Fakten und zahlen in den australischen Wahlen am Samstag

Mehr als 16 Millionen Australier sind wahlberechtigt bei den Wahlen am Samstag, wahrscheinlich liefern Australiens achte Ministerpräsident in 12 Jahren. Meinu

Fakten und zahlen in den australischen Wahlen am Samstag

Mehr als 16 Millionen Australier sind wahlberechtigt bei den Wahlen am Samstag, wahrscheinlich liefern Australiens achte Ministerpräsident in 12 Jahren.

Meinungsumfragen deuten konservative Premierminister Scott Morrison haben eine der kürzesten Amtszeiten der 29 Männer und eine Frau, die ihm gedient haben in der post seit 1901. Er wurde nur installiert, im August von der Regierung Kolleginnen und Kollegen, die hatten das Vertrauen verloren in seinen Vorgänger Malcolm Turnbull.

Seinen Rivalen Bill Shorten ist eine der dienstälteste Oppositionsführer in der australischen Geschichte, nachdem er führte die Mitte-Links-Arbeitspartei, die seit dem letzten Abwahl im Jahr 2013.

Wahl Einige Fakten und zahlen:

---

Wahlpflicht

Australien ist eines der wenigen Länder, die Stimmabgabe obligatorisch, so die Wahlbeteiligung ist immer sehr hoch, unabhängig von der Höhe der Zinsen in einer Kampagne. 91% der Wahlberechtigten, abgegebenen Stimmzetteln bei der letzten Wahl im Jahr 2016 war die niedrigste Wahlbeteiligung beurteilen Sie, da andernfalls zu Stimmen, wurde illegal im Jahre 1924. Die Wahlbeteiligung bei der letzten Wahl 2013 war 93.2%. Fehler abstimmen, ohne eine akzeptable Entschuldigung zieht eine 20 Australischer dollar ($14) in Ordnung.

---

SCHNELL-VOTING

Wahlbehörden bemühen, um die Abstimmung einfach und schnell, ohne die langen Warteschlangen, die charakteristisch sind für den Wahltag in vielen Ländern. Die Australian Electoral Commission sagt, dass 75% der Wähler bei 7.000 polling-Ständen im Land gestimmt haben, innerhalb von 15 Minuten nach der Ankunft.

---

PARTEIEN

Die regierende konservative Liberale Partei gegründet wurde, im Jahr 1944, während seine Gegner, die Mitte-Links-Arbeitspartei, ist Australiens älteste. Arbeit wurde gebildet durch markante Schaf shearers treffen unter einem Outback-Baum im Jahr 1891.

In 65 Jahren die Teilnahme an Wahlen, Liberal-geführte Koalitionen erfolgreicher gewesen, als Arbeit. Die konservativen haben entschieden, für 47 Jahre und haben dazu geführt, den längsten und zweit-dienstältesten Ministerpräsidenten in der australischen Geschichte.

---

FRAGEN

Meinungsumfragen zeigen, der Klimawandel ist zu einem wichtigen Anliegen für die australischen Wähler. Arbeit hat zugesagt, zu reduzieren Australiens Treibhausgas-Emissionen um 45% unter dem Niveau von 2005, bis 2030 und zu erreichen null Emissionen bis 2050. Die Koalition hat sich verpflichtet, die Emissionen um 26% bis 28% bis 2030 und warnt davor, dass Arbeit mehr ist das ehrgeizige Ziel, Schaden würde das der Wirtschaft.

Steuer -, Flüchtlinge und Australiens Beziehung mit China sind auch Themen.

---

ZURÜCK ZUR STABILEN FÜHRUNG

die Beide Parteien Versprechen, dass wer auch immer gewählt wird Ministerpräsident wird durch das Land führen, bis die Wähler wählen Sie als Nächstes, wahrscheinlich in drei Jahren.

In der konservativen sechs Jahren im Amt, der Liberale Gesetzgeber gesichert haben zwei Ministerpräsidenten und haben jetzt eine Dritte, die hat nie vor eine Wahl als Parteichef.

Arbeit hatte ein ähnliches aufnehmen, die während der letzten sechs Jahre im Amt. Arbeit verdrängt seine Wahl zum Ministerpräsidenten, für seinen Stellvertreter, dann entlassen Sie ihn wieder.

Beide Parteien haben sich Ihren Regeln zu machen, dumping-ein Ministerpräsident zwischen den Wahlen erschwert.

Updated Date: 17 Mai 2019 00:28

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS