrotflinten zur Steuerung des Netzwerks von checkpoints und Barrikaden quer über die Straßen, Gassen und an Kreuzungen in Srinagar. Die wenigen Fahrzeuge und Fußgänger dürfen durch die geregelt sind, durch dieses Labyrinth.

Obwohl die 4-Millionen-Einwohner des Kaschmir-Tal, wo ein Aufstand hat gekocht, für Jahrzehnte, werden verwendet, um Blockaden, die man verhängt, nachdem die Indische Regierung die überraschung verschieben, Letzte Woche Streifen die region der verfassungsmäßigen Rechte ist etwas, was die Bewohner sagen, Sie haben sich nie zuvor gesehen. Inmitten des Labyrinths, deren Einstiegs-und Ausstiegspunkte werden Häufig geändert, Menschen finden sich orientierungslos in Ihrer eigenen Stadt, und kämpfen, um zu merken, seine Häufig wechselnden street map.

"Diese ist so groß, so ausladend" resident Zameer Ahmed sagte, als er bereit sind zu geben ein Stacheldraht Durchgang. "Die ganze Stadt Srinagar wurde gestrickt aus Stacheldraht zu suchen, unser schweigen und Gehorsam."

Das lockdown in den mehrheitlich muslimischen Tal, das bockige Herzen des indischen Bundesstaates Jammu und Kaschmir, seit Letzte Woche, wenn New Delhi verschrottet die umstrittene Himalaya-region ist der Besondere verfassungsrechtliche status, wobei sich das Letzte überbleibsel der politischen Autonomie und die privilegierte Rechte auf Landbesitz und Beschäftigungen im öffentlichen Sektor wurde es gewährt, wenn die region Mitglied der neu gegründeten Republik Indien nach der Unabhängigkeit von den Briten im Jahr 1947.

Seitdem haben Indien und Pakistan kämpfte zwei Kriege über die rivalisierenden Ansprüche auf Kaschmir, mit jeweils Links-controlling ein Teil der region.

Der indischen Seite hat Sie gesehen, mehrere Aufstände, einschließlich eines blutigen bewaffneten Aufstand im Jahr 1989 zu verlangen Selbständigkeit oder ein Zusammenschluss mit Pakistan. Über 70.000 Menschen wurden getötet, der Aufstand und die anschließende Indische Armee Vorgehen, die Links kaschmiris erschöpft, traumatisiert und gebrochen.

Noch vor Indiens Parlament gewählt. Aug. 5 Streifen Jammu und Kaschmir die Staatlichkeit und teilen Sie es in zwei union territories, die zentrale Regierung verhängte eine Ausgangssperre, suspendiert Telefon-und internet-services und implementiert werden Zehntausende zusätzliche Soldaten in die region — Sie sind bereits einer der weltweit stärksten militarisierten Zonen.

An den checkpoints überall in Srinagar, der Polizei höflich gab Anweisungen, um ein labyrinth, dessen ein-und Ausspeisepunkte sind geändert mehrmals am Tag.

Mohammed Maqbool, ein Ingenieur, der staunte über die blockade-system, die "schwierigsten" er sagte, er ist gesehen in 30 Jahren in Srinagar.

"Dieses mal haben Sie die Klügste blockade immer", sagte er. "Sie sind nicht aggressiv gegenüber dem öffentlichen Aufstand 2016. Wenn Sie müssen, Sie auch ermöglichen es Ihnen, den Wagen aus dem Haus, noch habe Sie gedrosselt, unsere Stimme für eine solche anspruchsvolle blockade."

Stacheldraht teilt Nachbarschaften, entmutigend Menschen aus der Montage. Einige Straßen sind gesperrt, von senkrecht geparkt Gepanzerte Fahrzeuge oder private Busse. Aufgrund der Komplexität der Sicherheitskräfte " one-way-system, es ist unmöglich, auf dem gleichen Weg und nach Hause zurückkehren von einem bestimmten Ziel, auch wenn es in Sichtweite.

"Sie haben sich geändert, die road map der Stadt, versucht, uns wie fremde in unserem eigenen Nachbarschaften," sagte Bashir Ahmed, ein Bewohner der Innenstadt von Srinagar.

"Dies ist ein Bohrer über die Disziplinierung und Regulierung von Menschen ist Bewegung. Dies ist psychologisch zu brechen, die Menschen und lehren Sie, dass Sie nicht die Kontrolle über Ihre eigenen Körper," sagte Saiba Varma von der University of California, San Diego, wer ist in Srinagar für post-Doktoranden-Forschung im Bereich der medizinischen Anthropologie.

"In Palästina, der (israelischen) blockade ist eingeschränkt, Nahrung und Medizin. Aber hier ist es anders. Sie lassen die Menschen Essen, aber versuchen zu kontrollieren, Kashmiri Körper, den Geist und die Geister", Varma sagte.

Einige der Beschränkungen wurden aufgehoben anderswo in der region, wie die Hindu-Mehrheit-Gebiet von Jammu, in denen Menschen zu sehen waren, jubeln die Bewegung durch die Regierung in der Strasse Feiern der letzten Woche.

Behörden sich geweigert haben, teilen Sie alle details zu den Prüfpunkten oder neue Methoden, die für die aktuelle blockade. Regierungsvertreter behaupten, die situation ist wieder normal, und dass niemand gestorben oder ernsthaft verletzt worden, die in jedem von den sporadischen Protesten, die gebrochen haben, da die blockade begann. Aufgrund von Beschränkungen auf der Bewegung und der Kommunikation, es war nicht möglich, überprüfen Sie Ihre Ansprüche.

---

Folgen Sie Aijaz Hussain auf Twitter an twitter.com/hussain-aijaz

Updated Date: 13 August 2019 02:00

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS