Es ist Disney an der Reihe, starten Sie einen streaming-Dienst

Kann ein fast hundert Jahre altes Unternehmen, lernen Sie von seiner glorreichen Vergangenheit, und erstellen Sie sich eine schöne neue Zukunft? Kommen zu einer

Es ist Disney an der Reihe, starten Sie einen streaming-Dienst

Kann ein fast hundert Jahre altes Unternehmen, lernen Sie von seiner glorreichen Vergangenheit, und erstellen Sie sich eine schöne neue Zukunft? Kommen zu einer kleinen Leinwand in der Nähe... irgendwann.

Disney hat schließlich angekündigt, seine lang erwartete streaming-Dienst, aber es wird nicht verfügbar sein, bis November, in Nordamerika und in einigen Märkten, dauert es viel länger.

Das ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen, sondern vor allem, weil Disney ist immer noch im Prozess der krallt sich wieder die Rechte an deren Inhalten, verkauft, auf andere streaming-Plattformen, bevor es Plattform Bestrebungen Ihrer eigenen.

Es dauert so lange, wie vor vier Jahren alle Angebote sind abgelaufen, die Firma sagte. Die Verzögerung könnte humpeln Disney ' s Chancen auf Erfolg in den streaming-Markt, beschrieben durch chief executive Bob Iger als seine "größte Priorität".

Wenn Sie schließlich starten, jedoch, Disney+ wird eine streaming-Moloch. Der service bündeln einige Unternehmen die großen franchises, darunter die arbeiten von Pixar, Marvel, National Geographic und Star Wars, für eine monatliche Abonnement-Preis von $6.99 oder $69.99 im Jahr.

Und weil die Firma hat Ihren chequebook in letzter Zeit - Ausgaben $70bn auf die 20th Century Fox - Disney+ enthalten auch Inhalte aus kürzlich erworbenen Unternehmen, wie die ersten 30 Staffeln Der Simpsons.

Bild copyright Bild Beschriftung Disney+ wird das exklusive Haus von Star-Wars-Filme und spin-off-Gehalt

breiter, Disney besitzt auch Sport-Netzwerk ESPN, die jetzt mehr als 2 Millionen Euro, die digital-Abonnenten, und Indien ist Hotstar - die über 300 Teilnehmer im Markt vorausgesagt wird weiter wachsen extrem schnell. Disney ist auch eine Mehrheit der Eigentümer in Hulu, der US-streaming-service, hat Pläne zur Erweiterung der weltweit bald, die Firma sagte.

Direkt zum Disney+

Diese sind alle großen Bewegungen, die place Disney direkt im Herzen von einem überfüllten aber zunehmend lukrativen streaming-Markt ein, wo die unterschieden ist von entscheidender Bedeutung. Netflix erwartet, zu verbringen $15bn auf neue Inhalte in diesem Jahr um dieses Ziel zu erreichen. Apple, im vergangenen Monat startete Apple TV+ service, mit Hilfe von Oprah und Freunden, die Schaffung von exklusiven Inhalten.

Disneys Strategie zu beruhigen die Investoren, so scheint es, ist zu sagen, dass der Hand: Ihr tut dies für eine sehr lange Zeit in der Tat.

Der launch von Disney+ fand in einer passenden Lage hat gesehen, dass jede Menge transformation während der letzten paar Jahrzehnte: - Sound-Bühne 2, auf die Firma ' s berühmten, weitläufigen Los Angeles campus. Erbaut im Jahr 1949 war das studio der Raum, in dem die ursprünglichen Mary Poppins gedreht wurde, als auch, Jahrzehnte später, Fluch der Karibik. Beide eingeläutet, neue Technologien in der Filmproduktion.

Aber, Disneys illustren Vergangenheit könnte am Ende als ein Hindernis. Es verkauft 900m Kinokarten im vergangenen Jahr um mehr als $7 Milliarden im box-office-Einnahmen. Es sich nicht leisten können zu verlieren, den Kern Ihres Geschäfts, und so wird es sein großer name Inhalt aus Disney+, bis auch nach seinem traditionellen "run-out" in der Kino-und home-entertainment-Umsatz (wie in, es zu kaufen auf Blu-Ray oder Download).

Disney - + - Abonnenten erhalten stattdessen zusätzliche Inhalte, mini-Serie, basierend auf Figuren in den neuen Filmen, oder hinter den kulissen.

Es wird gerade sein-Disney+ Filme zur Verfügung, wenn der Dienst live geht, wie Weihnachten film Noelle, Darsteller Anna Kendrick, und ein remake von Lady und der Tramp. Diese Filme gemacht werden, mit "aller Sorgfalt" der typische Disney-Filme, die das Unternehmen versprochen, aber als mit der straight-to-video in den vergangenen Jahren, wird der Verbraucher sicherlich nicht als in der gleichen Liga.

auslaufe?

eine Höhere Hoffnungen ruhen auf exklusive Serie für Disney+, wie Die Mandalorianer, eine der ersten live-action-Star-Wars-TV - Serie- das wird auf dem service aus starten.

Dies ist ein teures Unterfangen, Disney. Es nicht erwarten, Disney+ um einen Gewinn zu machen, bis 2023 zu den frühesten, und in der Zwischenzeit ist es zu verlieren, auf Einnahmen, die es immer war, durch den Verkauf über seine Inhalte zu anderen streaming-Anbietern - es war immer $150m von Netflix allein, nach den berichten.

An $6.99 im Monat, Disney ist die Festlegung eine große Herausforderung für Apple, die noch nicht erzählt Kunden, wie viel der service Kosten wird, wenn es auch startet noch in diesem Jahr.

Vor allem aber die unbeantwortete Frage bleibt: wie viele Abo-Dienste, können die öffentlichen nehmen? Eine generation begeistert "cord Cutter", die abgesagt traditionellen TV-Abonnements zu Gunsten von streaming könnte bald beginnen sich zu Fragen, wie viel es Kosten könnte, nur um, wissen Sie, stecken Sie das Netzkabel wieder in.

Kommentare Anzeigen
Updated Date: 12 April 2019 02:21

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS