Gesundheitliche Risiken von Einnahme microplastics im Trinkwasser niedrig: DIE Forscher

Das Risiko der Einnahme von microplastics im Trinkwasser ist gering, laut einem neuen Bericht von der World Health Organisation. Microplastics, Partikel aus K

Gesundheitliche Risiken von Einnahme microplastics im Trinkwasser niedrig: DIE Forscher

Das Risiko der Einnahme von microplastics im Trinkwasser ist gering, laut einem neuen Bericht von der World Health Organisation.

Microplastics, Partikel aus Kunststoff, die gebrochen haben, bis zu weniger als 5 Millimeter im Durchmesser, gefunden in fast jeder Quelle von Wasser auf dem Planeten, von Flüssen und Seen, den Ozean, Abwasser und Trinkwasser, sagte Bruce Gordon, Leiter des Wasser -, Sanitärversorgung und hygiene für DIE Abteilung der Öffentlichen Gesundheit, Umwelt-und Sozialen Determinanten von Gesundheit, in einem Aufruf mit Reportern am Mittwoch.

(MEHR: Welt Ozean Tag 2019: Ocean plastics problem ist nicht Weg, aber hier ist, was Sie tun können, um zu helfen)

DIE Forscher haben festgestellt, dass microplastics größer als 150 Mikrometer stellen keine negativen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit, weil Sie im wesentlichen passieren den Darm, ohne absorbiert zu, sagte Gordon. Die Ermittlung basiert auf einer Beurteilung der vorhandenen Studien auf microplastics und Trinkwasser sowie Modelle erstellt durch jene Erkenntnisse, die Sie vertreten worst-case-Szenarien der Exposition zu microplastics, so der Bericht.

MIcroplastics "sollte nicht an der Spitze, von der jeder sorgen-Liste, wenn es um Ihre Gesundheit," sagte Gordon.

China Photos/, DATEI-In dieser Datei Foto, einen Wohnwagen organisiert, die von lokalen Bauern Wasser Holen am März 13, 2010, Yanbian Grafschaft Panzhihua City, Provinz Sichuan, China.

darüber hinaus microplastics sind "sehr, sehr kleine Mitglieder", was die Bakterien normalerweise besiedeln, wie Biofilme, die entstehen, wenn Mikroorganismen wachsen auf Rohre für Trinkwasser-und anderen Oberflächen, Gordon sagte.

"Obwohl es ist nicht genügend Informationen, um eindeutige Schlussfolgerungen ziehen zu können auf die Toxizität im Zusammenhang mit den physikalischen Gefahr von Kunststoff-Teilchen, insbesondere für die nano-Größe Partikel, keine verlässlichen Informationen vermuten lässt ist es ein Anliegen," nach einer Pressemitteilung von der WHO.

(MEHR: EPA-Chef sagt, verunreinigtes Wasser, verschmutzte Meere eine größere Globale ökologische Krise als der Klimawandel)

Während insgesamt mehr microplastics gefunden worden sind, in Flaschen abgefülltes Wasser, die Forscher äußerten Bedenken über die Art und Weise die Proben entnommen worden waren, und bat die öffentlichkeit zu praktizieren, gesunde Skepsis, und rufe nach einer etablierten standard-Methode zur Messung von microplastics in freshwater.

der Abwasser-und Trinkwasseraufbereitung Systeme, wenn Sie effizient betrieben, können erheblich reduzieren Sie die Beträge von microplastics in das Wasser -, sagte Gordon.

Bernd Wastneck/Picture-Alliance/DBA über AP Stücke von microplastic, die gefunden wurden am Ufer der Warnow in Rostock, Deutschland, März 17, 2015, im Bild mit einem 1 cent-Stück zum skalieren, am Leibniz-Institut für Ostseeforschung(IOW) in Warnemünde, Deutschland, Feb. 9, 2016.

die Forscher Jedoch anerkannt, dass Ihre Bewertung basierte auf begrenzte Beweise und forderte mehr Forschung zu sein getan auf microplastics.

Die top-Priorität ist Bildung ein besseres Verständnis, wie microplastics am Ende in den Wasserkreislauf, sagte Jennifer de France, technical officer für DIE Abteilung der Öffentlichen Gesundheit.

(MEHR: Fast 77 Millionen diente Wasser aus kontaminierten Systemen, Bericht)

Der weitere dringende Frage über das Trinkwasser ist die geschätzte 2 Milliarden Menschen, die trinken Wasser kontaminiert mit Fäkalien, die Forscher glauben, dass führt zu fast 1 million Todesfälle pro Jahr, sagte Gordon.

"Das muss der Fokus von Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt, und wir empfehlen nicht, dass die Regulierungsbehörden überwacht microplastics routinemäßig", sagte er.

DATEI In diesem undatierten Datei Foto, eine Frau trinkt die Flasche Wasser nach dem Training.

Ein "erheblicher Anteil" der Bevölkerung auf der ganzen Welt haben keinen Zugang zu effektiven Wasseraufbereitung, De France gesagt.

"So, das sollte eine Priorität", sagte Sie, beschreibt die initiative als eine "win-win", das entfernen von mikrobiellen Erregern, was in der Reduktion von Krankheiten und eine Abnahme von microplastics.

DIE Forscher auch den Aufruf für eine Globale Reduzierung der Verschmutzung durch Plastik und wird direkt die zukünftige Forschung auf eine breitere Bewertung von microplastics in der Umwelt, unter anderem durch Nahrung und Luft.

Gordon schlug vor, dass Menschen, die besorgt über Verschmutzung durch Plastik und microplastics Leitungswasser trinken, wenn Sie haben Zugang zu einem gut geführten Wasserversorgung.

Updated Date: 23 August 2019 00:54

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS