Irans oberster Führer macht die Uran-Anreicherung Bedrohung

Irans oberster Führer ausgestellt, die eine verschleierte Drohung in der gleichen Rede, in der er erklärte, dass "niemand sucht nach Krieg," zu sagen, es wäre

Irans oberster Führer macht die Uran-Anreicherung Bedrohung

Irans oberster Führer ausgestellt, die eine verschleierte Drohung in der gleichen Rede, in der er erklärte, dass "niemand sucht nach Krieg," zu sagen, es wäre nicht schwierig für die islamische Republik zu bereichern Uran zu waffenfähigem Ebenen inmitten steigender Spannungen mit den USA, Staatliche Medien berichteten am Mittwoch.

Ayatollah Ali Khamenei Kommentare späten Dienstag kam es nach Jemen Houthi-Rebellen startete eine koordinierte Drohnen-Angriff auf eine kritische öl-pipeline in Saudi-Arabien. Ein Sat-Bild, die durch Der Associated Press zeigt eine der beiden Pumpstationen angegriffen von den Drohnen scheinbar intakt.

Der Drohnen-Angriff ist nur der jüngste Vorfall in den mittleren Osten zu schütteln, die globalen Energie-Märkte, wie die Behörden behaupten, die öl-Tanker Ankern vor der Küste der Vereinigten arabischen Emirate wurden gezielt durch sabotage. Benchmark Brent-Rohöl blieben die Preise um $71 pro barrel im frühen Handel am Mittwoch.

Inzwischen hat die USA die Bereitstellung eines aircraft carrier strike group und B-52-Bomber in die region in Reaktion auf eine noch unbestimmte Bedrohung aus dem Iran, weitere ramp-up Spannungen ein Jahr, nachdem Präsident Donald Trump zog sich Amerika aus der Teheraner nuklear-deal mit Weltmächten.

Interessierte im Iran?

Hinzufügen Iran ein Interesse daran, up to date bleiben über die neuesten Iran news, video und Analyse von ABC News. Iran Fügen Sie Interesse

Apropos Dienstag Nacht in Teheran an einem iftar, dem traditionellen Abendessen Muslime haben, wenn Sie brechen Ihre ganztägige Fasten während des Heiligen Monats Ramadan, Khamenei berichtet, Kommentare zuerst auf ihn konzentriert, wenn die Chancen auf einen größeren Konflikt im mittleren Osten mit Amerika.

Er berichten zufolge gesagt, hochrangige Beamte, dass sein Land nicht die Verhandlungen mit den Vereinigten Staaten, nannte diese Gespräche "Gift". Aber er sagte auch, "Weder wir, noch Sie sucht den Krieg. Sie wissen, dass es nicht zu Ihrem Vorteil."

In der Mittwoch-Ausgabe der staatlichen Zeitung IRAN trug seine Bemerkungen über die Kernenergie-Programm, seine erste seit dem Iran angekündigt, es würde beginnen, sichern Weg von der accord selbst.

Teheran droht fortsetzen höheren Anreicherung in 60 Tagen, wenn keine neuen Atom-deal ist an Ort und Stelle, jenseits des 3.67% zulässig, durch die der aktuelle deal zwischen Teheran und Großmächte.

iranische Beamte haben gesagt, Sie könnten bis zu 20% Anreicherung innerhalb von vier Tagen. Obwohl Iran hält, sein Atomprogramm für friedliche Zwecke, Wissenschaftler sagen, die erforderliche Zeit bis zum erreichen der 90% - Grenze für Waffen-Uran wird halbiert, sobald der Uran angereichert wird, um rund 20%.

"Achieving 20% Anreicherung ist der schwierigste Teil," Khamenei sagte, so die Zeitung. "Die nächsten Schritte sind einfacher, als diesen Schritt."

Es war ein erzählen Bemerkung von dem obersten Führer. Iran ist nicht bekannt bereichert haben über 20% vorher und es ist unklar, wie weit Teheran ist bereit zu gehen in diesem Prozess.

Khamene Sprach kurz nach der jemenitischen Houthi-Rebellen, die im Krieg mit Saudi-Arabien und werden geglaubt, vom Westen zu erhalten Waffen aus dem Iran, früher sagte Dienstag, dass Sie starteten sieben Drohnen-targeting entscheidend Saudi-Installationen. Das waren zwei Pumpstationen entlang der kritischen Ost-West-Pipeline, die fast 5 Millionen Barrel Rohöl pro Tag auf dem Roten Meer.

Saudi-Aramco, dem Staatlich kontrollierten öl-Unternehmen, sagte, dass als Vorsichtsmaßnahme vorübergehend Herunterfahren der pipeline und enthielt ein Feuer, das verursacht kleinere Schäden an einer Pumpstation. Sie fügte hinzu, dass Saudi-Aramco öl-und gas-Lieferungen waren nicht betroffen.

Ein Bild aus San Francisco-basierten Planet Labs Inc. dass die AP geprüft am Mittwoch zeigt Saudi Aramco ' s Pumping Station No. 8 außerhalb der Stadt al-Duadmi, 330 Kilometer (205 Meilen) westlich von der Hauptstadt des Königreiches, Riyadh.

Das Foto, aufgenommen am Dienstag nach dem Angriff, zeigt zwei schwarze Flecken in der Nähe, wo die Ost-West-Pipeline verläuft durch die Anlage. Diese Marken gab es nicht auch in Bildern Montag. Die Anlage sonst intakt erschien, bestätigende Teil Saudi-Arabiens früheren Kommentare.

Details rund um angebliche Sabotageakte zu vier öl-Tanker, darunter zwei gehören Saudi-Arabien, vor der Küste der VAE Hafen von Fujairah unklar bleiben. Sat-Bildern, die am Dienstag von der AP von Colorado-basierte Maxar Technologien zeigten keine sichtbaren Schäden an den Schiffen, und Golf Beamten haben sich geweigert zu sagen, wer Sie verdächtigt, verantwortlich war.

Die MT Andrea Sieg, eines der angeblichen Ziele, nachhaltig ein Loch in dessen Rumpf knapp über Ihrer Wasserlinie von "ein unbekanntes Objekt", seine Besitzer Thome Ship Management sagte in einer Erklärung. Bilder von dem Norwegischen Schiff, das das Unternehmen sagte, war "nicht in Gefahr zu sinken", zeigten Schäden ähnlich zu dem, was die Firma beschrieben.

Ein US-Beamter, sprechen unter der Bedingung der Anonymität zu diskutieren, eine laufende Untersuchung, sagte, dass die drei anderen zeigten Schäden als gut.

---

Karimi berichtet aus Teheran, Iran. Associated Press Schriftsteller Aya Batrawy in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 15 Mai 2019 00:31

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS