Jemen UN-Waffenstillstand überwacht Ankunft im Hafen von Hodeida

Ein U. N.-team, geführt von einem holländischen Offizier kam am Sonntag bei Hodeida zur überwachung der Waffenruhe, die in Kraft trat im Roten Meer Hafenstadt,

Jemen UN-Waffenstillstand überwacht Ankunft im Hafen von Hodeida

Ein U. N.-team, geführt von einem holländischen Offizier kam am Sonntag bei Hodeida zur überwachung der Waffenruhe, die in Kraft trat im Roten Meer Hafenstadt, wo der jemenitischen Bürgerkrieg Rivalen Kämpfe für die Monate nach der Sicherheit der Beamten und der Zeugen.

das team unter Der Leitung von Maj. Gen. Patrick Cammaert:, früher geflogen in Sanaa, der jemenitischen Hauptstadt, von Aden, das Haus-im-Exil der jemenitischen International anerkannte Regierung.

Die Zeugen und der Beamte sagte, der Konvoi der U. N.-team kam in Hodeida inmitten von schweren Sicherheit durch die anti-Regierungs-schiitischen Rebellen. Beide Hodeida und Sanaa, die unter Rebellen Kontrolle.

Ein U. N. security-team gekommen war, in Hodeida vor, den Waffenstillstand überwacht, um sicheren Wohnraum für Sie und die Einrichtung einer Einsatzzentrale, nach dem Beamten, der Sprach unter der Bedingung der Anonymität, weil Sie nicht berechtigt, zu kurz die Medien.

Cammaert: die erste Aufgabe in Hodeida werden zur Beurteilung der militärischen Lage und die Sicherheitslage auf dem Boden, und schätzen Sie die Anzahl der Monitore, die erforderlich sein wird, in Naher Zukunft, sagte der Beamte. Ein großes Sicherheitsthema, sagten Sie, war der Schutz der Monitore von militanten Islamisten bekannt, die in der Stadt wohnen.

Die Ankunft des Teams in Hodeida folgt Gebühren, die von beiden Seiten in der vergangenen Woche, dass die andere war die Verletzung der Waffenruhe, die erreicht in Friedens-Gespräche in Schweden früher in diesem Monat.

neben der Waffenruhe die Vereinbarung sieht die übertragung der Kontrolle von Hodeida Häfen von den Rebellen, die sind bekannt als die Houthis, lokalen Administratoren und security-Personal. Rund 70 Prozent der jemenitischen Importe kommen durch Hodeida, und das Schweden-Angebot ist ausgelegt zum Teil erleichtern die Ankunft von Hilfsgütern zu schieben Jemen zurück aus den Rand des Hungers.

Jemen vier-Jahres-Konflikt Gruben die International anerkannte Regierung, unterstützt von einer Koalition geführt, die von Saudi-Arabien und die Vereinigten arabischen Emirate, gegen die Houthi-Rebellen, die ausgerichtet sind mit dem Iran.

Die Kämpfe getötet Zehntausende von Menschen, und getrieben hat Millionen an hunger. Die U. N. nennt es die weltweit schlimmsten humanitären Katastrophe.

Updated Date: 24 Dezember 2018 00:38

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS