Hilfsorganisationen sagen, die Bedingungen in Nordwest-Syrien-Krise zeigen

U. N. Beamte und Dutzende internationale Hilfsorganisationen warnten am Freitag, dass sich die humanitären Bedingungen in Syriens Nordwesten erreicht haben, ein

Hilfsorganisationen sagen, die Bedingungen in Nordwest-Syrien-Krise zeigen

U. N. Beamte und Dutzende internationale Hilfsorganisationen warnten am Freitag, dass sich die humanitären Bedingungen in Syriens Nordwesten erreicht haben, eine neue "Krise zeigen," wie die Truppen der Regierung schieben, um die Wiederholung der Rebellen " Letzte Hochburg.

Die Gewalt ist wirksam erschüttert ein Waffenstillstand ausgehandelt, die von Russland und der Türkei, in der seit September. Russland hat fest gesichert von Präsident Baschar Al-Assad-Regierung in der acht-jährigen Bürgerkrieg, während die Türkei unterstützt die Rebellen-Fraktionen.

In Ihrer Attraktivität ausgestellt Freitag, der rund 70-Hilfe-Gruppen forderten ein sofortiges Ende der Kämpfe. Sie sagte, dass die Gewalt verdrängt hat schätzungsweise 180.000 Menschen in den letzten zwei Wochen von allein. Die Rebellen-Enklave, die sich zwischen Nord Hama und die meisten von Idlib Provinz, ist die Heimat von 3 Millionen Menschen.

Die Gewalt dazu gezwungen hat, mindestens 16 humanitären Organisationen auszusetzen, die die Arbeit in der region, die Gruppen Hinzugefügt. Die Mitarbeiter waren entweder verdrängt sich selbst oder die Einrichtungen angegriffen.

Interessierte in Syrien?

Hinzufügen Syrien ein Interesse daran, up to date bleiben über die neuesten Syrien news, video und Analyse von ABC News. Syrien Zinsen

In New York, die U. N. humanitären Chef sagte, seine schlimmsten Befürchtungen, dass ein full-scale-militärischen Angriff im Nordwesten von Syrien würde "entfesseln ein humanitärer Alptraum ist anders als alle wir gesehen haben" in Syrien sind jetzt wahr.

Mark Lowcock sagte ein Security-Council meeting, dass die Eskalation der Gewalt in den letzten drei Wochen in der de-Eskalations-zone in rebel-held Idlib getötet, bis zu 160 Menschen, verdrängt wenigstens 180,000 und Links Millionen "zusammengepfercht in einem immer kleineren Bereich."

U. N. politischen Chef Rosemary DiCarlo warnte, dass "wenn die Eskalation weiter und die offensive vorantreibt, laufen wir Gefahr, katastrophale humanitäre fallout und Bedrohungen für den internationalen Frieden und Sicherheit."

Sie wiederholte die U. N. Aufruf für eine dringende Deeskalation von Gewalt und drängte die Türkei und Russland zu re-etablieren eines Waffenstillstands, der im Nordwesten von Syrien.

die Ärzte für Menschenrechte sagte, es hat verifiziert, dass in den letzten vier Wochen syrischen Regierungstruppen und Ihre Russischen Verbündeten durchgeführt haben neun Angriffe auf Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen.

Hilfe-Gruppen sagten, dass mindestens 15 medizinische Einrichtungen und 16 Schulen gemeldet wurden, so wurden erheblich beschädigt oder zerstört werden. Mindestens zwei, die Gesundheit der Arbeitnehmer wurden getötet.

Die Gruppen sagte, mindestens vier eindeutig identifiziert humanitäre Beiträge ins Visier genommen wurden, verurteilte das "Versagen" internationales Recht zu achten.

In einer Erklärung von Amnesty International aufgerufen, an der U. N. Sicherheit Rat, der am Freitag, dem Druck Russlands über die "absichtlich" die Ausrichtung von Gesundheits-und Bildungs Einrichtungen sowie die Beendigung der "Angriff" gegen die Zivilbevölkerung.

"Bombardierung von Krankenhäusern, die Durchführung Ihrer medizinischen Funktionen ist ein Kriegsverbrechen", sagte Lynn Maalouf, Amnesty International, director of research für den Nahen Osten. Maalouf sagte, es sei Teil einer "etablierten" - Muster durch die syrische Regierung und Ihre Verbündeten.

"Die internationale Gemeinschaft hat bisher völlig versagt zum Schutz von Zivilisten in Syrien, von den Schrecken, die von diesem Konflikt", sagte Sie.

Mitarbeiter aus vier Krankenhäusern in Idlib und Hama erzählte Amnesty International, dass Sie trotz gezielter Austausch Ihrer Koordinaten mit der syrischen und Russischen Regierungen.

Im Kampf gegen Freitag, Aktivisten und Rebellen, sagte der Regierungstruppen versucht, schieben Sie in ein neues Dorf, im Westen von Hama, aber wurden abgestoßen.

---

Associated Press Schriftsteller Edith M. Lederer, Beiträge von den Vereinten Nationen.

Updated Date: 18 Mai 2019 00:33

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS