Häftlinge beenden Hungerstreik für die kurdischen Führer in der Türkei

Ein kurdischer Politiker hat angekündigt, die Ende des Hungerstreiks von Gefangenen fordern verbesserte Bedingungen für Abdullah öcalan, den inhaftierten Anführ

Häftlinge beenden Hungerstreik für die kurdischen Führer in der Türkei

Ein kurdischer Politiker hat angekündigt, die Ende des Hungerstreiks von Gefangenen fordern verbesserte Bedingungen für Abdullah öcalan, den inhaftierten Anführer der Verbotenen kurdischen Rebellengruppe.

In einer Erklärung am Sonntag auf der 200-Tag des Hungerstreiks, Leyla Guven sagten, Sie hätten Ihr Ziel erreicht. Die türkische Regierung hob ein Verbot auf Rechtsanwalt Besuche in einem Gefängnis-Insel, wo öcalan ist, der eine lebenslange Laufzeit.

knapp 3.000 Menschen haben sich dem Hungerstreik in rund 90 Gefängnissen. Öcalan in einem Brief teilte am Sonntag durch seine Anwälte nach einem zweiten Besuch in diesem Monat, bedankte sich der Stürmer für Ihre Unterstützung und sagte, dass er erwartet, dass Sie zu Ende der protest.

öcalan, der Führer der Arbeiterpartei Kurdistans, wurde verhaftet, im Jahr 1999.

Hungerstreikenden in der Türkei traditionell verweigern der Nahrung, sondern nehmen Sie Vitamine und Salz-und Zucker-Lösungen, die das Leben verlängern.

Updated Date: 26 Mai 2019 01:21

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS