'Ich verklagt meinem Kind Geld zum überleben'

Abu Taher, sagt sein Sohn war immer ein "guter junge". seit Jahren, Herr Taher lief ein kleines Bekleidungsgeschäft in Chittagong, Bangladesch. Er zog sich

'Ich verklagt meinem Kind Geld zum überleben'

Abu Taher, sagt sein Sohn war immer ein "guter junge".

seit Jahren, Herr Taher lief ein kleines Bekleidungsgeschäft in Chittagong, Bangladesch. Er zog sich mit wenig Geld und wurde angewiesen, auf sein Sohn und seine Tochter für die finanzielle Unterstützung.

"Meine Frau und ich mussten viel not, unseren Sohn großzuziehen," Herr Taher sagt. "Aber nachdem er heiratete, änderte er und hielt die Sorge um seine Eltern."

Trotz der Hilfe durch seine Tochter, Herr Taher gekämpft. Der 75-jährige sagt, er hatte keine andere Wahl als zu verfolgen rechtliche Schritte gegen seinen Sohn, Mohammad Shahjahan, für die Wartung.

"Es war eine harte Entscheidung für mich. Jeder sagte mir, ich solle die Datei ein Fall für eine lange Zeit, aber ich wollte nicht. Ich reichte dann der Fall, wenn es keinen anderen Weg."

Sein Sohn lehnt die Vorwürfe. Das paar wurden entfremdet seit Jahrzehnten aber Herr Shahjahan, der bei einer Bank arbeitet, sagt, er habe die Unterstützung seiner Eltern. Er sagt, dass sein Vater brachte den Fall "Schande ihn".

Elternteil v Kind

Es ist die Art von Familie, Nervenzusammenbruch, hätte überall passieren können, aber eine Lösung Herr Taher gesucht, nicht universal.

Er erhob Klage unter in Bangladesch Eltern Maintenance Act", ein Gesetz, das bietet Zuflucht für Eltern gegen Ihre Kinder, die es versäumen, Sie zu unterstützen.

in Vielen Staaten der USA und in teilen Europas haben auch sogenannte kindliche Unterstützung Gesetze über die Bücher, aber Sie sind selten durchgesetzt.

Aber in Asien sind Sie manchmal verwendet.

Australien ist elder abuse scandal 'jenseits des Glaubens' Ältere Missbrauch von home carers 'rising' in Großbritannien Durchzusetzen Familie die Pflege durch das Gesetz in Shanghai

Emory University health services researcher Dr. Ray Serrano analysiert die verschiedenen Gesetze in Asien, die verwurzelt sind in das Konzept der kindlichen Pietät oder Respekt für die älteren verwandten.

Er beschreibt die Gesetze als eine "Erweiterung der Alimente oder Unterhalt in einer Gesellschaft, Preis der Familie und gemeinschaftlichen Werten.

Pflicht zur Unterstützung

Singapur ist ein Beispiel.

Ältere Eltern, die nicht unterstützen, können sich um finanzielle Hilfe von Ihren Kindern, unter dem das Land die Pflege der Eltern zu Handeln.

Sie können die Datei Ansprüche in Fällen, in denen Kinder in der Lage sind, Sie zu unterstützen, aber nicht tun.

Ein Schiedsgericht award eine monatliche Vergütung oder Pauschale. Wartung Auszeichnungen können auch gewährt werden, im Rahmen einer Schlichtung.

Wenige Fälle machen es dem tribunal so viele sind entschlossen, im Rahmen einer Schlichtung. Im Jahr 2017 nur noch 20 Fälle im Tribunal für die Wartung (TMP) resultierte in einem Pflege-award.

Kulturelle Sitten

China, Indien und Bangladesch haben ähnliche Systeme entwickelt haben und die in den letzten Jahren Teil, um den Anforderungen der alternden Bevölkerung. Dr. Serrano sagt, es ist die Idee der "Gegenseitigkeit".

"Wenn Sie ein (erwachsenes) Kind-und nicht das Leben mit deinen Eltern, Sie sollten wenigstens für Sie."

Kinder Gesicht Geldbußen und sogar Freiheitsstrafen, in einigen Fällen.

Nehmen Sie ein jüngster Fall von China ' s Sichuan Provinz. Fünf Personen wurden berichten zufolge verurteilten bis zu zwei Jahre Gefängnis für den Verzicht auf Ihren alten Vater, nachdem ein Gericht gefunden, dass Sie gar nicht der Erfüllung Ihrer kindlichen Pflichten.

Die Rolle des Staates

Die Gesetze konzentrieren sich zumeist auf ältere Menschen, die Armut und nicht die längerfristige Pflege.

Aber als Gesellschaft älter werden, Sie könnten, bieten ein Werkzeug zur Entlastung des Staates.

Die Welt-Gesundheits-Organisation sagt, dass bis 2020 die Zahl der Menschen im Alter von 60 Jahren und älter wird der überwiegende Teil der Kinder im Alter unter fünf Jahren.

Und im Jahr 2050 etwa 80% der älteren Menschen Leben in niedrigen und mittleren Einkommen Ländern.

Dr. Serrano, sagt Systemen wie in Singapur kann als "Stock, schubsen Menschen" zu kümmern alternden Eltern.

Dennoch ist es eine politische Veränderung, die erreicht werden würde, mit Widerstand in Ländern wie den USA und Großbritannien. Harvard-Akademiker James Sabin sagt, es ist unwahrscheinlich, dass Gesetze wie diese jemals zu gewinnen Traktion in den USA.

Der professor leitet die Abteilung Bevölkerung der Medizin und der Psychiatrie, und sagt, die USA ist am "anderen Ende", um eine Gemeinschaft gesinnten nation wie in Singapur.

"sind Wir als Gesellschaft relativ unwahrscheinlich, trampeln auf die Rechte von Individuen", sagt er.

Er weist auch auf mögliche Gefahren in Fällen, in denen ein Kind argumentiert ein Elternteil nicht verdient Pflege.

"Einige Leute werden sagen, 'meine Eltern vernachlässigt mich, meine Eltern, die mich missbraucht'... das Gegenteil von einem konfuzianischen Verehrung für die ältere generation", Sabin Prof sagt.

"ich glaube nicht, dass wir wollen, je nach Gericht für diese sozial-psychologischen Urteile."

Aber Herr Taher, das system in Bangladesch bot willkommene Hilfe.

Er schlug einen deal mit seinem Sohn aus dem Gericht. Herr Shahjahan hat, erklärte sich zur Zahlung von 10.000 taka ($119; £92) zu seinem Vater jeden Monat.

So weit, er hat geehrt, das Geschäft und Herr Taher sagt, wenn sein Sohn hält zu bezahlen, wird er zurücktreten der Fall aus dem lokalen Gericht in Chittagong.

Illustrationen von Katie Horwich.

Updated Date: 11 Februar 2019 01:26

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS