Frauen-Streik in der Schweiz für gerechtere Bezahlung, mehr Gleichheit

Frauen in der Schweiz gehen off the job, brennende BHs und staging anderen Demonstrationen zu fordern gerechtere Entlohnung, mehr Gleichheit und ein Ende sexuel

Frauen-Streik in der Schweiz für gerechtere Bezahlung, mehr Gleichheit

Frauen in der Schweiz gehen off the job, brennende BHs und staging anderen Demonstrationen zu fordern gerechtere Entlohnung, mehr Gleichheit und ein Ende sexueller Belästigung und Gewalt — die erste derartige Proteste in der alpinen Land in 28 Jahren.

Unzufriedenheit über Sexismus am Arbeitsplatz und der Ungleichheit ist die Grundlage der "women' s strike." Viele sind auch fordern höhere Löhne, die speziell für den inländischen Arbeiter, Lehrer und Betreuer, jobs in der Regel mehr von Frauen.

Um Mitternacht, in Lausanne, Hunderte sammelten sich in der Kathedrale der Stadt und marschierten in die Innenstadt zu setzen Holzpaletten in Brand, werfen dann Gegenstände wie Krawatten und Büstenhalter auf die inferno. Ein paar Frauen, skaliert der Kathedrale zu Schreien die Stunde, eine tradition, die nur selten von Frauen ausgeführt werden.

Anhänger hofften auf einen "lila wave", also genannt für die Farbe angenommen, die für eine Bewegung, deren Haupt-logo-features eine Faust im inneren ein Kreuz-und-Kreis, Venus-symbol.

Der Aufruf zum protest ermutigt die beteiligten zu vermeiden store-Einkäufe oder Ausflüge zu restaurants, Ratsche bis die wirtschaftlichen Auswirkungen.

Einige Unternehmen zeigten Ihre Unterstützung: Der Roche-Turm in Basel, im Nordwesten der Stadt die höchsten Wolkenkratzer, beleuchtet im logo der Bewegung Donnerstag Abend.

die Frauen sind angehalten, Ihren Arbeitsplatz verlassen um 3:24 Uhr Veranstalter rechnen damit, dass die Zeit, wenn die Frauen sollten aufhören zu arbeiten, um so viel zu verdienen wie Männer anteilig durch durchschnittlichen Stundenlohn.

Freitag, die Veranstaltungen hinweisen, zu Protesten, die am 14 Juni 1991,, das zog Hunderte von tausenden von Schweizer Frauen, die Ihre jobs aufgegeben haben und verurteilen Diskriminierung, 20 Jahre nach der Schweizer Frauen gewann das Recht zu wählen und ein Jahrzehnt, nachdem die Gleichberechtigung der Geschlechter rechtlich verankert wurde.

Updated Date: 14 Juni 2019 00:54

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS