Indiens mega-Hindu-festival beginnt unter Wolken von giftigen Luft

Tausende von mobilen Toiletten line Straßen ständig gefegt, sauber, Trinkwasser fließt aus neu installierten Wasserhähne, elektrische Unterstationen macht eine

Indiens mega-Hindu-festival beginnt unter Wolken von giftigen Luft

Tausende von mobilen Toiletten line Straßen ständig gefegt, sauber, Trinkwasser fließt aus neu installierten Wasserhähne, elektrische Unterstationen macht eine riesige Zeltstadt und Plakaten ermutigen, eine "saubere Kumbh," eine Erweiterung der Indische Premierminister Narendra Modi die große push-to-Verbesserung der Abwasserentsorgung im ganzen Land.

Aber der Himmel über dem Zusammenfluss der Heiligen Flüsse im Norden Indiens, wo Millionen von Hindu-Priester und die Pilger sind gekommen, um zu waschen Sie Ihre Sünden in der alten Kumbh Mela festival sind dick mit giftigen Staub, ein Zeichen, dass die Regierung die Beamten zu kämpfen, zu kämpfen mit dem Land die Verschlechterung der Luftverschmutzung.

Die gefährliche Luft kann auch behindern die Regierung Antrieb, um die Kumbh Mela, oder Krug, festival, global tourism event.

die Vier Standorte in Indien drehen sich alle drei Jahre das hosting der Kumbh, der weltweit größte Wallfahrtsort. Der Fluss Bäder, Gebet, meditation und yoga-Sitzungen und andere religiöse Rituale werden veranstaltet von sadhus, den Hinduismus die Heiligen Männer, und finanziell mit öffentlichen Geldern.

zehn Millionen drängen zu den Seiten, die für ein heiliges Bad, viele mit wenig Geld, wenig Verpflegung und nirgends zu schlafen.

Die Indische Regierung hat für die Jahre Sicherheit und kostenloses Essen und eine Unterkunft für die ärmsten Pilger.

Für den diesjährigen Kumbh — obwohl Sie sich weniger religiös bedeutsam als die Kumbh, das geschieht alle 12 Jahre, und noch weniger als die eine, die findet alle 144 Jahre — die Regierung geschält schätzungsweise 4,3 Milliarden Rupien ($650 Millionen), in der Hoffnung, zu beeindrucken Indiens weitgehend hinduistischen Bevölkerung vor den Allgemeinen Wahlen in diesem Jahr und ziehen Besucher aus der ganzen Welt.

Der Haushalt versorgt Tausende von Toiletten und Urinalen, öffentliche Schlafsäle, und Hunderte von Wasser-Stationen, wie Polizei, Krankenhäusern, 24-Stunden-Apotheken und der Feuerwehr und den Rettungsdiensten.

Und wie anderswo in Indien, eine person Komfort wird bestimmt durch Reichtum und soziale Stellung.

Der weitläufige Campingplätze Gastgeber alles vom luxuriösen "glamping" - Optionen, die Kosten bis zu 35.000 Rupien (US$494) pro Nacht — private-Zelt "Suiten" mit Plüsch-Bettwäsche und Toiletten — ein Kinderbett mit einer dünnen Schaumstoff-Matratze in einem öffentlichen Wohnheim in einer high-top-Zelt, das kostet 200 Rupien ($2.83) pro Nacht.

"ich gehe zu den Heiligen Stätten sehr oft, aber ich bin verwendet, um Sie sehr schmutzig. Ich habe nie gesehen, dieses Sauberkeits-Maßnahmen an jedem anderen Heiligen Stadt", sagte Gita Mishra, 58, einer der Gäste an einem öffentlichen Zelt in der Nähe der Ufer des Flusses.

Wenn die Leute warten auf eine Stelle außerhalb des Zeltes gelernt, es war voll, legten Sie decken rund um die Peripherie, zu schlafen in der dunstigen open air.

Noch andere, darunter über 500 sanitation Arbeiter, aufgeschlagen pup Zelte in der Nähe einer Reihe von einige der Toiletten, Sie sind bezahlt 300 Rupien ($7) pro Tag zu reinigen.

Die Produktion des Kumbh ist eine gigantische Aufgabe, besonders in den niedrig gelegenen indischen Armee parade-Gelände in Prayagraj, wo die rituelle Bäder statt. Regelmäßige Sommer-Hochwasser lassen die Organisatoren nur 40 bis 50 Tagen für den Aufbau der temporären Stadt, nach Stadt Kommissar Ashish Goel.

Aber dieses Jahr die öffentlichen Bestimmungen sind beispiellos.

"Es ist eine sehr ambitionierte Kumbh Mela," Goel sagte.

Der Staub, Federn, welches die Lager stammen aus den sandigen Flussufern, Goel sagte, und nicht von der Konstruktion, die ist verboten, während der 55-Tage-festival. Dennoch, im Zentrum der Stadt, außerhalb der Messe -, Ziegel-Brennöfen, die schicken Wolken-von PM 2,5, winzige Partikel, die können gefährlich verstopfen Lunge.

Sogar mit dem Bau-Verbot, PM 2,5 Ebenen in Prayagraj am Dienstag waren mehr als sechs mal so viel, wie die Weltgesundheitsorganisation der Auffassung, sicher, nach AQI Indien, ein online-Luftqualität überwachen.

die großen Städte Indiens sind unter den weltweit smoggiest.

Die Indische Regierung hat angekündigt, einen fünf-Jahres-Programm zu schneiden Luftverschmutzung um bis zu 30 Prozent ab 2017 Ebenen im Land 102 schlimmsten betroffenen Städte, darunter Prayagraj.

zu den kernzielen gehört die Reduzierung der Verbrennung von Feld-Abfälle, Brennholz und Holzkohle, die Reinigung der Solarthermie-und auto-Emissionen und die Umwelt stark verschmutzender Ziegel-Produktion-und-controlling-Staub-Konstruktion.

die Kritiker sagen, dass der plan fehlt details über die Durchsetzung und Finanzierung.

---

Associated Press videojournalist Rishabh R. Jain zu diesem Bericht beigetragen.

---

Folgen Sie Emily Schmall auf twitter.com/emilyschmall

Updated Date: 15 Januar 2019 00:27

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS