Ghosn Verhaftung bringt Aufmerksamkeit zu Japans Geisel Gerechtigkeit

der Seit seiner Verhaftung wegen des Verdachts der Fälschung von Finanzberichten, Nissan ist der ehemalige Präsident Carlos Ghosn hat gesessen, in einer beschei

Ghosn Verhaftung bringt Aufmerksamkeit zu Japans Geisel Gerechtigkeit

der Seit seiner Verhaftung wegen des Verdachts der Fälschung von Finanzberichten, Nissan ist der ehemalige Präsident Carlos Ghosn hat gesessen, in einer bescheidenen Zelle, die für mehr als einen Monat, verhört Tag ein, Tag aus, ohne dass ein Anwalt anwesend ist.

Seinem Fall ist die Aufmerksamkeit der kriminellen Gerechtigkeit-system in Japan, wo es keine Unschuldsvermutung und der Angeklagte gehalten werden können, für Monate, bevor Sie vor Gericht. Das system, manchmal auch als "Geisel " Gerechtigkeit" ist, kommen unter Feuer von Verfechtern der Menschenrechte.

Wenn ein Gericht verweigert Tokyo Staatsanwälte verlangen, hält Ghosn weitere 10 Tage auf Dec. 20, es war so ungewöhnlich, dass die japanischen Medien berichtet, er könnte entlassen werden. Aber solche Spekulationen wurde zunichtegemacht, als Staatsanwälte erneut verhaftet ihn einen Tag später auf den Verdacht der Untreue, tagging auf eine neue Reihe von Vorwürfen zentriert auf Ghosn der Verlagerung der persönlichen Investition Verluste von rund 1,8 Milliarden yen (16 Millionen Dollar) Nissan Motor Co. Am Sonntag, ein Gericht genehmigt Staatsanwaltschaften ersuchen, ihn zu verhaften durch Jan. 1.

Aber seine Misere ist Alltag in Japan. Menschen unterschrieben haben, Geständnisse, sogar Morde, die Sie nie begangen haben, nur um der Tortur.

Ein Prozess könnte Monate Weg und könnte sogar noch länger. Und seine Chancen sind nicht gut: Die verurteilungsrate in Japan ist zu 99 Prozent.

die nah an Ghosn und seine Familie sagen, er behauptet seine Unschuld. Es ist aber unklar, Wann oder ob der release kann kommen, für Ghosn, wer führte ein zwei-Jahrzehnt turnaround bei Nissan aus der Nähe-Konkurs. Tokio Staatsanwälte prüfen, Ghosn, ein in Brasilien geborene Franzose libanesischer Herkunft, einen Flug Risiko.

" Andere Nationen mögen Rechtssystem kritisiert, wie brutal und unfair. Die USA, zum Beispiel, hat seinen Anteil von falschen überzeugungen, die Brutalität der Polizei und dubiosen Plädoyer Schnäppchen. Aber, in den USA, eine person ist unschuldig, hat das Recht auf einen Anwalt und bekommt befreit innerhalb von 72 Stunden, wenn es ist kostenlos.

Carl Tobias, professor an der University of Richmond School of Law, sagte, solche eine langjährige Haft ist sehr ungewöhnlich in den USA

"Jedes mal, wenn die Regierung erreicht eine Frist, wo Ghosn möglicherweise freigegeben werden, die Regierung von Dateien neue Vorwürfe und rearrests", sagte er.

der stellvertretende Chef-Ankläger Shin Kukimoto sagte Staatsanwälte sind nur Ihre Arbeit tun "versuchen die Durchführung einer ordnungsgemäßen Untersuchung."

Wenn von einem reporter gefragt, über "hostage Gerechtigkeit", antwortete er: "Wir sind nicht in der Lage zu sagen, wie das Gesetz gestaltet wurde."

Unter einem solchen system, diejenigen, die darauf bestehen, Unschuld am Ende immer mehr festgehalten. Sobald die wiederholten Festnahmen und ein Verdächtiger ist formal berechnet, Kaution ist technisch möglich, wird aber oft verweigert, bis die Verhandlung beginnt, weil von ängsten, manipuliert Beweise.

"Es ist gut, dass die Welt lernen wird, wie falsch Japans kriminellen system ist durch den Fall dieser berühmten person. Es ist etwas, was selbst viele Japaner wissen nicht," sagt Seiho Cho, ein Anwalt, der in Tokio und Experte für Strafverteidigung. "Unzählige Menschen gegangen sind, durch schreckliche Erlebnisse."

Ein berühmter Fall ist Iwao Hakamada, ein professional boxer, wer serviert die 48 Jahre im Gefängnis, meist zum Tode verurteilte, nachdem er unterzeichnet ein Geständnis nach Befragung und verurteilt wurde, die Tötung einer Familie von vier. Er wurde freigelassen, im Jahr 2014, nachdem DNA-tests ermittelt Blut am Tatort war nicht Hakamada ist, und ein Gericht entschied, die Polizei hatte wahrscheinlich gepflanzt Beweise. Box-Weltmeister hatte sich seinen Namen.

Ein true-life-story eines Mannes, der sich weigerte, ein Geständnis zu Unterschreiben, er tastete eine Frau in einer vollbesetzten s-Bahn wurde zu einem beliebten 2007 Film "ich Einfach nicht" unter der Regie von Masayuki Suo. Der film zeigt eine fünf-Jahres-Kampf vor Gericht für Entlastung, wobei die Beweislast der Unschuld war auf den Angeklagten.

In den USA, Verteidigung Anwälte neigen dazu, zu äußern, aber in Japan ist es ziemlich standard — wie im Fall der Ghosn — für Sie zu schweigen, vor allem vor dem Gericht, denn das wird als besser für den verdächtigen. Die Anwälte sind zulässig, zu besuchen Klienten in Haft.

Ghosn wurde formal berechnet, die in die erste Reihe der Vorwürfe, die Dunkelziffer sein Einkommen von rund 5 Milliarden yen (44 Millionen US-Dollar) für fünf Jahre bis 2015. Die maximale Strafe für den Verstoß gegen Japans Finanz-Gesetze 10 Jahre im Gefängnis für 10 Millionen yen ($89,000) fein, oder beides.

Greg Kelly, einem amerikanischen Nissan-Geschäftsführer, wurde verhaftet, mit Ghosn, wurde ebenso berechnet, mit der die Zusammenarbeit auf meldelücken Ghosn Einkommen. Kelly war nicht erneut verhaftet auf dem neuesten Untreue-Vorwürfe. Kelly ' s US-Anwalt sagt, dass er unschuldig ist und eingehalten durch die Unternehmenspolitik.

Nissan wurde ebenfalls berechnet als juristische Person, aber keine person neben Ghosn und Kelly wurde angeklagt oder festgenommen. Nissan Führungskräfte immer wieder sagen, eine interne Untersuchung begann im Sommer zeigten deutliche und ernsthafte Fehlverhalten, das ging nicht so lange, weil komplexe Systeme "federführend" von Ghosn und Kelly.

Sie ging an die Staatsanwaltschaft, was in der überraschung. Nov. 19 Festnahmen, und in enger Zusammenarbeit mit der Untersuchung.

beschuldigt, ein Verbrechen ist verheerend in einem konformistischen abgeschottete Gesellschaft wie Japan. Die Mitglieder der Familie auch zum Ziel von Diskriminierung, verschmäht, für die Ehe und geächtet. Einige Begehen Selbstmord.

Cho, der Anwalt, sagte, dass die lange Inhaftierung und Verurteilung bedeuten, Menschen Ihre jobs verlieren, den Ruf, manchmal mit Ihren Familien. Aber er hatte immer noch diesen Rat: Was auch immer Sie tun, nicht zu gestehen, was Sie nicht tun, macht es nur noch schlimmer.

"nicht immer Kompromisse auf Ihre Unschuld", sagte er.

---

Yuri Kageyama auf Twitter unter https://twitter.com/yurikageyama

Auf Instagram an https://www.instagram.com/yurikageyama/?hl=en

Updated Date: 24 Dezember 2018 01:20

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS